Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Leihmutterschaft

No description
by

Natasha Tihonovich

on 23 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Leihmutterschaft

Referentin: Tichonovitsch Natallija
5. Studienjahr
Studiengang: internationales Recht Belarussisсhe Staatliche Universität
Fakultät für internationale Beziehungen
Staatsexamen 2012 Minsk, 2013 Thema:
Die gesetzliche Regelung
der Leihmutterschaft in Belarus Das Familiengesetzbuch der Republik Belarus (1999);

Ragoischa P.W. Die artikelweise Erklärung des Familiengesetzbuch der Republik Belarus (2012);

Baiboroscha N.S. Das Wesen der Institution der Leihmutterschaft (2008);

Baiboroscha N.S. Die Leihmutterschaft als Mittel zu der Verbesserung der demographischen Situation in die Republik Belarus (2010);

SURROGACY.RU. Die Rechtssprechung zu den Fällen über die Leihmutterschaft (2012). Quellen Kapitel 1. Der Begriff der Leihmutterschaft. Die Bedeutung der Leihmutterschaft für die Republik Belarus

Kapitel 2. Die gesetzliche Regelung der Leihmutterschaft in die Republik Belarus

Kapitel 3. Die Probleme in der gesetzlichen Regelung der Leihmutterschaft

Fazit Inhalt

ist die Austragung und die Geburt des Kindes; das mit dem Hilfe der künstlichen Befruchtung und der Implantation des Embryos in die Gebärmutter der Leihmutter
empfangen wird und dann nach den tatsächlichen Eltern, mit denen es die genetische Verbindung(en) hat, übergegeben wird Die Leihmutterschaft Die statistische Angaben
Das Familiengesetzbuch der Republik Belarus (1999)

Das Gesetz über die assistierten Reproduktionstechnologien (2012)

Die Entscheidung des Ministerrats über die wesentlichen Bedingungen des Leihmutterschaftsvertrags (2006)

Die Entscheidung des Ministeriums für Gesundheitswesen über die Annahme der Liste der medizinischen Indikationen und Kontraindikationen für die Leihmutterschaft (2006) Schwangerschaft kann
für das Kind
gefährlich sein Gesetzliche Regelung in der Republik Belarus medizinische
Kontraindikationen
für die Mutterschaft Schwangerschaft kann
für die Frau
gefährlich sein Bedingungen für die Leihmutterschaft der Dienstwert die Pflichten die Organisation
des Gesundheitswesens der Gegenstand Essentialien
des Leihmutterschaftvertrags Leihmutter verheiratet von 20 bis
35 Jahre ein Kind keine
Kontraindikationen Wer kann als die Leihmutter gelten?

von 15 bis 20 Tausende Dollar


von 9 bis 13 Million Rubel


von 3 bis 5 Million Rubel Preise

Keine Möglichkeit anonym zu bleiben


Feststellung der Filiation des Kindes Probleme der Leihmutterschaft
Die Leihmutterschaft ist die neue Institution, die einer weiteren gesetzlichen Verbreitung bedarf

Die Beachtung der wesentlichen Bedingungen, die sowohl zu der Leihmutter als auch zu der unverwandten Mutter vorzeigt werden, sichert die Wahrnehmung der Interessen der beiden Parteien

Das Recht der ledigen Männer auf die Leihmutterschaft ist in der Republik Belarus nicht geregelt

Die belarussische Gesetzgebung hat keine Kollisionsnormen

Man soll in der Republik Belarus ein Informationsportal erschaffen, um die Öffentlichkeit über die Leihmutterschaft zu informieren Fazit
Full transcript