Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

mauerfall

No description
by

on 13 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of mauerfall

Der „Todesstreifen“ - Gründe des Mauerbaus
- Die Berliner Mauer
- Grenzübergänge
- Todesstreifen
- Fall der Mauer Inhaltsverzeichnis
Ende Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!!! Fall der Mauer: 9.11.1989 Mauerbau: 12. - 13. August 1961
Gesamtlänge der Grenze um West-Berlin: 155km
Grenze zwischen Ost- und West-Berlin: 43,1 km
Grenze durch bewohnte Gebiete in Berlin: 37 km
Grenze zwischen West-Berlin und der DDR: 111,9 km
Höhe: 3,60 m
Postenweg, ca. 6-7 m breit: 124,3 km
Anzahl der Wachtürme: 302
Anzahl der Bunker: 20
Getötete Personen an der Mauer (offiziell): 106
Verletzte Personen: ca. 200
Mauerfall: 09. November 1989
4 Generationen der Mauer
Erstes Todesopfer: Günther Litfin 1982
Bekanntestes Opfer: Peter Fechter Die Berliner Mauer Der Mauerfall 09.11.1989 - Westflucht (über 2 mio. Menschen)
- Witschaftlicher Verfall
- Ausreise von Fachkräften
- Erschwerung der Spionage
- Anti-Faschistischer Schutzwall Gründe des Mauerbaus http://www.mauerfall-berlin.de/mauer-grenze/fakten-zur-mauer/ - Betonmauer/Zaun
- Signalanlagen
- Kontaktzaun
- Hundelaufanlagen
- Panzer und KFZ-Sperren
- Kolonnenweg
- Lichterstraße
- Wachtürme und Kontrollstreifen
- Diverse Selbstschussanlagen und Minen
- S.172 - Erkrankung Honeckers
- Demos (Montagsdemonstrationen)
- Ohnmacht von NVA und Polizei
- Rücktritt Honeckers
- Öffnung der Grenzen zur Tschechoslowakei
- Größe Demo in der DDR mit 500.000 Menschen
- Rücktritt der Regierung am 7.11.
- Rücktritt des Politbüros am 8.11.
- Schabowski kündigt neues Reisegesetz an
- Durcheinander in der Politik ohne klare Absprachen
- Peter Brikmann erreicht eine klare Aussage
- Verbreitung durch alle Medien Mauer ist offen Adrian Welscher
Geschichte 4 Stündig
Hc Heidelberg
J2
Full transcript