Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Integrativer Deutschunterricht

No description
by

Bettina Rentz

on 4 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Integrativer Deutschunterricht

Integrativer Deutschunterricht Integrativer Deutschunterricht erfordert... Fazit Integration setzt Modularisierung voraus Fachintern Fächerübergreifend Verbindung der verschiedenen Module aus dem Bildungsplan Sprechen Schreiben Lesen/ Umgang mit Texten und Medien Sprachbewusstsein entwickeln Verbindung des Deutschunterrichts mit anderen Fächern Schüler sollen Wissensbereiche selbstständig mit anderen in Verbindung bringen können viel Engagement von den Lehrenden Offenheit für andere Fächer regelmäßige Abstimmung zwischen den Fächern entsprechende Lehrmaterialien Integrativität des Deutschunterrichts liegt dann vor, wenn eine bewusste Verbindung von Arbeitsbereichen, Zielen, Methoden beabsichtigt durchgeführt wird bzw. dann, wenn eine systematische, nicht zufällige Vernetzung verschiedener Erkenntnismöglichkeiten vorliegt. Themen und Inhalte legen dynamische und vernetzte
Lehr- und Lernwege nahe Wenn Lernen als eigenaktives Herstellen von Verbindungen gesehen wird, ist die Vernetzung der Unterrichtsfächer umso wichtiger! Alle Handlungsfelder gehören zusammen Sprach- und Literaturunterricht müssen als verbunden und aufeinander verweisend gesehen werden Arbeitsfelder nicht isoliert voneinander betrachten Berührungspunkte aufspüren,
Synergieeffekte nutzen!
Full transcript