Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Masterthese Goebl

Ein datenschutzkonformes Berechtigungskonzept für die KIS-Nutzung in einem Pflegekrankenhaus
by

Bernhard Göbl

on 15 April 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Masterthese Goebl

Ein datenschutzkonformes
Berechtigungskonzept für
die KIS-Nutzung in einem
Pflegekrankenhaus Kosten: EUR 900 / Tag
Belegdauer: 5 Tage
Kosten: EUR 160 / Tag
Belegdauer: 1,5 Jahre
DSG 2000 Datenschutzgesetz 2000 in der Fassung vom 17. August 1999
Änderung des Datenschutzgesetzes 2000 – DSG 2000 vom 31. März 2005
DSG-Novelle 2010 in der Fassung vom 30. Dezember 2009
Gesundheitsreformgesetz 2005 Artikel 10 = Gesundheitstelematikgesetz in der Fassung vom 30. Dezember 2004
Änderung des Gesundheitstelematikgesetzes in der Fassung vom 9. Jänner 2008
Gesundheitstelematikverordnung in der Fassung vom 9. Dezember 2008
Datenverarbeitungsregister-Verordnung 2002 in der Fassung vom 18. Jänner 2002
Standard- und Musterverordnung 2004 in der Fassung vom 27. Juli 2004
Änderung der Standard- und Musterverordnung 2004 vom 11. Mai 2004
Änderung der Standard- und Musterverordnung 2004 vom 3. August 2009 Krankenanstalten- und Kuranstaltengesetz 1957 inkl. aller Änderungen
u.v.m. § § § § Personenbezogene Daten Sensible Daten Angaben über Betroffene, deren
Identität bestimmt oder bestimmbar ist Daten natürlicher Personen über ihre rassische und ethnische Herkunft, politische Meinung, Gewerk- schaftszugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugung, Gesundheit oder ihr Sexualleben § 14 DSG 2000
DIE AUFGABENVERTEILUNG BEI DER DATENVERWENDUNG ZWISCHEN DEN ORGANISATIONSEINHEITEN UND ZWISCHEN DEN MITARBEITERN WURDE AUSDRÜCKLICH FESTGELEGT.
Pflegedirektion-Sekretariat
Pflegedirektion / Pflegedienstleitung
Stationsleitung
Diplomiertes Pflegepersonal (PDGKS-DGKP)
Pflegehelfer
Ärzte (inkl. Konsiliarärzte)
Ambulanz / Leitstelle
Therapie
Aufnahme / Sozialarbeit
Rezeption
Buchhaltung Bewohnervertretung
Controlling
Diätologie
Pflege-Expertinnen
Geschäftsführung
Hygiene
Kommunikation
Medizinstudenten
Röntgen
Schüler-Praktikanten
Seniorencoaching
System-Administration ITH3 DANKE
Full transcript