Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Türkei

No description
by

Michaela Meisinger

on 10 November 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Türkei

Steckbrief
Geschichte
Ursprünglich stammt die Türkei vom
Osmanische Reich
ab. Zu seinen Besten Zeiten erstreckte sich das Reich von Nord Afrika über Saudiarabien bis zur Ukraine.
...
Doch sein Gebiet konnte das Reich nicht halten und nahm nach und nach ab. Als das von Sultan regierte Reich (Osmanisches Reich) 1923 kleiner war als die heutige Türkei, wurde
Mustafa Kemal Atatürk zum ersten türkischen Präsident
gewählt. Aus diesem Grund wird er auch heute noch Vater der Türkei genannt. Atatürk war sehr radikal. Berühmt wurde er durch seine 36 stündige Rede. Die wurde aber über mehrere Tage verteilt.
Mustafa Kemal Atatürk starb am 10. November 1938 in Istambul. Auf der ganzen Welt einzigartig ist, dass seit diesem Tag immer um 09:05 Uhr die ganze Türkei für
eine Minute still
steht.
Flagge
Regionen der Türkei: 1 Marmararegion
2 Zentralanatolien
3 Ägäisregion
4 Mittelmeerregion
5 Schwarzmeerregion
6 Südostanatolien
7 Ostanatolien

Hauptstadt Ankara
Ankara ist die Heimat der
Türkisch Angora
, einer Katzenrasse, die als
älteste Langhaar-Rasse
der Welt gilt.
Wahrzeichen und Blickfang der Stadt ist die
Kocatepe-Moschee.
Das heutige
Türkisch ist die Muttersprache
von rund 58 Millionen Menschen in der Türkei oder von gut
80 % der dortigen Bevölkerung.
Das heutige Alphabet des Türkeitürkischen umfasst 29 Buchstaben. Bei und sind es 26 Buchstaben.

a b c ç d e f g ğ h ı i j k l m n o ö p r s ş t u ü v y z

Die in der lateinischen Schrift vorkommenden Buchstaben
q, w
und
x
sowie die in der deutschen Schrift verwendeten Buchstaben
ä
und
ß
kommen
nicht

vor
.
Die türkischsprachige Welt
(In den Blau markierten Regionen wird türkisch gesprochen. Je dunkler das Blau ist, desto mehr Leute sprechen dort türkisch.)
Amtssprache
Türkisch
Fläche 783'526km²
Währung Türkische Lira
Einwohnerzahl 76'667'864Mio.
Die Türkei erstreckt sich geografisch über zwei Kontinente.
Anatolien
, der
asiatische Teil
des türkischen Staatsgebiets, nimmt etwa
97 %
der Fläche ein (790'955 km²). Den
europäischen Teil
bildet das
östliche Thrakien
(Ostthrakien), er umfasst etwa
3 %
der Landesfläche (23'623 km²).
Anatolien Asien 97%
Grenze
Grenze
Grenze
Grenze
Thrakien Europa 3%
Geografische Lage


Mit einer Küstenlinie von etwa 7'200 km liegt die Türkei im Westen am
Ägäischen Meer
, im Süden am
Mittelmeer
und im Norden am
Schwarzen Meer
.
Die Landgrenze zu den acht Nachbarländern hat eine Gesamtlänge von 2'648 km. Im Nordwesten grenzt die Türkei an
Griechenland
und
Bulgarien
, im Nordosten an
Georgien
,
Armenien
und
Aserbaidschan
, im Osten an den
Iran
und im Süden an den
Irak
und
Syrien
.
Die Flagge wird oft als rote Flagge mit dem
Mondstern bezeichnet.
Schwarzes Meer
Bulgarien
Griechenland
Mittelmeer
Syrien
Irak
Iran
Aserbaidschan
Armenien
Georgien
Ägäisches Meer
Türkei
Marmararegion
Zentralanatolien
Ägäisregion
Mittelmeerregion
Schwarzmeerregion
Südostanatolien
Ostanatolien
Osmanisches Reich 1680 n. Chr.
Mustafa Kemal Atatürk (1931)
Religion & Glauben
In der Türkei regiert der
Islam
. Die Anhänger dieser Religion nennt man
Muslime
oder
Moslems
. Auf der ganzen Welt gibt es c.a. 1.3 Milliarden Anhänger dieser Religionsgemeinschaft, sie ist die zweitgrösste Religion nach dem Christentum. Der Islam verfolgt die
Lehre von Tauhid
, das ist die Einheit Gottes. Islam bedeutet nichts anderes wie
Ergebung
und
Hinwendung
zu Gott. Die Moslems nennen ihren Gott
Allha
, diesem Wort ist arabisch und bedeutet soviel wie Gott.
Muslime am beten

