Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Sprachursprungstheorien

No description
by

Jan Maus

on 2 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Sprachursprungstheorien

Sprachursprungstheorien
- Herder
Julia und Jann
Inhaltsübersicht
allgemeine Theorien
wichtige Theorien neben Herder - Rousseau, Süßmilch, Condillac
Herders Kritik an diesen Theorien
Herders Abhandlung zum Sprachursprung
Kritik an Herder - Harmann, Seebaß, Heintel, Apel
Herders Abhandlung zum Sprachursprung
Rousseau
Problemdarstellung:
Condillac
Sensualismus
Süßmilch
Rationalismus
Allgemeine Sprachursprungstheorien
Einfache Theorien
weder beweisbar noch widerlegbar
Schöpfer-Theorie
Ursprache durch Gott
Theorien der modernen Wissenschaft
Forschungsmöglichkeiten
"wilde Kinder"
neue Sprachursprungstheorien
"Wau-Wau"- oder "Boing!"-Theorie
"Hau-Ruck"-Theorie
"La-La"-Theorie
"Eureka"-Theorie
Turmbau zu Babel
Komplexität, Beweisbarkeit
"Flaschenhals"-These
Beispiel: "Kinder in der Wüste"
Aufeinandertreffen der Kinder
Mitleid - > Hilfe
Einprägen: Ausdruck des Bedürfnisses
Gebärdensprache
Sprache
Verstand nimmt dabei zu
ironische Beschreibung
argumentatives Vorgehen:
Sprache - sehr komplexes Gebilde
Mensch vorher nicht in der Lage zu reflektieren und zu abstrahieren
daher:
Sprache
Gottes Erfindung
Naturzustand nicht gleich Gesellschaftszustand
Notwendigkeit Sprache zum Denken - Sprache ohne Denken?
"Schrei der Natur" - Nachahmung
Gesten
Sprache
Konvention
Gesellschaft
Vernunft
Kritik von Herder
Nicht ausreichende Absonderung von tierischen Lauten
Kritik von Herder
Sprache ohne Verstand nicht möglich
Z. 191-334
Z. 397-486
Z. 642-676
Z. 609-641
Z. 1-86
Die Sprache die Tier und Mensch verbindet
Die Spähre der Tiere und der Mensch
Besonnenheit schafft Sprache
Das Ohr als Sprachmeister
Die Bezeichnung für nicht-tönende Dinge
bei Kommunikation kein Erlernen der Verbindung zwischen Gedanken und Dingen
keine Erklärung des Ursprungs der Sprache
widersprüchliche Argumentation
keine neue These: Weiterführen
Kritik an Herder
Seebaß
hat jeder die gleichen Vorstellungen?
Hamann
Unsinn der Ursprungsfrage
Heintel
Erklärung einer Unbekannten mit einer anderen
Apel
umgehen der Ursprungsfrage
Herders Sprachursprungstheorie
Erst ganzes begreifen, dann Teilmerkmale
theatralisch
Süßmilchs These fälschlicher Weise revidiert
überhebliche Darstellung des Menschen
fehlerhafte Kritik an Theorien der anderen Denker
unwissenschaftliche und gegensätzliche Argumentation
setzt voraus: Mensch= Sprachwesen
keine neuen Ideen
Analyse-Training für das Abitur
D-LK HT 1
1. Aufgabe:
Sachtext von Herr Zimmer
"So kommt der Mensch zur Sprache"
2. Aufgabe:
Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Herder
42 Pkt.
30 Pkt.
"Ha! Da ist das Blökende!"
Noch Fragen?
Möglichkeit des Analysetrainings
weder beweisbar noch widerlegbar
Kritik von Herder
These - schwach
Kritik an "Ruf der Natur"
3 Zirkel
Full transcript