Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

VWA - Anleitung zur Themenwahl

Anleitung zur Findung von Themen im Rahmen der Vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA)
by

Bernhard Kopp

on 12 February 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of VWA - Anleitung zur Themenwahl

8. Klasse

Fertigstellung der Arbeit
bis zum Ende des 1. Semesters
Abgabe der Arbeit:
Anfang 2. Semester VWA
Anleitung zu Themenwahl Eingrenzung des Themas Die Forschungsfrage soll beinhalten:
Was soll bearbeitet werden? (Thema)
Wie gehe ich vor? (Methoden)
Weitere „W-Fragen“
(vgl. K. Henz, S 56) Wissenschaftliche Arbeit
umfangreiche Themenstellung
aktueller Forschungsstand muss berücksichtigt werden
muss neue Erkenntnisse bringen
genaues wissenschaftliches Regelsystem,
Verwendung anerkannter Methoden Vorwissenschaftliche
Arbeit Themenstellung ist viel enger
es genügt, ein paar wissenschaftlicheTexte zum Thema zu suchen (~ 8 Quellen)
muss nichts ‚Neues‘ produzieren
Zitierregeln müssen eingehalten werden
die Forschung muss nachvollziehbar durchgeführt werden
Anforderung: maximal 30 Seiten Themenwahl Themenwahl - Eingrenzung: Beispiele Formulierung der
Forschungsfrage
1. Thema finden
2. Thema eingrenzen
3. Titel formulieren
4. Untertitel formulieren
5. Formulieren der Forschungsfrage Vom Thema zur Forschungsfrage Für die Themenwahl muss man sich Zeit nehmen
Ein gutes Thema ist konkret und überschaubar
Es lässt sich grob einem wissenschaftlichen Fach zuordnen
Für die VWA eignet sich grundsätzlich jedes Thema.
Ob es wissenschaftlich ist oder nicht,
entscheidet sich erst durch die Fragestellung und Zugangsweise Interessensgebiet/Thema Eingrenzung/Titel (+ Untertitel)

Österreichische Märchen Die Rolle der Frau im klassischen M.

Arbeitslager des NS-Regimes NS-Arbeitslager im Salzkammergut

Hexen u. Zauberer Gerichtliche Verfolgung von Hexen u.
Zauberern in der Oststeiermark

Graffiti Die Graffiti-Szene in Wien/Graz Gute Forschungsfrage erzeugt fast automatisch dazu passende Unterfragen
ist nicht zu umfassend formuliert
grenzt das Thema genau ein
lässt keine Ja-/Nein-Antworten zu
nimmt die Antwort nicht vorweg
gute Forschungsfragen können auch Laien verstehen
weist bereits auf die Forschungsmethode bzw. auf die Literaturbearbeitung hin

(Henz, S. 53) Fragestellung zu allgemein gehalten
Fragestellung zu unklar – keine Antwort möglich
Fragestellung zu hoch im Anspruch bzw. nicht genügend eingegrenzt

(Beispiele K. Henz S 54) Die Forschungsfrage soll
möglichst konkret sein,
muss im vorhandenen Zeitraum
mit den verfügbaren Ressourcen
(Zeit, Methoden, Quellen, Finanzen)
zu bewältigen sein Fahrplan zur VWA Gute Forschungsfragen: "Wie wird die Entstehung und
Ausbreitung des Ozonloches erforscht?" "Wie wirbt die Hare-Krishna-Sekte
im Internet?" "Wie funktionierte der
Kalender der Maya?" Schlechte Forschungsfragen: "Wie verändert das Internet die Welt?" "Interessieren sich Jugendliche
für Gesellschaftstänze?" "Warum wurde Antonio Salieri
zum Mörder Mozarts?" 5. Klasse
Bibliotheksarbeit und –recherche:Einfaches Zitieren (Bücher), Literaturangaben
Erstellen von Notizen und eines Handouts
ev. Kurzreferat im Unterricht (D, GSK, GWK, PH,BIO…) 6. Klasse
Recherche und Präsentation (Sprachaustausch)
Präsentation mit Powerpoint, Teamarbeit
Anleitung zur Themenwahl, Formulieren der Forschungsfrage, Eingrenzen des Themas 7. Klasse
1. Semester
Workshop in der Schulbibliothek:
Weiterführende Recherche in der Bibliothek und im Internet
Formaler und inhaltlicher Aufbau einer VWA
Erweitertes Zitieren, Literaturliste erstellen 2. Semester
Endgültige Themenfindung und Kontaktaufnahme mit dem Betreuungslehrer
Approbation der Arbeit
Schriftliches Grobkonzept: bis Ende der 7. Klasse
Beginn des Verfassens der VWA – Arbeit soll in wesentlichen Zügen bis zur 8. Klasse (September) fertig sein.
Full transcript