Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

VIS - ZG | P 01

Materialliste | Zeichnerische Grundlagen | Linienübungen
by

Lukas Mosimann

on 26 February 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of VIS - ZG | P 01

Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienü̈bung 4
Linienübungen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienü̈bung 4
eine andere Art der Dynamik entsteht, wenn Sie die Abstände solcher Linien variieren. Halten Sie die Schwärze der einzelnen Linie in etwa konstant, verändern Sie aber den Abstand der Linien und mit größer werdendem Abstand dann auch den Schwarzwert der Linien. Wenn Sie solche Lineaturen geschickt anordnen, können Sie mit leichter Hand den Eindruck von vor- und zurückwölbenden Körpern und Räumen erzeugen oder die Strukturen nachvollziehen, die entstehen, wenn sich Sand oder Schlick im Wind oder der Dünung anlagern.
Linienübungen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienü̈bung 3
Als nächstes versuchen Sie, Dynamik in die Linienführung zu bringen. Beginnen Sie mit einem ganz leichten Strich. Benutzen Sie dazu einen möglichst weichen Bleistift, am besten einen Fallminenbleistift, der schwer genug ist, um mit einer 6B-Mine bereits durch sein Eigengewicht eine Spur auf dem Papier zu hinterlassen. Ziehen Sie die Linie in einem Zug, schön langsam, und versuchen dabei zu verstehen, was genau auf dem Papier passiert. Lassen Sie die Linie anschwellen, ihren eigenen Wegen folgen, dabei wieder etwas leichter werden, wieder größeren Druck auf das Papier ausüben. Legen Sie mehrere solcher Linien übereinander, betrachten Sie Ihre Hand, wie Sie eine ferne, in der Tiefe gestaffelte Gebirgslandschaft zeichnet.
Linienübungen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienü̈bung 1
Beginnen Sie zunächst damit, Linien zu ziehen, bei denen Sie den Stift nicht absetzen. Füllen Sie das ganze Blatt, eine horizontale Linie parallel zu der anderen und alle möglichst parallel zur Blattkante des Papiers.
Das sieht sehr einfach aus, ist es aber nicht!
Linienübungen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Arbeitszeichnungen, Zwischenstationen auf dem Weg
zu einem größeren Bild oder einem architektonischen
Entwurf oder Designobjekt.
Die Zeichnung
Einleitung
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienübungen
Hausaufgabe
Stellen Sie Ihre Zeichenutensilien gem. der besprochenen Materialliste im Fach Visualisieren zusammen und bringen Sie diese das nächste Mal mit zur Schule.

Wiederholen Sie die 4 Linienübungen in Ihrem Skizzenbuch mit einem Bleistift der Minenhärte 6B.
Mit jeder Übung ist min. eine Seite zu füllen.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienü̈bung 4
Linienübungen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienü̈bung 3
Linienübungen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienü̈bung 3
Linienübungen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Schöne Linien kann man nur mit viel Übung und einer gewissen Dreistigkeit erreichen; eine schöne Linie ist auch immer eine unbewiesene Behauptung.

Man kann das mit dem Anschlag oder Ansatz bei Musikern vergleichen. Es gibt viele Jazz-Saxophonisten, die hervorragende Improvisatoren sind, die jede Feinheit und Nuance einer Komposition erkennen und direkt darauf eingehen können, und doch lassen sie den schönen Ton vermissen; dagegen finden sich auch immer wieder diese einfachen Seelen, die ein Horn zum Klingen bringen, und obwohl sich ihre musikalischen Einfalle im Standard bewegen, können sie das Herz bewegen.
Zeichnerische Grundlagen
Die Linie
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Eine schöne Linie bestimmt den Grundcharakter jeder Zeichnung. Es gibt Zeichnungen, die perspektivisch und geometrisch nicht korrekt und in denen die Schatten
falsch gesetzt sind, und die doch eine starke Wirkung haben, einfach weil die Linie entschieden und individuell zu erkennen ist.
Dagegen gibt es Hunderte fleißige Zeichner, die alles
richtig machen, und doch erscheinen deren Zeichnungen oft langweilig - sie lassen einen kalt.

