Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Das Frauenbild in den Medien - nur Marktstrategie oder explo

No description
by

Kristina Dragneva

on 8 December 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Das Frauenbild in den Medien - nur Marktstrategie oder explo

Medien und Realität
Reduzierung
auf bestimmte
Rollen
(Hausfrau) oder
Eigenschaften
(dumm)
Die Frau im Fernsehen
Image by Tom Mooring
Die Frau in der Werbung
Das Frauenbild in den Medien - nur Marktstrategie oder exploitative Darstellung?
Die Sexualisierung als Kaufanreiz
Frauensendungen

Eine
klischeehafte
Dasrtellung der Frau
Einfluss
der Medien
Die
emanzipierte
Frau
Entpolitisierung der Frauenthemen
keine Gleichberechtigung
Unterschätzung der Kompetenz der Frau
frauenspezifische Themen
Sexuelle Ausbeutung
Vermarktung
des weiblichen Körpers
->

Produkt=Frau
Die Wunderformel der Werbebranche
"
Sex sells"
(Das Geschlecht verkauft)
AIDA - Prinzip
Wenn Erotik wichtiger
als das Produkt ist?
frauenfeindlich
kontraproduktiv
Maßnahmen gegen Sexismus in der Werbung
"Sex sells" -diskret eingesetzt
Der deutsche Werberat
Lösung des Problems
Danke für die
Aufmerksamkeit!

Angefertigt von:
Kristina Dragneva
Erstes Fremdsprachengymnasium
GFMK
(Gleichstellungs- und Frauenministerkonferenz) 2012 -
Beschluss „Auflösen von Rollenbildern in den Medien“
Frauen müssen adäqat repräsentiert werden - ein ausgewogenes Bild
Frauen müssen aktiv als Handelnde sein
Geschlechtergerechtigkeit
Eigene Meinung
Die Medien=Vermitler eines irrealen Frauenbildes
Medien Förderer der Emanzipation
Zukunftsvisionen
Verkaufsstrategie
Full transcript