Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Der Kohlenstoffkreislauf

No description
by

Anna Sundmacher

on 26 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Der Kohlenstoffkreislauf

Der Kohlenstoffkreislauf
Schülervostellungen
1. Kohlendioxid entsteht aus Öl und Kohle. Beim Verbrennen von Biosprit und Holz wird kein Kohlendioxid frei, das ist klimafreundlich. Das Kohlendioxid kann wieder gebunden werden und bleibt in der Luft.
Dirk, 18 Jahre

2. Kohlendioxid aus der Verbrennung kann nicht wieder gebunden werden. Das ist chemisch und nicht Biologisches.
Emma, 18 Jahre
Wo liegt hier das Problem?
Vorstellung ist, dass das künstliche Kohlendioxid in der Atmosphäre verbleibt, natürliches kann hingegen photosynthetisch gebunden werden
Lernziele
Die SuS sollen die Probleme erkennen und verstehen, die Lernende mit dem Verständnis des Kohlenstoffkreislaufes haben
Das Verständnis für die Vielfältigkeit des Kohlenstoffs
Zum Verständnis von Speicher und Fluss
Wie können wir den Schüler den natürlichen Kohlenstoffkreislauf (unter Berücksichtigung der Kohlenstoffspiecher) verständlich machen?
Wo findet man hier Kohlenstoff?
Die SuS sollen Konzepte vorgestellt bekommen, mit denen sie diese Schwierigkeiten für die Lehrenden besser begreiflich machen können.
Die SuS sollen die vorgestellten Konzepte beurteilen und ihre Eignung für den Unterricht diskutieren
Es soll ein Verständnis dafür Entstehen, welche unglaubliche Vielfalt an Verbindungsmöglichkeiten Kohlenstoff bietet und welche Fülle an Kohlenstoffvarianten uns im Alltag begegnen.
Konzept: Es werden Alltagsgegenstände vorgestellt bei denen die SuS beurteilen müssen, ob Kohlenstoff enthalten ist, oder nicht.
Aufgabe an die Schüler:
"Geht durch den Klassenraum und sucht Sachen zusammen, von denen ihr denkt, dass Kohlenstoff darin enthalten ist."
Welche Vor- und Nachteile seht ihr bei den beiden Konzepten?

Welches haltet ihr für das geeignetere?
Was ist hier das Problem?
Lernende unterscheiden Kohlenstoffdioxid in biologisch und chemisch entstanden.
Während der "biologische" keine Probleme macht, ist der "chemische" schädlich.
3. Das Kohlendioxid aus der Verbrennung ist strukturell anders als das Kohlendioxid aus der Atmung. Deswegen kann das Kohlendioxid aus der Atmung nicht von Pflanzen gebunden werden.

Gustav, 18 Jahre
(Verdrehung des Problems)
Lernenden fällt es oft schwer, die systematischen Zusammnhänge des Kohlenstoffkreislaufs zu erkennen - Speicher werden kaum erwähnt bzw. in Bezug gesetzt
Es besteht keine Vorstellung über die Eigenschaften des Kohlenstoffs und seine verschiedenen Erscheinungsformen
Wie kann man mit diesen
Schwierigkeiten umgehen?
2.
1.
Sandversuch
Bällchenversuch
1. Darstellung des Kohlenstoff der in den verschiedenen Sphären gespeichert ist

2. Vergleich von sphärischen Speichern und dem Speicher für fossile Brennstoffe

3. Darstellung des Speicherflusses


3.
1. Speicher im Verhältnis
2. Fluss zwischen den Speichern bei Erhaltung der Verhältnisse
3. Verschiebung der Speicher aufgrund ungleichmäßiger Flüsse
Verständnisaufgabe
Diskutiert,anhand der Daten in der Tabelle, warum die Abholzung des Regenwaldes zur Gewinnung von Weideland einen bedenklichen Einfluss auf den Kohlenstoffkreislauf hat
Diskussion
Der Friedensnobelpreisträger Al Gore hat in seinem Film "Eine unbequeme Wahrheit" die Menschen mit folgender Aussage zum Klimaschutz aufgefordert: "Reduzieren sie ihre CO Emissionen auf Null"

Nehmt Stellung zu dieser Aussage
Full transcript