Hier fehlt es meist an einer schönen Linie.
Zeichnerische Grundlagen
Die Linie
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Bildausschnitt-Rahmen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Ein Bildausschnitt-Rahmen hilft sehr, einen guten Bildausschnitt zu finden und die Linien im richtigen Winkel zu erkennen. Er lässt sich einfach aus einem starkem Karton im Format A5 anfertigen.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Schreib- und Zeichnungsstifte
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Schwarzer Kugelschreiber
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Linienü̈bung 2
Danach versuchen Sie sich in vertikalen Strichen. Sie werden feststellen, dass das plötzlich viel schwieriger wird. Der Trick dabei ist natürlich, das Blatt um 90° zu drehen, damit man die Zeichenhand wieder in einer physiologisch einfachen Position benutzen kann.
Linienübungen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Die Linie
Zeichnung bedeutet eigentlich Linienzeichnung.
Zeichnerische Grundlagen
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
In der Kunstgeschichte gibt es kaum einen großen Maler, Bildhauer oder Architekten, der nicht auch ein Meister der
Zeichnung gewesen ist.
Visualisieren - Freihandzeichnen
Der Vitruvianische Mann
aus dem Skizzenbuch von Leonardo Da Vinci
(Feder und Tinte 1509)
Die Zeichnung
Einleitung
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Einleitung
Die Zeichnung
Um eine Zeichnung anzufertigen, muss bereits eine Entscheidung getroffen werden über Wesentliches und Unwesentliches.
Henri Matisse: Porträt von Melchers, 1916
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Kreppklebeband
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Malerklebeband 2 cm
Man sollte immer eine Rolle Kreppband dabei haben. Am besten geeignet ist das 2 cm breite Band.
Man braucht es, um z. B. halbdurchsichtiges Skizzenpapier auf der Zeichnung zu befestigen,
oder auch, um ein Zeichenblatt auf ein Brett kleben zu können, um das eine oder andere Aquarell anzufertigen.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Schreib- und Zeichnungsstifte
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Faserfeinschreiber (z.B. Rotring Tykky Graphic)
Ein guter Faserschreiber sollte:
• schnell trocknen,
• lange halten,
• wasserfest sein,
• nicht verlaufen, wenn er mit Fixativ
übersprüht wird, und
• einen schönen Strich ergeben.

Häufig kann man im Handel die verschiedenen Faserschreiber ausprobieren. Machen Sie davon Gebrauch und finden Sie den für Sie richtigen heraus.
Dicken: 0.3, 0.5, 0.7 (z.B. von der Migros im 3er-Paket)
ev. zusätzlich 0.2 aus der Papeterie
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Schreib- und Zeichnungsstifte
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Fallminenbleistifte (Fixpencil), min. 2 Stück
Verschiedene Minen für Fallminenbleistifte
(6B, 3B, HB oder F und 3H)
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Radiergummi
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Radiergummi / Knetgummi
Auch wenn er bei vielen verpönt ist – bekennen Sie sich zum Radiergummi! Wenn man sich verzeichnet, es auch gleich bemerkt und dennoch immer wieder darüber zeichnet, vergisst man irgendwann, welches die richtige der vielen Linien war, und schlussendlich sieht alles nur zu gemalt aus. Ein Radiergummi in Form eines Knetradierers hat den Vorteil, dass er keine Krümel hinterlässt, die man sonst von der Zeichnung fegen müsste, und man kann ihn in die Form bringen, in der man ihn gerade braucht. Allerdings verschmiert er in der Tasche alles, mit dem er in Berührung kommt, daher bewahren Sie ihn am besten in einer kleinen Dose auf. Manchmal leistet auch ein Radierstift gute Hilfe, besonders wenn man in verwischte Schattenflächen Lichter hinein radieren möchte.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Bleistiftspitzer
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Bleistiftspitzer, Cutter oder scharfes Sackmesser
Holzbleistifte sollten sie mit einem Federmesser (Cutter oder scharfes Sackmesser) anspitzen, denn damit kann man eine längere Spitze herstellen als mit einem handelsüblichen Spitzer. Dieser erzeugt eine kegelförmige Spitze, die bei Gebrauch immer breiter und stumpfer wird, und man wird - besonders bei den weichen Minen - immer nur einen undifferenzierten und breiten Strich erzeugen können.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Zeichnungsmappe A3
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Fakultativ !
Für die Zeichnungsblätter von der Schule.
Dient als Unterlage beim Zeichnen im Freien.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Visualisieren - Freihandzeichnen
Einleitung
Zeichnung
Unter Zeichnung versteht man im engeren Sinne die Darstellung eines Körpers mittels Umrisslinien
Paul Klee
Die Katze lauert, 1939 Bleistiftzeichnung
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Schreib- und Zeichnungsstifte
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Faserfeinschreiber (z.B. Rotring Tykky Graphic)
Dicken: 0.3, 0.5, 0.7 (z.B. von der Migros im 3er-Paket)
ev. zusätzlich 0.2 aus der Papeterie
Die Minen der Faserschreiber bestehen aus einem faserigen Polyestermaterial, das sowohl die Tinte aufnimmt als auch transportiert. Die Zusammensetzung der Tinten differiert stark, daher wird Ihnen Ausprobieren nicht erspart bleiben. Dies gilt besonders für die Lichtechtheit: Die meisten Fineliner-Zeichnungen werden Sie nicht gerahmt aufhängen können, ohne dass die Zeichnung innerhalb eines Jahres nur noch schwache braune Linien zeigt. Achten Sie hier also auf die Angaben der Hersteller! Im Kunst- und Zeichenbedarfshandel finden Sich eine große Auswahl an feinen Faserschreibern. Wenn sie nach "Finelinern" fragen, wird man Ihnen wahrscheinlich gleich die besseren Qualitäten zeigen.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Minenspitzer für Fallminenbleistifte
Schreib- und Zeichnungsstifte
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Normalerweise kann der Deckel von den Fallminen-bleistiften zum Spitzen der Minen verwendet werden
Minenspitzer
Deckel von Fallminen-bleistift als Minenspitzer
Minenspitzer mit Behälter aus Kunststoff
> Vorsicht Grafitstaub > nur über Papierkorb spitzen!
Auch Minenspitzer mit Behälter aus Kunststoff erhältlich
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Schreib- und Zeichnungsstifte
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Bleistifte
6B bis 2B, nicht härter
Farbstifte
Entgegen dem Namen enthalten Bleistifte heute natürlich keine Blei-, sondern Grafitminen. Grafitminen werden heute in einer breiten Palette von den sehr harten 9H - bis zu den extrem weichen 9B Minien hergestellt.
Zeichnen Sie mit weichen Bleistiftminen. Mit einer 6B Mine lassen sich scharfe Linien ziehen als auch nach einer 90°-Drehung weiche, sanfte Schraffuren anlegen. Man kann damit herrlich leichte und sensible Spuren hinterlassen und scharfe Akzente setzen.
Härtere Bleistiftminen eignen sich zum Vorzeichnen oder für technische Zeichnungen.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Schreib- und Zeichnungsstifte
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Federhalter, min. zwei Federn (nicht zu hart)
(wasserlösliche) schwarze Tinte
Tuschzeichnungen mit Feder haben einen ganz besonderen Reiz. Verwenden Sie nicht zu harte Federn, damit die Linien in unterschiedlichen Strichstärken gezogen und der Skizze ein ganz persönlicher Ausdruck verliehen werden kann.

