Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Realismus

No description
by

Astrid Peichl

on 27 November 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Realismus

Literarische Gattungen
Romane
Novellen
Dinggedicht
Erzählungen
historische Romane
Abenteuerromane
Naturgedichte
Drama
usw.
Kunst im Realismus
1848-1890
Realismus
Zeitliche Einordnung
ca. 1848 - 1890
Poetischer Realismus:
Realismus in der Literatur
Vormärz
Realismus
Abbildung der Wirklichkeit
Naturalismus
trotz Wirklichkeitsnähe
---> künstlerische Verarbeitung durch stilistische Mittel
Bürgerlicher Realismus:
Wiedergabe des Alltagsleben des Bürgertums in Städten, Dörfern

Probleme der Unterschicht nicht behandelt

Zentrum: Individuum

formale, inhaltliche & stoffliche Einfachheit
Historischer Hintergrund
- Scheitern der Märzrevolution 1848/1849
- 1860 Beginn der Ära Bismarck

Auswirkungen auf die Menschen:

- politisch tief aufgewühlt
- geistiges Erwachen
- wirtschaftlicher und sozialer Wandel

"Realismus ist die künstlerische Wiedergabe (nicht das bloße Abschreiben) des Lebens."
- Theodor Fontane
wichtigste Merkmale
Wichtige Vertreter
Hoffmann von Fallersleben:
Deutschlandlied

Wilhelm Busch:
Max und Moritz

Gottfried Keller:
Abendlied

C. F. Meyer:
Archibald Douglas

Theotor Fontane

Richard Wagner:
Die Meistersinger von Nürnberg
Historismus

Regionalismus
Lyrik im Realismus
Lyriker wollten nicht etwas Realistisches darstellen
sondern
eine poetische Welt zur Realität schaffen



C. F. Meyer

---> "Dinggedichte"

sinnliche Darstellung der Wirklichkeit mit symbolischen und subjektiven Deutungen
"Ding" wird objektiv & distanziert betrachtet
alles Unwesentliche wird vergessen
Epik im Realismus
Gustav Freytag:
Roman "Soll und Haben"
-->
Vorbild der Epoche

Theodor Fontane:
wichtigster Vertreter
-> erste Werke frei von Gesellschaftskritik
Theodor Fontane: Effie Briest
Unverzerrte Darstellung der Wirklichkeit
--> ohne Verschönerung oder Idealisierung

Schöpfer der Kunst: Gustave Courbet

Stilistische Merkmale:
Kunst der Wahrheit verpflichtet
Gleichberechtigte Darstellung
aus dem alltäglichen Leben
Kritik am Zeitgeschehen und den sozialen Bedingungen


Höhe- und Wendepunkt des poetischen Realismus der dt. Literatur

-> bedeutenster Geburtshelfer des deutschen Gesellschaftsromans

-> erlangt gleichzeitig mit Thomas Manns Roman "Buddenbrooks" erstmals Weltgeltung

2009: Verfilmung
Caroline de la Motte Fouqué,
geb. Briest
(lat. res - Ding, Sache, Wirklichkeit)
Abwendung von Klassik und Romantik
Epik erlebt eine besondere Blüte
Abbildung der Wirklichkeit, keine Fantasie

Mensch in alltäglichem Leben, keine Politik

Drama & Lyrik treten in den Hintergrund
Rahmentechnik:

Erzähler erinnert sich an eine Begebenheit aus seinem Leben

in diesem Rahmen wird eine Geschichte erfunden

Wirkung:
Bericht über reales vergangenes Geschehen


Die Novelle
lat. novus ~ neu
ital. novella ~ Neuigkeit
Kurzprosa
geschlossene Form
dramatische Elemente
Zeit und Ort nicht chronologisch
wenige Personen
Wendepunkte
Begebenheit außergewöhnlich, ungewöhnlich -> neu
Novelle: "Immensee" von Theodor Storm (1850)
Der römische Brunnen

Aufsteigt der Strahl und fallend gießt
Er voll der Marmorschale Rund,
Die, sich verschleiernd, überfließt
In einer zweiten Schale Grund;
Die zweite gibt, sie wird zu reich,
Der dritten wallend ihre Flut,
Und jede nimmt und gibt zugleich
Und strömt und ruht.

Conrad Ferdinand Meyer
"eines der besten Dinggedichte dieser Zeit"
7. Version 1882, Dinggedicht
Wilhelm Hasemann:
Szene aus Immensee
Bilder und Symbole
Gemälde aus dem Realismus
Full transcript