Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Kompetenzorientiertes Unterrichten im Religionsunterricht

No description
by

WENDY WENDY

on 16 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kompetenzorientiertes Unterrichten im Religionsunterricht

5 Didaktische Grundsätze des Religionsunterrichts
- Schülerorientierung
- Traditionsorientierung
- Dialogorientierung
- Authentizität
- Wissenschaftsorientierung
Gliederung
1. Einstimmung
2. 5 Didaktische Grundsätze
3. Fachliche Kompetenzen
4. Überfachliche Kompetenzen
5. Unterrichtsmodell
5.1 Lernziele
5.2 Unterrichtseinheiten
6. Quellen


Überfachliche Kompetenzen
- Sachkompetenz
- Selbstkompetenz
- Sozialkompetenz
- Methodenkompetenz
Ich höre und ich vergesse,
Ich sehen und ich erinnere,
Ich tue und ich vertsehe.

Fachliche Kompetenzen
-
Kompetenzorientiertes Unterrichten im Religionsunterricht
(Altes chinesisches Sprichwort)
- Wahrnehmungskompetenz - Deutungskompetenz
- Urteilskompetenz
- Dialogkompetenz
- Darstellungs/Gestaltungs-
kompetenz
Beuchling, Olaf (2004): Kinder begegnen dem Buddhismus, in: Grundschule, Heft 4/2004, S. 23-26.
Doedens, Folkert; Weiße, Wolfram (2007): Religion unterrichten in Hamburg, in: Theo- Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 6, H.1, S. 50-67.
Gutmann, Hans-Martin; Weiße, Wolfram (Hrsg.)(2004): Religion und Pluralität in moderner Gesellschaft, in: Religionen im Dialog, Band 2, Waxmann Verlag, Münster, S.19-28.
Roggatz, Christine (2009): Kompetenzorientierung im Unterricht, in: Hamburg macht Schule, Heft 2, Pädagogische Beiträge Verlag, S.12-15.
Ziener, Gerhard (2006): Bildungsstandards in der Praxis-Kompetenzorientiert unterrichten, 1. Auflage, Kallmeyer Verlag und Klett, Seelze-Velber, S. 23 ff.


Internetquellen

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung (Hrsg.)(2011): Bildungsplan-Grundschule-Religion, URL: http://www.hamburg.de/contentblob/2482202/data/religion-gs.pdf, S.10-21, zuletzt eingesehen 25.05.2014.
Quellen
Lernziele
1. Die SuS können das Gedicht und die Bibelstellen verstehen und inhaltlich wiedergeben.

2. Die SuS erfassen die Situation im Gedicht und in den Bibelversen. Sie können die Umstände auf ihre Lebenswelt übertragen.

3. Die SuS können auf die Fragen „Inwiefern ähneln sich die drei Textbeispiele?“ und „Welcher Bibeltext entspricht dem Gedicht am ehesten?“ begründet Stellung nehmen.
Vorstellung
des Unterrichts-
modells
Unterrichtseinheiten
Full transcript