Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Energiespeicher

No description
by

Lord Jan

on 20 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Energiespeicher

Inhalt
Anlass
Möglichkeiten der Energiespeicherung
-> Steckbriefe
-> Vor- und Nachteile
Quellen

Möglichkeiten der
Energiespeicherung

Elektrische Speicher
Kondensator
Magnetische supraleitende Spulen
Mechanische Speicher
Druckluftspeicher
Pumpspeicher
Schwungrad
Hydraulische Lageenergiespeicher
Chemische Speicher
Wasserstoff
Methansynthese
Akkumulator
Anlass
Umweltkatastrophen (Tschernobyl/Fukushima)
Radioaktive Abfälle
Umstieg auf erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien bieten keine konstante Leistung
Fossile Ressourcen sind endlich

Spule
Schnelle Entladung
Wirkungsgrad ca. 90%
Max. Speichervolumen: 7MW
Umwandlung von Wechselstrom zu Gleichstrom
Einsatzgebiet:
Kurzzeitige Speicherung
Druckluftspeicher (CAES)
Luft wird komprimiert
Wird in unterirdischen Lagern gespeichert
Verbrennung zusammen mit Erdgas
Gasturbine wird angetrieben
Generator verwandelt kinetische Energie in Strom
Wirkunsgrad ca. 45-54%
Pumpspeicher
Speichert elektrische Energie durch Hochpumpen von Wasser
Elektrische Energie wird in
potenzielle Energie
umgewandelt
Pot. Energie wird mittels Turbinen zurück gewandelt
Wirkungsgrad ca. 75-80%
Max. Speichervolumen: 1.06GW (DE)
Schwungrad
Energie wird in Form von
kinetischer Energie
(Rotation) gespeichert
Generator wird vom Schwungrad angetrieben
Wirkungsgrad ca. 90-95%
Kurzzeitspeicher
Einsatzgebiete: Fahrzeuge
Hydraulische Lagespeicher
Granitzylinder wird hydraulisch angehoben
Speicherung durch Lageenergie
Bei Bedarf herablassen
Wirkungsgrad ca. 80%
Modell-Idee
Wasserstoff
Speicherung: Elektrolyse
-> H
Freisetzung: Brennstoffzellen
Wirkungsgrad ca. 30-65%
Max. Speichervolumen: 0,2 MW
Testphase
Methansynthese
Methansynthese
-> Speicherung in Methan
Wiedergewinnung
-> Methanverbrennung
Max. Speicherkapazität: Variiert
Wirkungsgrad ca. 30-54%
Testphase
Akkumulator
Lithium-Ionen-Akku
Blei-Akku
Redox-Flow-Akku (Testphase)
Wirkungsgrad ca. 60-95%
Einsatzgebiete: Elek. Geräte, Fahrzeuge, Batterie-Speicherkraftwerke
Quellen
heindl-energy.com
itas.fzk.de
energiemetropole-leipzig.de
ihk-trier.de
weltderphysik.de
effiziente-energiesysteme.de
ffe.de
vde.com
hems-renewables.de
youtube.com
Kondensator
Umwandlung von Wechselstrom zu Gleichstrom
Schnelle Entladung
Wirkungsgrad ca. 95%
Elektrostatische Speicherung
Eine Präsentation von
Moritz, Sven, Jonas & Jan
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
²
Kondensator
Umwandlung von Wechselstrom zu Gleichstrom
Schnelle Entladung
Wirkungsgrad ca. 95%
Elektrostatische Speicherung
Magnetische Spule
Schnelle Entladung
Wirkungsgrad ca. 90%
Max. Speichervolumen: 7MW
Umwandlung von Wechselstrom zu Gleichstrom
Einsatzgebiet:
Kurzzeitige Speicherung
Druckluftspeicher
Luft wird komprimiert
Wird in unterirdischen Lagern gespeichert
Verbrennung zusammen mit Erdgas
Gasturbine wird angetrieben
Generator verwandelt kinetische Energie in Strom
Wirkunsgrad ca. 45-54%
Pumpspeicher
Speichert elektrische Energie durch Hochpumpen von Wasser
Elektrische Energie wird in
potenzielle Energie
umgewandelt
Pot. Energie wird mittels Turbinen zurück gewandelt
Wirkungsgrad ca. 75-80%
Max. Speichervolumen: 1.06GW (DE)
Schwungrad
Energie wird in Form von
kinetischer Energie
(Rotation) gespeichert
Generator wird vom Schwungrad angetrieben
Wirkungsgrad ca. 90-95%
Kurzzeitspeicher
Einsatzgebiete: Fahrzeuge
Hydraulischer Lageenergiespeicher
Granitzylinder wird hydraulisch angehoben
Speicherung durch Lageenergie
Bei Bedarf herablassen
Wirkungsgrad ca. 80%
Modell-Idee
Wasserstoff
Speicherung: Elektrolyse
-> 2 H O -> 2 H + O
Freisetzung: Brennstoffzellen
-> 2 H + O -> 2 H O
Wirkungsgrad ca. 30-65%
Max. Speichervolumen: 0,2 MW
Testphase
Methansynthese
Methansynthese
-> CO + 4 H -> CH + 2 H O
Wiedergewinnung
-> Methanverbrennung
Max. Speicherkapazität: Variiert
Wirkungsgrad ca. 30-54%
Testphase
Akkumulator
Lithium-Ionen-Akku
Blei-Akku
Redox-Flow-Akku (Testphase)
Wirkungsgrad ca. 60-95%
Einsatzgebiete: Elek. Geräte, Fahrzeuge, Batterie-Speicherkraftwerke
2
2
2
2
2
2
2
2
2
4
Full transcript