Tuschzeichnungen können mit wasserlöslicher Tinte schattiert werden. Zusammen mit Wasser, das Sie vorteilhaft in einem Joghurtbecher mit Deckel mitführen, können unterschiedliche Graustufen in Aquarelltechnik erzeugt werden. Verwenden Sie dafür einen nicht allzu dicken Pinsel mittlerer Grösse und guter Qualität.
Pinsel zum Aquarellieren
Joghurtbecher aus Glas mit Deckel
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Gebundenes Skizzenbuch A4
Visualisieren - Freihandzeichnen
Materialliste
Skizzenbuch Format A4 blanko ohne Linien oder Häuschen
kein reines Weiss! (z.B. Moleskin)
Das Format ist so gewählt, dass Sie sämtliche Arbeiten in der Schule und zu Hause darin festhalten.
Skizzenücher gibt es in den verschiedensten Formaten und Stärken. Bei der Auswahl sollten Sie auf folgende Punkte achten:
Das Papier darf nicht zu rau sein.
Vor allem aber meiden Sie reines Weiß, denn billige Skizzenbücher werden aus einfachen gebleichten Papieren hergestellt, die wegen der optischen Aufheller bläulich weiß erscheinen. Auf solchen Papieren wirken selbst gute Zeichnungen unschön - wie ein Blumen-strauß im Neonlicht.
Am besten eignet sich ein gelbliches, recht glattes Papier oder ein weißes Aquarellpapier, das sich auch gut für schnelle Aquarellskizzen anbietet.
ZFA1 | Visualisieren | Freihandzeichnen
Materialliste
Zeichnerische Grundlagen
Linienübungen

1
Die Prezi dient dem berufskundlichen Unterricht in der Bauabteilung im Fachbereich ZFA an der GBS St. Gallen.

Fach Visualisieren - Zeichnen und gestalten

Lukas Mosimann
Dipl. Architekt FH / NDS Bau Energie und Umwelt
Minergiefachpartner
Berufsfachschullehrer (Teilpensum)
M: 079 504 75 83
E: lumo@bluewin.ch

Partner im Architekturbüro
Clerici Müller & Partner, Architekten AG
Bahnhofplatz 8b | 9000 St. Gallen
Full transcript