Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Tuberkulose

No description
by

Lina Li

on 10 March 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Tuberkulose

Tuberkulose in Deutschland
1.Medizinische Grundlagen
2.Geschichte der Tuberkulose (Tb)
3.Epidemiologie der Tb
4.Gründe für eine Zunahme der Tuberkulose
5.Beantwortung der Problemfrage
Gliederung

Mycobacterium tuberculosis
Stäbchenförmiges, säurefestes Bakterium
Umweltresistent
Langsames Wachstum
Humanpathogen


Erreger

1. Medizinische Grundlagen
Quellen
Bildquellen:

www.springermedizin.de/spmblob/327906/pdfPrintArticle/3029394/epidemiologie-der-tuberkulose.pdf
www.aids-beratung-oberpfalz.brk.de/wp-content/uploads/2012/12/HIV-Positive-in-Deutschland.jpg
Abb. 1: Elektronenmikroskopische Aufnahme des Bakteriums
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/T/Tuberkulose/Download/TB2013.pdf?__blob=publicationFile
2. Geschichtliche Grundlagen
Tuberkulose existiert seit 500.000 Jahren
Verbreitung der Krankheit durch Industrialisierung und Landflucht
Häufigste Todesursache im 19. Jhd. in Europa und USA


Industrialisierung
Robert Koch
Historische Maßnahmen
Heilmittel
1843 – 1910 (67 J.)
Berühmter deutscher Arzt und Mikrobiologe
Entdecker des Tuberkuloseerregers (1882)
Erkannte TB als Infektionskrankheit
3. Epidemiologie

4. Gründe für eine Zunahme der Tuberkulose
Landflucht wegen Armut
Kaum Hygiene, Unterernährung
Verbesserung der Lebensweise
1980: Feststellung der hohen Anzahl der Infizierten
4.1 HIV/TB-Doppelinfektionen
4.2 Resistenzen der Tuberkulosebakterien
4.3 Immigration aus Ländern mit hoher Tuberkuloseprävalenz

Gesunde Lebensweise
Spucknapf "Blauer Heinrich"
Flächendeckendes Röntgen
HIV/TB-Doppelinfektion
Deutliche Zunahme der Zahl der HIV-Infizierten in den letzten 30 Jahren
Tuberkuloseerkrankung bei HIV-Infektion sehr häufig (Risiko ca. 30-fach erhöht)
Häufig Doppelinfektionen

Abb. 6: HIV-Prävalenz in Deutschland

Immigration und Tuberkulose
Hohe Inzidenz für Tuberkulose bei Migranten (9-fach erhöht)
Immigration und Asylbewerberzahlen aus Krisengebieten (z.B. Syrien und Libyen) nehmen zu
Medizinische Untersuchung für Migranten oft nicht ausreichend

1890:
"Tuberkulin" - wirkungslos gegen Tb
- diagnostischer Hauttest
Resistenzentwicklung durch unzureichende Behandlung
Derzeit stabile niedrige Rate von Resistenzen in Deutschland

Resistente Tuberkulose
Abb. 7: Anteil resistenter Tuberkulose an allen Tuberkulosefällen in Deutschland, 2002–2008

5. Beantwortung der Problemfrage
Deutschland ist ein Tuberkulose-Niedriginzidenzland
Die Fallzahlen für Tb haben in den letzten 30 Jahren drastisch abgenommen
Eine neue Epidemie ist unwahrscheinlich
Bekämpfung der Tb erfordert weitere Anstrengungen (Deutschland und weltweit)

Deutschland Niedriginzidenzland
Zahl der Neuerkrankungen in den letzten 7 Jahren stagniert
in den letzten 3 Jahren steigende Tendenz
2013: 4318 Erkrankte, 145 Todesfälle
Abb. 5: Zeitlicher Verlauf der Tuberkulose zwischen 2001 und 2011 in Deutschland: Inzidenz pro 100.000 Einwohner. (Datenquelle: Robert Koch-Institut)

