Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Zypern

No description
by

Tamara Henggeler

on 22 February 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Zypern

Zypern
Steckbrief
Staatsform: Republik Zypern,
Türkische Republik
Nordzypern
Kennung: CY
Hauptstadt: Nikosia
Fläche: 9251km2
Einwohner: 1,1 Millionen
Amtssprache: Griechisch, Türkisch
Währung: Euro
Themen
1.Steckbrief
!2.Geografische Lage
3.Nikosia
!4.Wirtschaft
!5.Regierungssystem
6.Flagge
7.Landeshymne
!8.Landschaft
!9.Sehenswürdigkeiten
1.Geografische Lage
Zypern ist ein Inselstaat im östlichen Mittelmeer. Das Land wird geografisch zu Asien, politisch und kulturell jedoch zu Europa gezählt.
Die Form kann im Sinne mit einer gigantischen Pfanne verglichen werden.
Mit 9`251 Quadratkilometern ist Zypern im Mittelmeer die drittgrößte Insel nach Sizilien und Sardinien. Die Landschaft ist vielfältig: zwei Gebirgszüge durchziehen die Insel.
Zypern besitzt viel Waldfläche und vor allem im Osten Sandstrände.
Wirtschaft
Im Süden der Insel Zypern wird überwiegend Landwirtschaft betrieben. Obst und Gemüse, insbesondere Kartoffeln, Gerste, Zitrusfrüchte und Weintrauben werden angebaut. Der Tourismus stellt nach wie vor eine wichtige Bedeutung dar.

Der nördliche Teil Zypern ist aufgrund des Mangels an Anerkennung in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung enorm gehemmt und ist weiterhin auf die Unterstützung der Türkei angewiesen.

Regierungssystem
Nikosia
Nikosia ist die Hauptstadt von Zypern, wird auch als geteilte Stadt bezeichnet. Nikosia befindet sich auf der politischen Grenze, die Nord-Zypern und Süd-Zypern trennt. 51km2 gehören zu dem Südteil und 60km2 nimmt der Nordteil ein. 276`000 Einwohner leben in der Hauptstadt Zyperns.


Die Griechen lebten eher im Süden Nikosias und die Türken verbrachten ihr Leben im Norden. 1963 kam es zu Differenzen zwischen den Volksgruppen, da sich die Türken nicht angemessen vertreten fühlten. Bereits im Dezember kam es zu Kämpfen. Zu dieser Zeit wurde die "Green Line" zwischen den überwiegend von Griechen und den überwiegend von Türken bewohnten Stadtteilen von Nikosia eingerichtet. Und so wurde Zypern zu einem geteilten Land und Nikosia zu einer geteilten Hauptstadt.

