Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Der Lohn

No description
by

Michaela zet

on 18 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Der Lohn

Drei Lohnformen
1) Zeitlohn
Bruttolohn – Lohn ohne Abzüge
Stundenlohn in Europa
- Moldawien - 0,33€
Der Lohn
- das Arbeitsentgelt
- der Geldbetrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber
- das Gehalt eines Angestellten
Zwei Formen
- der Lohn eines Arbeiters
2) Akkordlohn
3) Prämienlohn
Zeitlohn
- wenn die Qualität der Arbeit schwer zu messen ist
- Stundenlohn, Tageslohn, Wochenlohn, Monatslohn, Jahreslohn
- das Risiko von Minderleistungen
- mehr Geld für große Leistung
- Zeitlohn = Stundenlohn * Arbeitszeit
- der mittlere Stundenlohn= 12,6 € in Deutschland
Akkordlohn
- im produzierenden Bereich
Voraussetzungen
- der Arbeitsablauf muss sich wiederholen
- keine technische Störungen
- die Leistungsmenge muss messbar sein
- die Leistungsmenge muss durch die Arbeiter beeinflussbar sein
Akkordlohn = Mindestlohn + Akkordzuschlag
Prämienlohn
- Grundlohn + Prämie
- Ziel: die Produktionsmenge zu steigern
die Produktionskapazität zu erhöhen
die Produktqualität zu verbessern
- Vorteile und Nachteile
Nettolohn – Lohn nach Abzug von Steuern und sonstigen Abgaben
Reallohn – die Kaufkraft des Lohnes wird bezeichnet, um die Inflation bereinigte Nominallohn
Nominallohn – tatsächliche Summe des Lohnes
- Ukraine – 0,67€
- Weißrussland und Russland – 0,76€
- Slowakei – 2,023€
- Luxemburg – 11,1042€
- Monaco – 9,43€
- Frankreich – 9,43€
- Belgien – 9,12€
Minimallohn in Europa
- Moldawien – 57,97€
- Ukraine – 111,99€
- Weißrussland – 130,52€
- Russland – 131,63€
- Slowakei – 352€
- Luxemburg – 1921,03€
- Monaco – 1593,67€
- San Marino – 1525,33€
- Belgien – 1501,82€
- abhängig von der Leistung
Danke für Ihre Aufmerksamkeit !!!
Full transcript