Loading presentation...
Prezi is an interactive zooming presentation

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Französische Revolution

No description
by

Anne Bahlmann

on 13 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Französische Revolution

Französische Revolution

Juni 1793
- Jakobinerherrschaft beginnt

August 1793
- Jakobiner führen Wehrpflicht ein

September 1793
- "Gesetz der Verdächtigen" wird
eingeführt

Oktober 1793
- Wohlfahrtsausschuss unter Robespierre
erhält
diktatorische Vollmachten

28.Juli 1794
- Robespierre wird gestürzt und hingerichtet

1795
- dritte Verfassung
Folgen
- Revolutionskalender
10-Tage-Zyklus
Monatsnamen wurden geändert
- Neuerung des Zeitungswesen
viele Karikaturen und Vignetten zu politischen Themen
- politische Klubs
meinungsbildende und kommunikative Foren
Frauen konnten Interessen austauschen
-Revolutionsfest
festliche Kleidung
traditionelle und religiöse Formen und Rituale
französischer Nationalfeiertag

Ursachen
Finanzkrise
Reformblockade der privilegierten Stände
Aufklärungsgedanke
Verringerung des Lebensstandards
Verlauf
17. Juni 1789
- Vertreter des 3. Standes erklären
sich
zur Nationalversammlung

14. Juli 1789
- Sturm auf die Bastille

26. August 1789
- Beschließung der Menschen- und
Bürgerrechte

3.September 1791
- Nationalversammlung beschließt
neue Verfassung

21.September 1792
- König wird abgesetzt

17. Januar 1793 -
König Ludwig XVI. wird zum Tode
verurteilt
Finanzkrise
siebenjähriger Krieg gegen GB (1756 - 1763)
Verlust einiger Kolonien
=> Prestigeverlust
hohe Verschuldung
Beteiligung Frankreichs am Unabhängigkeitskrieg (1775 - 1783)
erneute Verschuldung durch Militärausgaben

=> politische Instabilität
Reformblockade der privilegierten Stände
Vorschlag zur Lösung der Finanzkrise: Reform zur Vereinheitlichung der Steuerpflicht
=> Aufhebung der Privilegien von Adel und Klerus

Reaktion: Protest der beiden Stände; schließlich Ablehnung durch Parlamente

=> Finanzkrise vorübergehend nicht lösbar
Aufklärungsgedanke
Abkehr vom christlichen Weltbild und damit Infragestellung des Gottesgnadentums
=> Verlust der absolutistischen Legitimität
Kritik an der ständischen Gesellschaft
=> Naturrecht
"Liberté, Egalité, Fraternité"
(Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit)
Nationalgedanke: Volk hat die Souveränität; alle vor dem Gesetz gleich


=> Bruch mit den Grundsätzen des Ancien
Régime
"Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit."

- Immanuel Kant
Bedeutendste Aufklärer:
Montesquieu (Gewaltenteilung)
Rousseau (Volkssouveränität und Demokratie)
Locke (u. a. Naturrecht)
Voltaire (religiöse und soziale Missstände)
Leitsatz der französischen Aufklärung auf der 2-Euro-Münze
Verringerung des Lebensstandards
ungerechte Bodenverteilung
=> reicht kaum für die eigene Ernährung
starkes Bevölkerungswachstum
=> erhöhte Lebensmittelpreise aufgrund
größerer Nachfrage
=> Nebeneinkünfte notwendig
3. Stand fast alleiniger Träger der Steuern
=> zusätzliche finanzielle Belastung
willkürliche Steuererhöhungen bei stagnierenden Löhnen
=> teilweise Landverkauf notwendig
Missernten 1788/89

=> wachsende Unzufriedenheit v. a. in der ländlichen
Bevölkerung; Angst um Existenzgrundlagen
=> Landwirtschaft als Grundlage der
absolutistischen Herrschaft stark geschwächt
Quellen
Die Französische Revolution, Cornelsen, 2007. Krise ohne Ausweg? Zu den Ursachen der Französischen Revolution
Französische Revolution, Buchners Kolleg, 2009. Das Ancien Régime in der Krise
de.wikipedia.org/wiki/Französische_Revolution
-Wirtschaft
Bauern wurden von Feudallasten befreit
bürgerlicher Mittelstand gestärkt
-Gesellschaft
rechtlich gesehen sind die drei Stände gleichberechtigt
allgemeine Schulpflicht
-Politik
Staat und Kirche getrennt
Macht des absolutistischen Herrscher gebrochen
Verfassung von 1791
-Welt
andere Länder nahmen die Revolution 1789 als Vorbild für eigene Gesetze
Revolutionstheorie von Jack A.Goldstone von 1991


Inflation
Konflikt zwischen Eliten
Unruhen in der Bevölkerung
Full transcript