Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Präsentation: Der Vorleser

No description
by

Silke C

on 29 November 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Präsentation: Der Vorleser

Präsentation Der Vorleser Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit! Das traurige Ende... Teil 2: Der Gerichtsprozess Teil 3 :
Die Wiederbegegnung Teil 1:
Die Liebesbeziehung Lebenslauf Der Vorleser Der Vorleser Bernhard Schlink ~ Deutscher Jurist
~ in Heidelberg aufgewachsen
~ Jetzt Professor in Berlin Erstes Buch ( 1987 ) :
Selbs Justiz, Selbs Betrug, Selbs Mord ~1995: Buch
~Erster deutscher Roman, der
in die NY-Times Bestseller-
Liste kam
~ in 39 Sprachen übersetzt
~2008: Film Teil 1:Die Liebesbeziehung
Teil 2: Der Gerichtsprozess
Teil 3 : Die Wiederbegegnung " Ich kann nicht ohne dich leben. Der Gedanke dich zu verlassen, bringt mich um. Liebst du mich? " Die Frage ist nicht "War es falsch", sondern "War es legal". Und nicht durch unsere Gesetze, nein. Nach den Gesetzen dieser Zeit. "Es spielt keine Rolle, was ich fühle. Es spielt keine Rolle, was ich denke. Die Toten sind immer noch tot. " ~Michael Berg ( 15 )
~Hanna Schmitz ( 36 ) ~Acht Jahre später:
Michael: Jura Student
~Ein Prozess über
Kriegsverbrechen
~Hanna war eine Wärterin
in einem Konzentrationslager in
Auschwitz
~ Hanna ist Analphabetin
~ Hanna bekommt eine
lebenslange Freiheitsstrafe ~Michael hat eine Tochter und ist veheiratet mit Gertrud, => Ehe scheitert
~ Hanna lernt schreiben
und lesen ~Hanna ist 70 Jahre alt
~Sie begeht Selbstmord
Full transcript