Regierungssystem parlamentarische Demokratie
Klima
Die Klimadaten der Türkei
Durchschnittliche
Temperatur
13.5°C
Höchsttemperatur
45°C
Tiefsttemperatur
(in den Bergen)
-35°C
Durchschnittliche
Feuchtigkeit
63%
Durchschnittlicher
Niederschlag
615mm
Staatsform Parlamentarische Republik

Das heisst, das Staatsoberhaupt repräsentiert das Land gegen innen und aussen. Ministerpräsidente und Parlamentarier treffen zusammen mit dem Staatsoberhaupt Entscheidungen, welche vom Staatsoberhaupt im In- und Ausland kommuniziert werden.
Das Land wird durch eine parlamentarische Demokratie regiert. Darunter versteht man, dass verschiedene Parteien in der Regierung vertreten sind und dadurch breit abgestützte Lösungen enstehen.
Staatsoberhaupt (=Staatspräsident)
Recep Tayyip Erdoğan
Bei der Präsidentschaftswahl 2014 erreichte er im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit und ist
seit dem 28.

August 2014
der zwölfte Präsident der Republik.
Regierungschef (=Minsterpräsident)
Ahmet Davutoğlu
Der türkische Politologe und Politiker wurde am
27. August

2014
als einziger Kandidat mit absoluter Mehrheit zum neuen Vorsetzenden der regierenden Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung gewählt.
Türkei
Kultur
Die Türkische Gastfreundschaft
"Du kommst als Fremder und gehst als Freund!"
So lautet ein türkisches Sprichwort. Hiermit ist die weltbekannte herzliche Gastfreundschaft der Türken gemeint. Eine Gastfreundschaft, wie sie wirklich selten auf der Welt ist. Sie
kommt von ganzem Herzen
. Sollte man einmal das Glück haben und bei einer Familie eingeladen werden, geniesse es. Die Frau des Hauses wird an Speisen auffahren, dass sich der Tisch biegt. Man nimmt sich viel Zeit beim Essen. Selbst der ärmste Bürger möchte seinen Gast auf beste Weise ehren.
Das blaue Auge


Die Türken sind ein abergläubiges Volk. Deshalb lassen sich auch viele aus dem Kaffeesatz (Fal) oder aus der Hand lesen. Vielleicht kommt etwas gutes dabei raus. Wer weiss? Nach altem Volksglauben schützt man sich mit dem blauen Auge (genannt Boncuk) vor dem "bösen Blick", der vor allem Kleinkinder, Vieh, Fahrzeuge und alles Wertvolle und Schöne gefährdet. Das blaue Auge gibt es in jeder Form. Als Amulett oder aber auch als Glasperle, als Armreif oder Halsband. Jedem, wie er es gerne hätte. Verantwortlich für den "bösen Blick" ist der übel wollende Neid.
Das Nationalgetränk
Es wird euch in der Türkei auf Schritt und Tritt begegnen. Das bräunliche Getränk in dem kleinen Glas -
der Cay
! Ohne diesen Tee läuft nichts. Ein ganzer Berufsstand lebt davon, der von morgens bis abends nichts anderes macht, als Tee zu kochen und ihn an die Geschäfte oder Büros zu verteilen. Auf grossen Tabletts, damit auch schön viel drauf geht. Ob Sie in der Werkstatt sind, in der Bank, immer wird ein Glas Tee angebote. Alternativ kann man aber auch auf den berühmten
Apfeltee
oder den
sog. Adacay
ausweichen, ein leckeres Gebräu z.B. aus
Salbei.
Jeder von euch kennt es, hat es schon einmal irgendwo gesehen. Aber wer kennt die Bedeutung, die das blaue Auge hat? Warum man es trägt, oder irgendwo befestigt? Hier ist die genaue Erläuterung!
Die Türken sind ein abergläubiges Volk. Deshalb lassen sich auch viele aus dem Kaffeesatz oder aus der Hand lesen. Vielleicht kommt etwas gutes dabei raus. Wer weiss? Nach altem Volksglauben schützt man sich mit dem blauen Auge vor dem
"bösen Blick",
der vor allem
Kleinkinder, Vieh, Fahrzeuge und alles Wertvolle und Schöne
gefährdet. Das blaue Auge gibt es in jeder Form. Als Amulett oder aber auch als Glasperle, als Armreif oder Halsband.
Nationalshymne
Bosporus
(Fluss)
Europa
Asien
Der Fluss Bosporus trennt Istanbul in Anatolien (Asien) und Thrakien (Europa).
Full transcript