Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Der ökologische Fußabdruck

No description
by

Yvonne Keller

on 10 July 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Der ökologische Fußabdruck

Gliederung

Definition
Berechnung des Fußabdruckes
Ökologischer Rucksack
Situation in den Ländern
Folgen
Lösungsansätze
Quellen
Definition
Fläche, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen dauerhaft zu ermöglichen

Werte in Hektar pro Person und Jahr
Der ökologische Fußabdruck
Berechnung des Ökologischen Fußabdrucks
Global Footprint Network arbeitet mit offiziellen Statistiken, Tausenden von Datensätzen pro Jahr und Land

Online Rechner (WWF)

Ökologischer Fußbdruck = Summe aus Nahrung, Mobilität, Haus und Heim, Güter und Dienstleistungen

1,8 Hektar für jeden doch 2,2 nutzt jeder
Abb.1: Ökologischer Fußabdruck
Ressourcenverbrauch eines Einzelnen, einer Gruppe oder der gesamten Menschheit wird beschrieben
Ökologischer Rucksack
Friedrich Schmidt-Bleek

Zusammenhang zw. materiellem Wohlstand und die damit verbundenen Stoffströme

Unsichtbare Stoffströme -> Für die Herstellung eines Computers werden 14 Tonnen Natur verändert
Situation in den Ländern
Menge an Planeten um Bedürfnisse zu decken
Schweiz: 2.6 Planeten
China: 0.9 Planeten
Bangladesh: 0.3 Planeten
USA: 6 Planeten
Weltweiter Durchschnitt: 1.35 Planeten

-> Eigendlich müssten wir jetzt schon auf den Mond
ausweichen
Folgen
Hungersnot
Platzmangel
Aussterben von Tier-und Pflanzenarten
Starke Unterschieden zw. den Ländern
Lösungsvorschläge

Statt mit dem Auto mit dem Rad unterwegs sein -> Kohlendioxid verringern

Ernährungsumstellung -> Keine tierischen Produkte

"Sich an die eigenen Nase fassen"
Quellen
Abb 1: http://bundjugend.de/files/logo_fuss_ineuwww.jpg
Abb 2: http://www.vernetzte-er.de/dev/images/stories/lebensstil/laender-fussabdruck.jpg

Web:
http://www.rp-online.de/panorama/wissen/wie-menschen-die-erde-verbrauchen-aid-1.2127411
https://www.nachhaltigkeit.info/artikel/kologischer_fussabdruck_733.htm

Buch:
Seydlitz: Geographie

Errechnung der Biokapazität eines Landes
Bsp: Kohlenstoffdioxid
1994: Mathis Wackernagel und William Rees
entwickeln Konzept
Dauerhaftigkeit der Produkte entwickeln
Full transcript