Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

praese

description
by

Christian Nowak

on 15 December 2009

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of praese

Tosi H./Gomez - Mejia L. (1989) "The Decoupling of CEO Pay and Performance: An Agency Theory Perspective" in: Administrative Science Quarterly, Jun89, Vol. 34 Issue 2, p169-189. Agency Theorie Stärkerer Prinzipal
z.B. Mehrheitsaktionär Bessere Kontrolle ? Methodik Fragebogen an CCOs von
500 Industrieunternehmen
(Rücklauf 35%) Eigentumsstruktur:
5% oder mehr in einer
Hand Überwachung
und Anreize, z.B.:
Einfluss des CEO auf Entlohnung
Vorstand verantwortlich für Ergebnisse
Sicherheit durch "goldene Fallschirme"

Kompensationsrisiko:
Variabilität
Verlustrisiko
langfristige Orientierung
Unterschied der Mediane zwischen vom Management und von Eigentümern beherrschten
Firmen ( 1 = sehr niedrige, 5 = sehr hohe Ausprägung): Ergebnisse Ergebnisse Verhältnis zwischen Überwachung und verschiedenen Einflussgrößen (multiple Regression):
Folgerungen: Mehr Überwachung in owner-controlled firms
Manager in owner-controlled firms tragen mehr Risiko
Stärkere Überwachung und Anreize beeinflussen in beiden
Unternehmensarten den Einfluss verschiedener Stakeholder
auf Vorstandsbezüge

Manager handeln opportunistisch wenn möglich
Beitrag für Agency Theorie:

Intensität der Überwachung hängt u.a. von der Streuung der Unternehmensanteile ab


Kritik:

Führt intensivere Überwachung immer zu besseren Ergebnissen?

Es ist umstritten ob von Eigentümern kontrollierte Unternehmen bessere Ergebnisse erzielen (Hunt, 1986), da Faktoren wie intensive Überwachung auch negative Effekte mit sich bringen können (Hunton/Mauldin/Wheeler, 2008)


Literaturverzeichnis:

Hunt, Herbert G. (1986) "The separation of corporate ownership and control: Theory,
evidence and implications." in: Journal of Accounting Literature, 5: 85-124.

Hunton, J./Mauldin, E./Wheeler, P. (2008) "Potential Functional and Dysfunctional Effects of Continuous Monitoring" in: Accounting Review, Nov2008, Vol. 83 Issue 6, p1551-1569.

Tosi H./Gomez - Mejia L. (1989) "The Decoupling of CEO Pay and Performance: An Agency Theory Perspective" in: Administrative Science Quarterly, Jun89, Vol. 34 Issue 2, p169-189.
Hypothese 1 Hypothese 2a Hypothese 2b Hypothese 3a Hypothese 3b Intensität der Überwachung:

Eigentümer kontrolliert > Management kontrolliert Intensivere höheres
Überwachung Kompen-
sationsrisiko
Höhe des Kompensationsrisiko:

Eigentümer > Management
kontrolliert kontrolliert Einfluss des CEO auf Vergütung:

Eigentümer < Management
kontrolliert kontrolliert Von Eigentümern kontrolliertes
Unternehmen Intensivere niedrigerer
Überwachung Einfluss des
CEO
höherer Einfluss
der Eigentümer
Full transcript