Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Dietrich Bonhoeffer

No description
by

Lena Fiedler

on 28 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer
Seine Werke
Ein Referat von Ilka Sauer und Lena Fiedler
Sein Leben
Seine Theologie
Historische Einordnung
"Von guten Mächten wunderbar geborgen": persönliches biographisches Gedicht, vertont von Joseph Gelindeau und Kurt Grahl
"Ethik" (theologisches Werk)
"Nachfolge" (theologisches Werk)
Jesus Christus als Zentrum
Sehr lebensbezogener Glaube
Grundstrukturen seiner Theologie:
Unverfügbarkeit Gottes und seiner Wirklichkeit für menschliches Handeln und Kalkulieren
Inanspruchnahme der Welt durch Gott
Gleichgestaltung der Welt mit der Gestalt Christi
man begegnet Gott im konkret alltäglichen Leben, nicht im Denken oder in einer "scheinbar frommen Sonderexistenz"
Berücksichtigung politischen-ökonomischen-kulturellen-natürlichen Bedingungen
3. Reich / 2. Weltkrieg

Bonhoeffer erlebte die komplette Nazi-Zeit mit und wurde kurz vor der Kapitulation der Nazis im KZ in Flössenburg ermordet.

Hitler verfolgte ihn, weil er Theologe und gegen die Nazis war.

Vater:
Karl Bonhoeffer
Psychiater & Neurologe
Mutter:
Paula Bonhoeffer
Lehrerin
Dietrich 6. von 8 Kindern
Mutter erziehte ihn christlich seit der Kindheit. Nach dem Tod seines Bruders begn er sich mit Fragen über Tod & Ewigkeit zu beschäftigen.
Studium
Er studierte Theologie in Tübingen und gleichzeitig hörte sich gleichzeitig Vorträge in Philosophie an.
In seiner Studienzeit lernte er viele Theologen kennen, die ihn sehr geprägt haben
Studentenpfarrer in Berlin
1931
Dozent an der Berliner Uni
Pfarrer in der St. Matthäus-Kirche in Berlin
1933
tritt als entschiedener Gegner der Nazionalsozialisten für die Pflicht der Christen zum Widerstand ein
Mitarbeiter der bekennenden Kirche
wird zum einem führenden Theologen der kirchlichen Oppositionsbewegung

1936
Lehrerlaubnis für Hochschulen wird ihm entzogen
wird in die Staatsstreichplanung um Beck, Canaris und Dohnanyi eingeweiht
1938
#
1940
Die von ihm illegal geleiteten Predigerseminare wird zum 2. mal geschlossen

Dadurch erhält er Rede- und Schreibverbot
Danach versucht er im Ausland die politischen Ziele des deutschen Widerstands zu erläutern und Unterstützung zu gewinnen
wird dabei vom Widerstandskreis der Spionageabwehr gedeckt
1943
wird verhaftet
DÄMDÄMDÄM
und bleibt ohne Gerichtsverhandlung im Wehrmachtsuntersuchungsgefängnis in Berlin Tegel
während dieser Zeit entstehen viele Briefe und Texte
z.B. für das Buch "Widerstand und Ergebung"
Kindheit
1944
Nach dem gescheiterten Attentat vom 20. Juli kann die Gestapo ihm eine Widerstandstätigkeit nachweisen
und dürften ihn eigentlich erst jetzt verhaften
1945
wird am 9. April im KZ Flossenburg durch die SS ermordet
30 Tage bevor Deutschland kapitulierte.
Ich glaube, dass Gott uns in jeder Notlage soviel Widerstandskraft gibt wie wir brauchen. Aber er gibt sie uns nicht im vorraus, damit wir uns nicht auf uns selbst, sondern allein auf ihn verlassen.
dietrich bonhoeffer im gefängnis in berlin
Full transcript