Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Bist du sicher, dass du ewiges Leben haben und einmal bei Gott sein wirst?

Angenommen, du müsstest heute sterben und Gott würde dich fragen: "Warum soll ich dich zu mir lassen?" Deine Antwort?
by

Klaus Neuwirth

on 15 August 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Bist du sicher, dass du ewiges Leben haben und einmal bei Gott sein wirst?

Bist du sicher, dass du ewiges Leben hast und einmal bei Gott in seiner Herrlichkeit sein wirst oder denkst du noch über diese Dinge nach?
Ewiges Leben mit Gott
Angenommen, du müsstest heute sterben und Gott würde dich fragen: "Warum soll ich dich zu mir lassen?" Was würdest du antworten?
Ich aber sage euch: Jeder, der eine verheiratete Frau ansieht, um sie zu begehren / bekommen, hat in seinem Herzen schon Ehebruch mit ihr begangen. Matt 5:28
Ich aber sage euch, daß jeder, der seinem Bruder zürnt, dem Gericht verfallen sein wird; wer aber zu seinem Bruder sagt: Idiot! dem Hohen Rat verfallen sein wird; wer aber sagt: Du Narr! der Hölle des Feuers verfallen sein wird. Matt 5:22 ELB
Du sollst nicht ... irgendetwas begehren, das deinem Nächsten gehört. Exod 20:17 ZUR
Das Gebot nämlich: Du sollst nicht ehebrechen, du sollst nicht morden du sollst nicht stehlen, du sollst nicht begehren, und was es sonst noch an Geboten gibt, wird in dem einen Wort zusammengefasst: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Rom 13:9 ZUR
Du sollst kein falsches Zeugnis ablegen; ehre deinen Vater und deine Mutter. Lk 18:20 ZUR
Alle sind sie abtrünnig, alle verdorben, keiner ist, der Gutes tut, auch nicht einer. Ps 14:3 ZUR

Niemand ist gut ausser Gott. Lk 18:19 ZUR

Der Sünde Lohn ist Tod Rom 6:23a ZUR
Hast du?
Denn der Sünde Sold ist Tod, die Gabe Gottes aber ist ewiges Leben in Christus Jesus, unserm Herrn.
Rom 6:23 ZUR

Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden. Rom 10:13 ZUR

Gott war in Christus und versöhnte die Welt mit sich, indem er den Menschen ihre Verfehlungen nicht anrechnete und unter uns das Wort von der Versöhnung aufgerichtet hat. 2 Co 5:19 ZUR
Wow!
Autsch
Wenn du mit deinem Mund bekennst, dass Jesus der Herr ist, und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden. Rom 10:9 ZUR

Durch Gottes Gnade seid ihr gerettet worden aufgrund des Glaubens. Ihr selbst habt nichts dazu getan, es ist Gottes Geschenk
und nicht euer eigenes Werk. Denn niemand soll sich etwas auf seine guten Taten einbilden können. Nach Eph 2, 8-9


Das ist mein Gebot: Dass ihr einander liebt, wie ich euch geliebt habe. Joh 15:12 ZUR

Die Sünde wird keine Macht über euch haben, denn ihr steht nicht unter dem Gesetz, sondern unter der Gnade. Rom 6:14 ZUR

Zum Schluss, liebe Brüder und Schwestern: Was wahr ist, was achtenswert, was gerecht, was lauter, was wohlgefällig, was angesehen, wenn immer etwas taugt und Lob verdient, das bedenkt! Phil 4:8 ZUR
Now
http://j.mp/A1v6EZ
mehr
Kontakt-Vermittlung
Du sollst den Herrn deinen Gott vollkommen und vollständig lieben und deinen Nächsten wie dich selbst
Das grösste Gebot: Übertretung dieses Gebots ist:
Gott nicht „lieb haben“ und kein Verlangen nach Gemeinschaft mit ihm haben
Sich nicht um ihn kümmern, Ihn links liegenlassen
Kaum an ihn denken
Gleichgültigkeit seinem Willen gegenüber
Keine Beziehung zu ihm pflegen
Ihn nicht dankbar und staunend verehren
Ihn nicht bewundernd als allmächtigen Schöpfer der Welt anerkennen
Gutes zu tun wissen und es nicht tun
Brauchst du Details?
Mich und meine Bedürfnisse und meinen Vorteil wichtiger zu nehmen als die anderer Menschen.
http://www.xn--eesd-2ra.de/bestmessage1008.pdf
Falsche 'Götter'
für 12-23j
http://kontakt.guteswort.com
Ausführlicher Herzspiegel
http://guteswort.com/pdf/Herzspiegel.pdf
http://guteswort.com/pdf/Herzspiegel.pdf
Full transcript