Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Mittelhochdeutsche Literatur

No description
by

Julia Fischer

on 20 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Mittelhochdeutsche Literatur

Mittelhochdeutsche Literatur
von Patricia Wolf und Julia Fischer
Gliederung

1. Allgemeines
2. Sozialer Hintergrund
3. Arten der Literatur
höfische Sprache
Volksepos
Heldendichtung
Sprachdichtung
Minnegesang
4. Literatur heute
5. Quellen
Sozialer Hintergund
• stark durch Kirche geprägt
entwickelte Hierarchie, Machtkampf
• Blütezeit geistlicher Orden
• erste Universitäten
• Kreuzzüge
• wachsende Bevölkerung, wirtschaftliche
Verbesserung
• Rittertum hoch angesehen, Schreiben und
Lesen für den Adel
Allgemeines
• meist geschichtlicher und/oder kultureller
Hintergrund, oft behandelt: Sagen um Karl den
Großen
• Einstieg bieteten "Eneit" von Heinrich von Veldeke
und "Erec" von Hartmann von Aue
• Höhepunkt der Epoche: Werke von Wolfram von
Eschenbach von Gottfried von Straßburg

Arten der Literatur
Höfische Sprache
• Rittergeschichten von Rittern
• Merkmale: Reinheit, Rhythmus, Verse
Idealbild für ritterliches Leben
Volksepos
• von Rittern für Ritter
• deutsches Sagengut
Heldendichtung
• Anlehnung an geschichtliche Ereignisse/
Überlieferung oder Weiterentwicklung älterer
Heldenlieder und Sagen/ Erleben von Abenteuern
• epische Dichtung, Ballade
Spruchdichtung
• zwei Arten:
Sprechspruch = belehrend
Sangspruch = religiös, politisch, moralisch
Minnegesang
• Liebeslyrik
• zwei Arten:
Tagelied= Abschied zweier Liebender
Kreuzlied = Kreuzzug/Minnedienst
• gesungen, kunstvoll, gehoben, hochdeutsch
• erster bekannter Versuch der Vereinheitlichung
der deutschen Sprache
Literatur heute
• große Themenauswahl aus allen Gebieten
• Qualität spielt große Rolle
• moderne Art: Poetry Slam
Quellen
• http://www.blackbambu.com/wp-content/uploads/2011/02/texture-3.1.jpg
• http://de.wikipedia.org/wiki/Hochmittelalter
• http://www.udoklinger.de/Deutsch/Gesch/MHD.html
• http://www.literaturwelt.com/epochen/hochmittelalter.html
• http://www.gdz-cms.de/literatur-heute/
• http://de.wikipedia.org/wiki/Heldendichtung
• http://de.wikipedia.org/wiki/ Deutsche_Literatur_des_hohen_Mittelalters
• http://de.wikipedia.org/wiki/Minnesang
• http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1e/Codex_Manesse_Hartmann_von_Aue.jpg
• http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a4/Codex_Manesse_Heinrich_von_Veldeke.jpg
• http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f1/Codex_Manesse_149v_Wolfram_von_Eschenbach.jpg
• http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0e/Codex_Manesse_Gottfried_von_Stra%C3%9Fburg.jpg
Full transcript