Übertragung
Krankheitsverlauf und Symptome
Diagnose
Behandlung
Tröpfcheninfektion
Infektiös nur bei offener Tb
Hochinfektiös (wenige Bakterien reichen aus)
Risikofaktoren: AIDS, Immundefekte, Unterernährung, Alkoholkrankheit, Diabetes, Immunsupprimierende Medikamente

Langsamer Verlauf u. lange Inkubationszeit
Bildung weißer Knötchen, meist in der Lunge
Offene und geschlossene Tb
Blutiger Husten
Fieber
Nachtschweiß
Gewichtsverlust

Meldepflichtig
Tuberkulin-Hauttest
Bluttest (IGRA)
Röntgenbild der Lunge
Kultureller Nachweis

5 Standardmedikamente
Langwierige Therapie
Probleme durch Resistenzen
Reservemedikamente gegen multiresistente Erreger

Prophylaxe
Umgebungsuntersuchungen
Prophylaktische Therapie
Isolation infektiöser Patienten
Kontrolle des Behandlungserfolgs
Impfung
Abb. 4: "Blauer Heinrich"
www.ipernity.com/doc/268426/14232000
Abb. 3: Robert Koch
www.polpix.sueddeutsche.com/bild/1.950319.1355878216/860x860/robertkochdpa.jpg
1940-60:
Antibiotikum
1921:
Impfstoff (BCG = Bacille Calmette Guérin)
1.1 Erreger
1.2 Übertragung
1.3 Krankheitsverlauf und Symptome
1.4 Diagnose
1.5 Behandlung
1.6 Prophylaxe
Geschichte
2.1 Geschichte
2.2 Industrialisierung
2.3 Robert Koch
2.4 Historische Maßnahmen
2.5 Medizin
Literaturquellen:
Quellen:
Ist die Tuberkulose eine besiegte Infektionskrankheit oder wieder auf dem Vormarsch?
"Tuberkulose, RKI-Ratgeber für Ärzte"; Robert-Koch-Institut; Epidemiologisches Bulletin 2009
"Resistente Tuberkulose"; B. Hauer, S. Castell, R. Loddenkemper; Pneumologe 2011; Springer Verlag 2010
"Epidemiologie der Tuberkulose"; S. Castell, B. Hauer, B. Brodhun, W. Haas; Pneumologe 2011; Springer Verlag 2010
"Tuberkulose wieder auf dem Vormarsch; Dr. med. Birgit Hibbeler; Deutsches Ärzteblatt; 2005
"Resistente Bakterien: Experten warnen vor Tuberkulose-Gefahr in Deutschland"; Spiegel Online; 2014
"Multiresistente Tuberkulose auf dem Vormarsch"; Antje Findeklee; Spektrum.de; 2014
Abb.2: Röntgenbild der Lunge
Röntgenbild der Lunge: www.mhstatic.de/fm/1/thumbnails/Roentgen_Lungenkrebs_Raucher_Herth2.jpg.2403448.jpg
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
Robert Koch Bild: www.upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/55/Robert_Koch.jpg
"Gesucht: Impfstoff gegen die weiße Pest"; Fritz Habekuß; die Zeit 2014
"Die Entdeckung des Tuberkelbazillus"; Pr. Dr. med. Robert Loddenkemper; Deutsches Ärzteblatt; Heft 12; 2007
"125 Jahre nach der Entdeckung..."; R. Loddenkemper; Pneumologie 2007
"Tuberkulose - noch lange nicht ausgerottet"; Raffaela Römer; Wissen.de Artikel
Eingangsbild: /www.schemenkabinett.de/wp-content/uploads/2013/09/Tuberkulose_1.jpg
Tuberkulosesymptome: www.neues-deutschland.de/img/o/52001
www.bilder.t-online.de/b/69/39/25/42/id_69392542/610/tid_da/fluechtlinge-auf-einem-ueberfuellten-boot-vor-lampedusa-.jpg
Full transcript