Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Schöne neue iWelt

No description
by

steffen meier

on 12 February 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Schöne neue iWelt

Herausforderung beim digitalen Publizieren
Daten & Workflows

Aus der Verlags-Praxis:
Worst und Best Cases Schöne neue iWelt Aber (wie) schaffen wir den Sprung von der
Schreibmaschine zum Warpantrieb? Wie kann der Sprung vom
Copy/Paste-Workflow
zu echter Innovation
geschafft werden? Multi-Channel-Workflow Portfolio
Zielgruppen, Ressourcen, Rechte, Investitionsspielräume

Workflow Management
Daten, Qualitätssicherung, medienneutrale Datenhaltung

Change Management
Berufsbilder, Schulungsbedarf, Interne Prozesse autor - verlag - (print)produkt - leser arbeitsrealität Aber: Die nackte Digitalisierung des bisherigen Workflows überträgt auch die Digitalen Produkte nur 1:1 autor - verlag - produkte - nutzer/leser Herausforderung 1
Ausprägung von Inhalt nicht mehr eindimensional (Papier), sondern mehrdimensional und vernetzt;
die jeweiligen Geräte-Eigenschaften im Sinne des Leser/Users nutzen




Herausforderung 2
Manchmal ist weniger mehr bzw.
nur die Harten in den (e)Garten







Herausforderung 3
transmedia storytelling print/pdf xml/epub prosument autor Aus der Verlags-Praxis:
Worst und Best Cases Begriffswirrwarr:
pBooks, eBooks,
mBooks, Apps,
enhanced eBooks Word-Formatvorlagen- & XML- Last-Workflow Vielen Dank
für Ihre
Aufmerksamkeit! Ein Stein in den Teich Neue Teamstrukturen Neue Workflows Neue Produkte Unsere Zielgruppen Seit Februar 2010: ca. 450.000 Downloads
Umsatz: 0.- EUR Wer kann eigentlich im Verlag das
optimale digitale Produkt konzipieren? Rechtemanagement als Bestandteil
des Verlag-Portfolios Lernkurve Wir haben in den letzten anderthalb Jahren
viel gelernt, vor allem aber eines:
digitale Produkte und Produktionen
sind bei aller Kreativität eine integrierte Workflow-Frage. Dann digitalisieren wir eben alles! Der Medienwandel in
vielen Ausprägungen
wird immer dynamischer... die guten alten zeiten...
Full transcript