Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Cro (Carlo Waibel)

No description
by

Sarah Trimmel

on 8 November 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Cro (Carlo Waibel)

Drive Phase 1 Im November 2011 feierte er sein Video ,,Easy'', das unter der Regie von Harris Hodovic entstanden war. * wurde am 31.Januar 1990 in Stuttgart geboren Er lernte die Instrumente Klavier und Gitarre zu spielen. Cro (Carlo Waibel) Im Juni 2012 wurde Cros Single Easy mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Zudem erreichte das dazugehörige Video 20 Millionen Aufrufe auf der Plattform YouTube. Am 6. Juli 2012 wurde Cro's Debütalbum Raop veröffentlicht. Mitte Juli 2012 befanden sich mit "Easy", "Hi Kids", "Du", "King of Raop" und "Meine Zeit" alle fünf seiner bis dahin veröffentlichten Singles gleichzeitig in den Top-100 der deutschen Single-Charts. Seit dem 1. Oktober befindet sich Cro auf seiner "Raop 2012" - Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz Cro begann im Alter von etwa zehn Jahren Musik aufzunehmen Zwischen 2006 und 2008 war Cro unter dem Pseudonym Lyr1c auf der Internetplattform „Reimliga Battle Arena“ aktiv und 2009 erschien mit dem Mixtape Trash seine erste Veröffentlichung, ebenfalls als Lyr1c. Easy wurde einige Tage später auch auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Nach etwa zwei Wochen konnte es 500.000 Aufrufe erzielen. Bis Anfang 2012 stieg die Anzahl auf 1,7 Millionen Aufrufe und Mitte Mai wurde die Zahl von 16 Millionen überschritten.
Full transcript