Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Matth. 17,1 Sechs Tage später nahm Jesus die drei Jünger Pet

No description
by

martin p.

on 7 January 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Matth. 17,1 Sechs Tage später nahm Jesus die drei Jünger Pet

Sechs
Tage später
nahm Jesus die
drei Jünger Petrus, Jakobus
und Johannes, den Bruder von Jakobus,
mit sich und führte sie auf einen hohen Berg. Sonst war niemand bei ihnen.
Matthäus 17,1

(2) Vor den Augen der Jünger ging mit Jesus eine Verwandlung vor sich: Sein Gesicht leuchtete wie die Sonne und seine Kleider wurden strahlend weiß.
(3) Und dann sahen sie auf einmal Mose und Elija bei Jesus stehen und mit ihm reden.
(4) Da sagte Petrus zu Jesus: »Wie gut, dass wir hier sind, Herr! Wenn du willst, schlage ich hier drei Zelte auf, eins für dich, eins für Mose und eins für Elija.«
Andere Übersetzungen: „Hütten bauen“
(5) Während er noch redete, erschien eine leuchtende Wolke über ihnen, und eine Stimme aus der Wolke sagte: »Dies ist mein Sohn*, ihm gilt meine Liebe, ihn habe ich erwählt. Auf ihn sollt ihr hören!«
Was davor geschah….
Bämm – Bämm - Bämm
Bsp: Entdeckerkurs; an einem der ersten Abende sprach Thomas Dauwalter davon, dass Jesus kein Problem hätte hier und jetzt für einen kurzen Moment sichtbar zu werden. Hier auf der Bühne. In seiner Pracht und Größe – Bämm
Trockener Kommentar meines Freundes (Thomas): das würde mich überzeugen; da könnte ich mir die restlichen Kursabende sparen...

Heiliger Moment; Wie sehen deine heiligen Momente aus?
Schuld vergeben
Bewahrung
Trost
Friede
Heilung

(6) Als die Jünger diese Worte hörten, warfen sie sich voller Angst nieder, das Gesicht zur Erde.
(7) Aber Jesus trat zu ihnen, berührte sie und sagte: »Steht auf, habt keine Angst!«
(8) Als sie aufblickten, sahen sie nur noch Jesus allein.
(9) Während sie den Berg hinunterstiegen, befahl er ihnen: »Sprecht zu niemand über das, was ihr gesehen habt, bis der Menschensohn* vom Tod auferweckt ist.
Full transcript