Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Parkinson

No description
by

Baki B

on 9 November 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Parkinson

Parkinson
Parkinson Patienten
keine Erregungsweiterleitung da
dopaminhaltige Nervenzellen sterben
Gleichgewicht zwischen Hemmung und Erregung in den Basalganglien wird aufgehoben
Neurobiologische Zusammenhang
von Gesunden


Substantia nigra
: chemischer Signalüberträger
einer der Kerngebiete der Basalganglien
regulieren die unbewusste, automatisierten Instinktbewegungen, mimischen Ausdruck, Körperhaltung
Neurotransmitter: Dopamin ( wirkt je nach Rezeptor
hemmend / erregend)


Symptome
4 Hauptsymptome:
Tremor
Bradykinese
Rigor
Störungen der Halte- und Stellreflexe
Behandlung
Parkinson: bisher unheilbar !
Therapie lindert nur Symptome !!
Medikamente (L-Dopa) ---> Dopaminmenge soll erhöht werden bei den Neuronen, die noch nicht zerstört sind
Tiefenstimulation des Gehirns ( elektrische Erregung)

kein Mittel kann den Prozess stoppen
zusätzlich on- ; off- Phasen

Hoffnungen:
Stammzelltherapie (therapeuthisches Klonen)
Warum sterben die dopaminhaltigen Neuronen ?
Obduktionen zeigen: Proteinklumpen ( Fehlgefaltene Proteine) in den Neuronen :
Lewy- Körperchen


Allgemein
Johannes Paul II
Adolf Hitler
Wilhelm von Humboldt

Was haben diese 5 Leute gemeinsam??
Michael J. Fox
Muhammed Ali
James Parkinson: 1817: „Schüttellehmung“

("shaking palsy" )
häufigste
neurologische Störung

UN: 4 Millionen Menschen leiden an Parkinson
( Einwohnerzahl Rheinland-Pfalz)
→ in Deutschland: 250 000 Menschen
( Braunschweig)


50 % erkranken vor dem 60 Lebensjahr;
Extremfälle: 30 Lebensjahr (Michael J. Fox)
Tremor
Ruhezittern ( in Ruhephasen )

in verschiedenen Körperregionen stärker ausgeprägt

vor allem : Zittern der Arme
Bewegungsverlangsamung
Gehen, Hinsetzen
Fehlfunktionierende Feinmotorik
Bradykinese
Rigor
Steifheit der Muskel
keine Lähmungserscheinung
Bewegung der Gelenke nicht flexibel
Parkinson-Krankheit
Richten die Proteinansammlungen selbst die Schäden an ?
Haben sie eine Schutzfunktion und dienen dazu gefährlich gewordene Moleküle aus dem Weg zu ziehen?
--> Schlüssel zum Verständnis von Parkinson
Warum sterben die dopaminhaltigen Neuronen ?
Modell von Avram Hershko, Irwin Rose: Chemie Nobelpreis 2004
mögliche Ursache von Parkinson: Fehlfunktion der
Chaperon- und Ubiquitin- Proteasom Systeme
in den dopaminhaltigen Neuronen
sind die Ursache für
Lewy-Körperchen

Chaperon System
: richtiges Zusammenfalten von Ketten von Molekülen
Proteasom
(--> Häcksler ) zerlegt das Protein in wiederverwertbare Aminosäuren
Fehlfunktion (Ursache für Parkinson)
Irgendeine Schädigung der Neuronen im Schwarzen Kern
--> Stressreaktion

Folge: große Zahl falsch gefalteter Proteine durch Chaperons, die sich zusammenballen
Abfallbeseitigungssystem kommt zum Einsatz
Proteasom-System kommt aufgrund der hohen Anzahl falsch gefaltener Proteine ins stocken
Tod der Nervenzellen
-Schädigung der Neuronen:
Wechselspiel zwischen Gendefekt und die Einnahme von Pestiziden
Dr. Jürgen Braun (2011), "Biologie Heute SII" 1.Auflage, Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage
Dr Walther Birkmayer (1996), " Die Parkinson Krankheit" 7.Auflage, Stuttgart: Georg Thieme Verlag
Spektrum der Wissenschaft Ausgabe 2006/ "Was Neuronen schwinden lässt"
http://www.kompetenznetz-parkinson.de/Parkinson/BI_BesserLeben_m_P_Inhalt.pdf www.pm-magazin.de/r/gute-frage/wozu-braucht-man-einen-hirnschrittmacher#
http://www.axa-pflegewelt.de/pb/site/pflegewelt/node/381621/Lde/symptome-parkinson-rigor-akinese-ruhetremor-und-posturale-instabilitaet.html
alle Seiten am 12.07.14 aufgerufen
Quellen
Quelle: Biologie Heute SII
Full transcript