Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Burnout

No description
by

Julia Renno

on 30 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Burnout

lhoh
Definition:
- dt. „ausgebrannt“
- ist Krankheitszustand
- körperlich, emotional und geistig erschöpft
- Leistungsvermögen reduziert
- entwickelt sich über längeren Zeitraum
- Höhepunkt ist Nervenzusammenbruch
- Kraft und Wille zum Leben fehlt


Gliederung:
1. Definition/ Allgemein
2. Ursachen
3. Symptome
4. Diagnose
5. Verlauf
6. Folgen
7. Therapie/ Behandlung
8. Vorbeugung
9. Beispiele
10. Quellen
11. AB auswerten

Ursachen
Symptome:
- kein eindeutiges Symptom
- treten über längeren Zeitraum auf
- treten in Kombination mit anderen Symptomen auf


physische Symptome:

- Übelkeit
- Schwindel
- Kopfschmerzen
- Schlafstörungen
- Erektionsproblem
- Erhöhte Anfälligkeit gegen Infekte


psychische Symptome:

- Depressionen
- kein Selbstvertrauen
- keine Freude am Leben
- Unzufriedenheit mit sich selbst
- Angst/ Panikattacken

Diagnose:
- unbewusste Betroffenheit
- körperliche Beschwerden nehmen Ursprung in Psyche
- bei psychischen Problemen wird zum Psychologen überwiesen
- Ausschlussdiagnose
- ausgeschlossen wird Angststörung und Schilddrüsenunterfunktion

weitere Untersuchungen:
- Vitaminhaushalt gestört
- Hormonstörungen
- Stoffwechselstörungen
- Schlafmangel
- Tumor/ Krebs



Therapie:
- kein genormtes Therapiekonzept
- Therapie individuell auf Grad Syndrom abgestimmt
- es wird über Lebensumstände geredet usw.
- wichtigster Schritt ist, dass Patient selber Situation erkennt
- Patient muss vor Therapie erkennen, dass er Hilfe braucht
- Spaß an Leben wird nach Therapie große Rolle haben
- Selbstwertgefühl wird gesteigert
- Medikamente nur mit Absprache Arzt
- Kontrolle über eigenen Körper
- von Tagesklinik ist abzuraten

Verlauf:
1. physische und psychische Erschöpfung
2. keine Lust mehr
3. Patient will nicht mehr zum Job
4. Distanzierung
5. körperliche Beschwerden
6. Beschwerden werden versucht zu beheben
7. möglicherweise Alkohol und Drogen als Lösung der Probleme
8. Depressionen als Begleitersyndrome

Folgen:
- verhalten anders als früher
- Freizeitbeschäftigungen werden weniger
- Konzentration fehlt
- Gespräche fordern Patienten zu sehr
- Betroffene wollen sich ausruhen
- erhöhte Suchtgefährdung
- Beziehungsprobleme
- versuchen Problemen aus dem Weg zu gehen
- Beziehung verschlechtert sich
- oft folgt vorübergehendes Aufgeben Arbeitsplatz/ Wechsel

Vorbeugung/ Präventionen:
1. gezielt entspannen
2. gesundes Essen
3. körperliche Zuneigung
4. genug Schlaf
5. regelmäßige Bewegung
6. Zeit für Partner

Betroffene:
Sven Hannawald, 36:
- ehemaliger Skisprung-Weltmeister
- am Ende seiner Kräfte
- 2005 musste Karriere beenden
- kehrte Anfang des Jahres in Sport zurück
- als Rennfahrer findet er jetzt wieder Kick

Tim Mälzer, 40:
- Fernsehkoch
- "die Stromkabel durchgeschnitten"
- "Das kann sich keiner vorstellen, wie das ist, wenn man beim Bäcker steht, fassungslos auf die Brötchen glotzt und sich total nackt fühlt vor der ganzen Welt"


Mariah Carey:
- Sängerin
- produzierte viele Hits
- August 2001 wies sich in Klinik ein
- Bodenlose Erschöpfung

Eminem/ Marshall Mathers:
- US-Rapper hatte Spaß an Beruf
- 2005 sagtes Europa-Tournee ab
- wurde "wegen Erschöpfung" behandelt

Ricky Martin:
- Burnout-Syndrom kam langsam
- vor einiger Zeit trat er aus Öffentlichkeit weg
- er sei ausgebrannt

Quellen:

http://www.friedmylittlebrain.com/wp-content/up/2013/07/shady.jpg
http://www.pudahuel.cl/wp-content/uploads/2013/10/RickyMartin.jpeg
http://www.burn-out-syndrom.org/definition
http://www.alpha8.de/out/pictures/wysiwigpro/Fotolia_38409405_M.jpg
http://www.grevenbroichtv.de/assets/images/publictext/burnout0.jpg
http://www.psychotherapie-vetter.com/images/burnoutzyklus.jpg
http://www.sat1.de/var/sat1/storage/images/media/images/redaktioneller-upload/ratgeber/burnout/burnout-nervenklinik-09-11-25-dpa/4315433-1-ger-DE/burnout-nervenklinik-09-11-25-dpa.jpg
http://www.bz-berlin.de/multimedia/archive/00147/sven_hannawald_14745918.jpg
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.schekker.de%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fstyles%2Fheader_third%2Fpublic%2Fimages%2Fheader%2F12_03%2Fkopie_von_tim_maelzer_portrait.jpg%253Fitok%253Dxr56W1ZY&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.schekker.de%2Fcontent%2Ftim-m%25C3%25A4lzer-%25E2%2580%259Ekoch-%25E2%2580%2593-das-ist-schon-ein-extremberuf%25E2%2580%259C&h=315&w=228&tbnid=ITeaYTZCp4ArlM%3A&zoom=1&docid=RONCAVTp03WAfM&ei=H3ZWU5THI4fPtQb1wIC4CA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=205&page=1&start=0&ndsp=33&ved=0CGkQrQMwBA
http://www.oberbergkliniken.de/klinik-burn-out.html?gclid=CLavgpXM7L0CFYbMtAodg1AAwA
http://eleu-curarina.de/stress-burnout-hintergrundwissen.html?gclid=COeNwLjQ770CFefMtAod8mUArg
http://www.lasea.de/das-burnout-syndrom/burnout-ansaetze-zur-behandlung/?showMandatoryTexts=1&gclid=CK7S8cbQ770CFfMQtAodUxMA5w
http://mobbing-und-burnout.sozialnetz.de/global/show_picture.asp?id=aaaaaaaaaaahtcp&w=&h=&gray=&neg=&mirror=&flip=&rleft=&rright=&r180=&thres=&dither=&crize=&srgb=&noise=&cont=&jitter=&blur=&edge=&emboss=&pseudo=&painter=&repair=&sharpen=&soften=&gauss33=&gauss55=&light=&contrast=&crop=

Full transcript