Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Energiequanten. Photonen.

No description
by

Ioana B

on 9 October 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Energiequanten. Photonen.

Der äußere Fotoeffekt. Deutung der Gesetze des äußeren Fotoeffekts. Energiequanten. Photonen. Deutungen des äußeren
Fotoeffekts Anwendungen des äußeren
Fotoeffekts Der Fotoeffekt im Fernseher Die Wellentheorie widerspricht die Gesetze des Ä.Le.E. :
zwischen der E der emittierten e und dem einfallenden Strahlungsfluß gibt es keine Abhängigkeit
nicht alle elektromagnetische Wellen beliebiger Frequenz können den Fotoeffekt auslösen
die einfallende Welle braucht fast keine Zeit um die Schwingungsamplitude des e hochzuschaukeln 1. Fotozellen Max Planck, 1900: die Energie eines mikroskopischen Oszillators kann nicht beliebige Werte annenhmen, sondern nur diskrete Werte. Kennzeichende Größen des Photons Diese Werte steigen und fallen nur um (Energiequante) Plancksche Konstante v = Frequenz des Oszillators ein Photon = die Energie eines Quants tragende Teilchen Licht = eine Gesamtheit von Photonen k - - Albert Einstein, 1905: ein einfallendes Proton wird von einem e absorbiert, wobei es dem e seine Energie abgibt - Einsteinische Gleichung: Austrittsarbeit E des ausgelösten Foto-e k - 2. Fotovervielfacher 3. Fotoelektrisches Relais Fotozellen wandeln Lichtsignale in elektrische Signale um. Haben den Zweck, schwache Lichtsignale (bis hin zu einzelnen Photonen) durch Erzeugung und Verstärkung eines elektrischen Signals zu detektieren. Das fotoelektrische Relais ist ein Elektromagnet, der das Schließen oder Unterbrechen eines oder mehrerer Stromkreise bewirkt.
Full transcript