Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Definition

No description
by

Saba Elia

on 4 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Definition


Anforderungen an eine sachgerechte Aufklärung

Wie sind IGel einzuordnen ?
vorschläge für den Umgang mit IGel !

fragen sie den Arzt ...

1-welchen Nutzen eine Methode für sie haben können,

Definition eines berufswidrigen ärztlichen Verhalten :
berufswidrig ist das Verhalten :
wenn die gegebenen Informationen (schriftlich oder mündlich ), insbesondere unsachlich ,unwahr,unwürdig,unseriös
vergleichen,täuschend oder zur täuschung geeignet.....ect.
Gebote für eine vertrauensvolle Patient-Arzt-Beziehung
bei der Erbringung von IGel

1-korektheit und Transparenz de Indikationsstellung
2-Nur erforderliche,empfehlenswerte oder vertretbare Leistungen ,keine gewerblichen Dienstleitungen.
3-keine verunsicherung von Patienten.
4-kein Aufdrängen von Leistungen.
5-Aufklärung auch über Alternativen.
6-Angemessene Bedenkzeit vor Abschluss des Behandlungsvertrages.
7-Nur sinnvolle koppelung mit sonstigen Behandlungen.
8-wirtschaftliche Aufklärung.
9-Schriftlicher Behandlungsvertrag
......ect.
Definition
ärztliche Leistungen ,die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen werden und die daher von interessierten selbst bezahlt werden müssen

IGel

grungsätzlich keine
GKV-Leistungen

grundsätzlich als
GKV-Leistungen möglich

negtiver BGA-Beschluss

kein
GBA-Beschluss

Früherkennung
(Vorsorge)
andere

kosmetische Eingriffe
entfernen von tätowierung oder Percings

insbesondere Maßnahmen

-Informationen über die untersuchungs-oder Behandlugsmethode
-Informationen über den fehlenden Nutzennachweis
-Informationen über das Schadenpotenzial,
-Information über den Grad der Erprobung,
-Informationen über den Grad ,weshalb eine Methode
keine GKV-Leistung ist,
-Informationen über mögliche GKV-Leistungen für die
in Frage stehende Situation.

2-wie gut die Methode geprüft ist,
3-welche Risiken mit einer Methode verbunden seien können
4-welche Folgen sich für sie aus einem Positiven oder Negativen Untersuchungsergebnis ergeben,

5-werden Folgeuntersuchungen notwendig?

6-welche Kosten Ihnen entstehen würden,

7- warum diese Leistung keine Kassenleistung ist .....


Früherkenung
(Vorsorge)
andere
unsachlich: wenn sie sich nicht auf die sachliche Unterrichtung medizinischer Inhalt bezieht.

Unwahr:wenn sie den Tatsache nicht entspricht .

Vergleichend:wenn der Arzt Vergleiche ,auch Kostenvergleiche zu anderen kollegen oder deren Verfahren herstellen und dies vergleichend herausstellen.

Täuschen oder zu Täuschung geeignet: wenn sie ungerechtfertige Erwartungen erwecken ,wenn der Einduck der medizinischen exklusivität erweckt kann oder Informationen gegebn werden ,die die Unwissenheit der Patienten ausnutzt .

Anpreisend: wenn die eigene Person oder die ärztliche
Tätigkeit in aufdringlicher Weise hervorgehoben wird.

Unwürdig:wenn sie dem Ansehen der Ärzteschaft schadet oder zu schaden geeignet ist .

Unseriös: wenn beispielsweise fälschlich der Einduck erweckt wird ,dass das verfahren oder bestimmte Behandlungen erfolgreich ,ungefährlich oder wissenschaftlich erprobt sind.
Full transcript