Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Hippies

No description
by

John-Lucas Caesar

on 14 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Hippies

Hippies
Gliederung
Geschichte & Einleitung
Äusserlichkeiten
Inneres
Hippies heute
Bezug zur Romantik
Entstehung und Geschichte
Äusseres
Hippies Heute
Musik
Mode
Hippies trugen provokante Kleidung
z.B. Schlaghosen, enge Hosen, Seidentücher und grelle Hemden
Anzug und Krawatte wurden zum Feindbild
trugen Blumen im Haar
nutzen Kleidung von Indianern und Eskimos und die peruanischer, mexikanischer oder fernöstlicher Kulturen
Hippies feierten viel: z.B. Jimi Hendrix, Janis Joplin, The Beatles, Velvet Underground, Bob Dylan und The Mamas and the Papas
verkörperten Ideale der Bewegung
Grafisch: Plakatkunst und Schallplatten Cover
Auch heutzutage gibt es noch Hippies
zum teil alte aber auch neue
Burg-Herzberg-Festival existiert seit 1968
Goa-trance, Reggae und Jamrock
Freistaat Christiania
Inneres
Bezug zur Romantik
Musik und Film
Filme
Filme wie The big Lebowski, Easy Rider, Cheech und Chong, Alice's Restaurant, die Verfilmung der Musicals Hair und Jesus Christ Superstar und die Dokumentation über das Woodstock-Festival beschreiben das Leben der Hippies.
Leben und Kunst
Grafisch gesehen entstand viel Kunst im Hippiezeitalter
Hippies lebten in Wohngemeinschaften oder Kommunen
in welchen sie ihrer Fantasie freien lauf lassen konnten
Marihuana und psychodelische Drogen wurden glorifiziert und konsumiert
Gefeiert wurde auch auf Festivals wie dem Woodstock
und demonstriert z.B. gegen den Vietnam-Krieg
Die Hippie-Bewegung im 20. Jahrhundert
- Kultur der Hippies entsteht in den 60er Jahren in San Francisco im Stadtteil Haight-Ashbury
- gegenkulturelle Jugendbewegung
- Hippies wollten sich von Gesellschaft abwenden und nach eigenen Idealen leben
- Bewegung strahlt schnell nach Europa aus
- Zwischen 1963 und 1969 pilgern sogar viele Hippies nach Asien ( Ziel war meist die indische Stadt Goa)
Einstellung der Hippies
- Den Wohlstandsidealen der Gesellschaft sollte entgegen gewirkt werden
- Ein Hippie zu sein, ist eine Lebenseinstellung
- Wichtigste Merkmale: Friede, Liebe, Freiheit
- Vorstellung einer "heilen Welt"
- Jeder soll akzeptiert werden wie er ist
- Starke Naturverbundenheit aufgrund des Umgangs mit der Natur und dem technischen Fortschritten
- Es geht außerdem um die Selbstverwirklichung des Individuums
- Durch Rauschzustände wurde versucht diese zu erreichen, man begibt sich in "andere Sphären"
Hippies - politisch aktiv?
- Es gab einige Bewegungen und Demos, an denen Hippies beteiligt waren:
1.August 1963: Martin-Luther King Rede, "Traum von Schwarz und Weiß"
Oktober 1967: "March on the Penthagon"
Die 68er Bewegung
- Ideale mit 68er Bewegung überschnitten sich, waren aber weniger politisch
- "68er" scheuten die gewaltsame Auseinandersetzung mit der Polizei nicht
- Man kann sagen, dass Hippie-Bewegung anarchistische Züge hatte

Autor Walter Hollstein:
" Ziel der Hippies war eine antiautoritäre, enthierachisierte Weltordnung ohne Klassenunterschiede, Leistungsnormen, Unterdrückung, Grausamkeiten und Kriegen."
Mottos der Hippies
" Make love not war"
"Flower Power"
"Drop acid not bombs"
"Love, Peace and Hapiness"
Wahrnehmung der Hippies
- Großteile der Bevölkerung sahen Hippie-Bewegung negativ entgegen

- Aufgrund ihres ungewöhnlichen Aussehens ( lange Haare, einfache Klamotten, wenig Pflege) erfuhren sie Abneigung

- Sie wurden als "Arbeitsverweigerer", "Gammler" oder "Outsider" bezeichnet

- Lediglich Einstellung zum Krieg wurde überwiegend positiv betrachtet
fühlten eine große Verbundenheit zur Natur
standen für die Erkundung des inneren
und waren unpolitisch.
Hippies
Hat die Hippie Bewegung etwas mit dem Zeitalter der Romantik zu tun?
Full transcript