Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Realismus (1840-1900)

No description
by

Niklas Engelhardt

on 2 July 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Realismus (1840-1900)

Realismus (1840-1900)
Hauptthemen
menschliche Grunderfahrungen wie Liebe, Leid, Tod,.... in der zeitgenössischen Ausprägung der bürgerlichen Welt
bürgerlicher Alltag, wirklichkeitsnahe Lebensschilderung
Kritik an der Ehe als Institution
gesellschaftliche Zusammenhänge als Zeit
Motive/Schlüsselwörter
Wirklichkeit, Mensch, Gesellschaft, Gegenwart,
Vergangenheit, Heimat, Fremde, Schicksal,
Leben, Liebe, Tod, Stadt, Land, Natur
Autoren und ihre Werke
Theodor Storm - Der Schimmelreiter (1888)
Theodor Fontane - Effi Briest (1894)
Anette von Droste-Hühlshoff - Die Judenbuche (1842)
Gottfried Keller - Die Leute von Seldwyla (1856/76)
Kleider machen Leute (1974)
Charles Dickens - Oliver Twist (1837)
Herman Melville - Moby-Dick (1851)

Realismus Allgemein
Epoche von 1840-1900
keine Träume keine Phantasie
Die Wirklichkeit zählt
ganz Europa
Marxistisches Denken
Ausbreitung der Industrialisierung
Gliederung
Realismus Allgemein
Haupthemen
Motive/Schlüsselwörter
Gattungen
Konflikte
Sprache/Stil
Figuren
Autoren
Quellen
Quellenangabe
Figuren
- das private Individuum in der Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Normen und Werten
- Bürger, Kleinbürger in der alltäglichen Lebensbewältigung
- liebenswerte Außenseiter, Sonderlinge in trügerischer Idylle
Sprache/Stil
Wahrhaftigkeit in der Darstellung der Wirklichkeitsausschnitte
epische Breite, Detailreichtum
Entwicklungen über längerem Zeiträume
Alltagssprache
distanziert-humorvolle, hintergründige Schilderung
Rahmenerzählung
Konflikte
gesellschaftliche Konventionen <-> persönliches Leben
tradierte Lebensformen <-> neue Zeit
Glück, Fühlen, Treue <-> Ordnung, Notwendigkeit, Pflicht
Gattungen
Bildungs- und Entwicklungsroman, Gesellschaftsroman
Erzählung, Novelle
Ballade, oft historische Stoffe
Gedankenlyrik
das Drama spielt eine geringe Rolle
Text:
http://de.wikipedia.org/wiki/Realismus_(Literatur)
http://www.literaturwelt.com/epochen/real.html
http://www.bhak-bludenz.ac.at/literatur/realismus/images/defaul2.jpg
http://www.pohlw.de/literatur/epochen/realism.htm

Bild:
http://www.bhak-bludenz.ac.at/literatur/realismus/images/defaul2.jpg
http://www.booksshouldbefree.com/image/detail/Moby-Dick-or-the-Whale.jpg
Full transcript