Green Line
griechisches Alphabet
türkisches Alphabet
Die Insel ist auf den Import von Rohöl zur Energieversorgung angewiesen. Haupthandelspartner sind Großbritannien, Ägypten und Libyen. Textil- und Nahrungsmittelgewerbe sind wichtige Branchen.
Generell ist der griechische Teil der Insel wohlhabender als der türkisch besetzte Norden.
Die Republik Zypern (Süden) ist ein Präsidiale Demokratie.
Ein Präsidialsystem ist eine Regierungsform, in der ein Präsident gleichzeitig Staatsoberhaupt und Regierungschef ist, also die Exekutive (ausführende Gewalt) ungeteilt ist.
Der Präsident des südlichen Zyperns ist Nicos Anastasiades.
Die Herrschaftsgewalt der Regierung erstreckt sich seit 1974 nicht mehr auf den Norden der Insel.
Die türkische Republik Nordzypern ist eine Semipräsidiale Demokratie. Da existiert eine zweiköpfige Exekutive aus Präsident und Ministerpräsident
Deren Präsident ist Özkan Yorganzioglu.
Der Ministerpräsident heisst Dervis Eroglu.
Präsident
Präsident
Minister-
präsident
Flagge
Die Flagge gibt es seit 16.08.1960.
Die Kupferfarbe (Orange) ist ein Hinweis auf die bis in die Antike hinein bekannten Kupfervorkommen auf der Insel Zypern.
Kupfer ist auch der Namengeber für die Insel (Kyprion = griechisch für Kupfer).
Die Farbe "Weiss" steht für das Ideal von Frieden und Hoffnung.
Die beiden Olivenzweigen stehen für die beiden Volksgruppen auf Zypern, die friedlich miteinander umgehen sollen.
Landeshymne
Die Hymne an die Freiheit ist die Landeshymne der Republik Zypern sowie Griechenlands.
Der Unabhängigkeitsmarsch ist die Landeshymne der Türkischen Republik Nordzypern und der Türkei.
Die Farben Rot-Weiß gelten als die Nationalfarben der Türkei
Der Halbmond und der Stern symbolisieren den Islam und gelten auch als glücksbringende Zeichen.
Die Flagge wurde am 9.03.1984 eingeführt.
Südzypern
Nordzypern
Landschaft
Kyrenia-Gebirge
Troodos-Gebirge
Küste
Im Nordosten, dem türkischen Teil der Insel, führt das schroffe Kyrenia-Gebirge (Pendaktylos) mit steilen Klippen direkt ins Meer hinab. Das Gebirge besteht aus Kalkstein. Der höchste Berg in dem Kyrenia-Gebirge ist der Kyparissovouno mit 1024m.
Im südwestlichen Landesinneren liegt das Troodosgebirge mit seiner höchsten Erhebung, dem Mount Olympos, von 1952m. Das vulkanische Troodosgebirge ist sehr seen- und waldreich und wird auch der „Schwarzwald“ Zyperns genannt. Hier wachsen Kiefern, Pinien, Zedern, Platanen und Steineichen. An den flach abfallenden Rändern findet man Obst-, Mandel- und Nussbäume sowie Weinfelder.
Die 671km lange Küste besteht aus Sand- und Kiesstränden und steil abfallenden Felsküsten mit kleinen Buchten.
Eine landschaftliche Besonderheit sind die beiden Salzseen bei Limassol und Larnaka. Die tiefen Buchten sind optimal zum schnorcheln.
Sehenswürdigkeiten
Die Königsgräber bei Paphos
Die Königsgräber erhielten ihren majestätischen Namen, weil man annahm, so pracht- und prunkvoll könnten nur Könige begraben worden sein. Tatsächlich gab es im 3. Jahrhundert vor Christi – aus dieser Zeit stammen sie – in Zypern keine Könige. Wahrscheinlicher ist, dass es sich bei den Bestatteten um reiche ägyptische Beamte handelt. Und eigentlich sind es auch keine richtigen Gräber, so wie wir sie kennen, sondern vielmehr regelrechte Häuser, die tief ins Erdreich geschlagen wurden. Die Gräberfelder liegen ausserhalb Paphos.
Die Burg von Kolossi
Sieben Kilometer östlich von Limassol, in der Mitte der fruchtbaren Ebene befindet sich die mittelalterliche Burg von Kolossi. Die Burg war für die Verwaltung des südlichen Zyperns von großer strategischer Bedeutung und diente zudem als Lager von Zucker. Die ursprüngliche Burg wurde wahrscheinlich im Jahre 1210 von fränkischen Truppen erbaut.
Das Wrack der Zenobia
Vor der Küste von Zypern ca. 1400 m entfernt von Larnaca liegt das Wrack der Zenobia. Diese Fähre ist das größte betauchbare Wrack im Mittelmeer und allein schon eine Reise wert. Das 172m lange, schwedische Schiff fuhr vollbeladen von Griechenland nach Syrien. Bei Zypern kam dass Schiff am 2. Juni 1980 in eine starke Schräglage. Durch die immer größere Neigung zur Steuerbordseite sank das riesige Schiff schließlich nach einigen Tagen am 07. Juni 1980, keine 2km vom rettenden Hafen von Larnaca entfernt.

Ende
Full transcript