Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Übergänge gestalten

No description
by

Julia Baldinger

on 3 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Übergänge gestalten

1) Wie viel Unterrichtszeit geht laut eurer Meinung in der Praxis für die Gestaltung von Übergängen „verloren“?

2) Die Notwendigkeit bzw. Theorie wurde nun von uns „geklärt“… - wie sieht es aber konkret in der Praxis aus?

3) oder

Meinung äußern und argumentieren!

Übergänge gestalten
Übergänge von Entwicklungsphasen
Übergänge in der Schule
Einstieg /
Ausstieg
In der
Stunde
Übergänge
Fächer / Lehrer
Das Bedürfnis nach Harmonie
Harmonie und Widerspruch
Brüche und Veränderungen
Übergänge in der
Schule gestalten

Unterscheidung folgender Übergänge:
• Übergang von einer Schule in die nächste
• Übergang von einem Schuljahr zum nächsten
• Übergänge im Unterricht
• Übergänge von einer Stunde zur nächsten

Von einem Schuljahr zum nächsten
natürlicher Übergang
Einschnitt
Innehalten und Rückblick
Feste feiern
Von einer Schulform zur nächsten
Schulwechsel hat große Bedeutung
neue gruppendynamische Prozesse
Brücken zur Sekundarstufe aufbauen
Sichere Basis schaffen
Tag der offenen Tür
Aufnahmegespräch
Schulvertrag
Kennenlern-Nachmittag
Paten und Mentoren
Kennenlern-Frühstück
Schul Rallye
Unterrichtsgestaltung
Kennenlernfahrt
Klassentagebuch
Übergänge im Unterricht gestalten
Unterrichtseinstieg
Neugier und Interesse wecken
Kern veranschaulichen
Fragehaltung hervorrufen
zentrale Aspekte des Themas beleuchten
über Verlauf der Stunde informieren
Lust an Problemlösung bewirken
an Vorwissen anknüpfen

Unterrichtsausstieg
Überprüfung der Lernerfolge
Sinnhaftigkeit klar machen
Lust und Interesse über Fortsetzung wecken
Feedbackphase
Erkenntnisse präsentieren
Lernerfolg sichern
Zusammenfassende Fragen beantworten
Lernplakat skizzieren
Mind-Map erstellen
Lückentexte
Fehlertexte korrigieren lassen

Übergänge in der Stunde
Bewegung und Entspannung ermöglichen
Schülerinterne Kommunikation unterstützen
Schüler aktiv miteinbeziehen
Atmosphäre der Lernenden verbessern

Wechsel der Lernformen
Vernetzung vom Alten zum Neuen und vom Neuen zum Alten
Gezielte Aktivierung von vorhandenem Wissen
Vom Spielen zum Arbeiten und von der Arbeit zum Spiel - Wissen und Können
Entspannung - Konzentration
Einsatz von Lernstrategien (Lernorganisation)
Lernprozesse beschreiben
Lernstrategien einüben
Vom Wissen zum Können
Selbstkontrollstrategien beherrschen

Weitere Übergänge
Von einem Thema zum nächsten
Von einem Fach zum nächsten
Von einer Lehrkraft zur nächsten
Diskussionsfragen
Full transcript