Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Daimler AG

No description
by

Kagan Demirer

on 26 October 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Daimler AG

D A I M L E R A G
Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen
Gründung: 17.November 1998 von Gottlieb Daimler
Einer der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt
Hauptsitz: Stuttgart, Deutschland
Bekannteste Marke "Mercedes-Benz"
Mitarbeiter: 282.488
(2016)
Umsatz: 153,261 Mrd.
(2016)
Tochterunternehmen
- Mercedes Benz
- Smart
- Car2go
- Mercedes-Benz AMG
- und viele mehr...
Unternehmensgeschichte
1885 erschafft Gottlieb Daimler den ersten Reitwagen (Motorrad)
1890 wird "Daimler-Motoren-Gesellschaft" von Gottlieb Daimler, Max Duttenhofer und Wilhelm Lorenz gegründet
1900 stirbt Gottlieb Daimler
1901 erschafft Wilhelm Maybach den ersten Mercedes mit 35PS
Gottlieb Daimlers Symbol "der Stern"
1924 wird "Mercedes-Benz Automobil GmbH" gegründet
1926 kooperieren Mercedes-Benz und Daimler und präsentieren das Daimler-Benz Programm
1998 kooperieren Chrysler und Daimler-Benz und gründen DaimlerChrysler AG
2007 bleibt nur noch Daimler AG
Evolution des Sterns
1902 1909 1916 1926 1980 1990
- -
Drei Zacken stehen für Luft-, Schiff-, und Landfahrzeuge.
Vier Sterne im Ring zur Hervorhebung.
Vereinigung von Mercedes und Benz.
Stern von Mercedes und Lorbeerzweige von Benz kommen zusammen.
- -
Smart
"s"watch , "m"ercedes , "art" = "smart"
smart (engl.) = „klug“, „modisch“, „schick“ oder „pfiffig“
Idee: klein und günstig
VW stieg aus dem Projekt aus
Mercedes-Benz stieg ein
1994 gegründet von Nicolas George Hayek und Mercedes-Benz
1996 kommt der erste Smart ("smart City-Coupé") auf den Markt
smart vision EQ fortwo
Mercedes Modelle
A-Klasse
B-Klasse
C-Klasse
E-Klasse
G-Klasse
S-Klasse
V-Klasse
X-Klasse
Maybach
Brabus
Keine Limousine
Tiefer und kleiner als die B-Klasse
Keine Limousine
Höher und länger als die A-Klasse
Limousine
Längere Motorhaube als die E-Klasse
Schmaler als die E-Klasse
Limousine
Kürzere Motorhaube als die C-Klasse
Breiter als die C-Klasse
SUV
Längste Klasse
Familienauto
Geländewagen
Luxuriös
Großer Hintern
Tuning-Marke
Enthält fast jede Klasse
Full transcript