Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Physik GFS

No description
by

Lisa Ullrich

on 19 January 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Physik GFS

Spezielle Relativitätstheorie
Zeitdilatation
Längenkontraktion
Postulate
Gleichzeitigkeit
Relativitätsprinzip
Konstanz der Lichtgeschwindigkeit
c = 299 792,458 km/s
Anwendungen
Alles ist relativ?
Der Baum ist links vom Haus.
Nein, das
Haus ist links!
Ist auch Bewegung relativ?
Und Geschwindigkeit?
Ich habe die
Geschwindigkeit
von 5 km/h!
Nein, Max fährt mit einer Geschwindigkeit von 105 km/h.
Alle Intertialsysteme
sind bezüglich aller physikalischen Gesetze gleichberechtigt.
Herleitung
Zwillingsparadoxon
Bewegte Uhren gehen (für einen außenstehenden, ruhenden Beobachter) langsamer.
GPS
Nachweis
Gleichzeitigkeit ist nichts absolutes, sie hängt vom Standpunkt des Beobachters ab.
Bewegte Objekte schrumpfen.
Beispiel: Myonen
Wie kam Einstein auf die Relativitätstheorie?
1687 3 Grundsätze von Isaak Newton
Ende 19. Jahrhundert "Krise" der Physik
19. Jahrhundert Äthertheorie
1895 Theorie von Lorentz
1905 Einsteins spezielle Relativitätstheorie
Elektrospin Voraussetzung für relativistische Quantenmechanik
Elementarteilchenphysik
Bestrahlungs- und Diagnoseverfahren der Medizin
Funk-, Fernseh- und Telephonie-Technologien: Ausbreitung von Licht und anderen elektromagnetischen Wellen
Kerntechnik: Äquivalenz von Masse und Energie
Quellen
Full transcript