Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Romanik

No description
by

Horst Walter

on 4 July 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Romanik

Romanik
Romanik
Stilphasen
Baukunst
Dom zu Speyer
Bildhauerei
Portallöwe
Malerei
Unbekannt
Vergleich
Gotik - Romanik
Frühromanik
Hochromanik
Spätromanik
Kölner Dom - Bamberger Dom
1000
1070
1150
5. Jh.
Vorromanik
- greift antike Vorbilder auf
- bereitet die Formen der Romanik vor
Frühromanik
- entwickelt von jungen Klostergemeinschaften
- orientiert sich an römischen Bauten
Hochromanik
steigendes ökonomisches und technisches Niveau
höhere kompliziertere Bauten
Bauschmuck
Spätromanik
Vielseitigkeit von Baukörpern
Zierfreude
teile Frankreichs und Englands schon von der Gotik abgelöst
Gotik
Stilphasen der Romanik
Sacré-Coeur
Abtei Cluny
Wormser Dom
von:
Jonas
"romanesque" - Charles de Gerville 1818
Baukunst
Hauptmerkmale:
halbkreisförmige Rundbogen
dicke, wehrhafte Mauern
massive, blockhafte Formen
Säulen
kleine Fensteröffnungen
> einfache geometrische Grundformen
Kirchen
>Allmacht Gottes und Stärke des Christentums
Grundriss in Kreuzform
großer Kirchenraum mit Gewölbe
wie Burgen oder Festungen
meist perspektivlose Darstellung
Malerei
in/ auf Büchern & Wänden der Kirche
Plastik
Merkmale:
meist aus Holz und Stein
selten Freistehend
meist in Toren, Pfeiler und Säulen
Kruzifixe, Madonnenfiguren, Löwen und biblische Geschichten
Dom zu Speyer
Gallusforte (Basel)
Braunschweiger Löwe
Wormser Dom
Bamberger Dom
Romanik
Quellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Romanik
http://m.schuelerlexikon.de/mobile_kunst/Romanische_Architektur.htm
http://www.romanische-kirchen-koeln.de/wasistromanik.html
http://www.goruma.de/Wissen/KunstundKultur/BauKunststile/romanik.html
http://www.die-romanik.de/index.htm
Vergleich
Gotik Romanik
eher spitz zulaufend
eher rund
hoch gebaut
mehr in die breite gebaut
schlicht
verspielt
Burgartig
dicke, massive Türme
hohe, spitze Türme
dünne Säulen
dicke Säulen
Schlossartig
Notre-Dame de Reims
Sankt Pantaleon
Gotik
Romanik
große Fenster
kleine Fenster
Full transcript