Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Mali

No description
by

Philipp Schlüter

on 7 September 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Mali

Mali
Hauptstadt: Bamako
Fläche: 1.240.192 km²
Einwohnerzahl: 15.768.227 (2014)
Sprache: Französisch
HDI: 0,407 (2013)
Allgemeine Informationen
mehr als die Hälfte Malis ist Wüste
-> fortschreitende Desertifikation
Landwirtschaft nur im Süden und in der Nähe von Flüssen teilweise möglich
arides Klima
-> jahrelange Trockenperioden
Mali ist ein Binnenstaat
Mali liegt in der Sahelzone
Aufgabe 1: naturräumliches Potential
Kolonialzeit 1883 - 1960 (Kolonialmacht: Frankreich)
französische Kolonialtruppen drangen gegen die Weisung der franz. Regierung ins Landesinnere vor
1894 Unterwerfung von Timbuktu
1904 Eingliederung in den franz. Sudan
zwangen Bevölkerung Erdnüsse und Baumwolle anzubauen
zunächst Zwangsarbeit; später Erhebung von Steuern
20. Juni 1960 Erreichen der Unabhängigkeit mit Senegal
Augabe 2: Kolonialgeschichte Mali
BNE-Wert pro Einwohner
Jahr 2000: 374 US-$
Jahr 2013: 670 US-$ (Deutschland : 39.000 US-$)
Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1980: 6 Mio.
Jahr 2013: 16 Mio.
Lebenserwartung
Jahr 2000: 46,66 Jahren
Jahr 2013: 54,61 Jahren (Deutschland : 80,32 Jahre)


Aufgabe 3: Entwicklungssituation
Mali



Aufgabe 4: Auswirkungen der Kolonialzeit
Aufgabe 5 a): Demographische Entwicklung
Analphabetenrate : 67%
HDI 0.407 (Rang 176)

jedoch positive Entwicklung
-BNE 2000 bei 374$ -> 2013 670$
- Lebenserwartung 2000: 47 Jahren
-> 2013 : 55 Jahre

Einen angemessenen Anschluss an die Trinkwasserversorgung 67%
Grund= viele Nomaden die keinen festen Wohnsitz haben



durch die Grenzziehung, die sich nicht an Sprache, Tradition etc. orientiert hat -> Konflikte

Grenzverlauf führt zu Konflikten
Tuareg und Azawad wollen eigenen Staat im Norden Malis
Trotz Friedensmission gibt es weiter Anschläge auf UN-Truppen
Baumwolle, Erdnüsse und Gold sind Hauptexportprodukte
-> Früher wurden Bewohner zum Anbau gezwungen
Aufgabe 5b): Probleme des Bevölkerungswachstums
Quelle: http://www.landkartenkatalog.de/landkartenindex/weltatlas/2014/08/satelliten-mali.png

Bevölkerungswachstum 3%
Desertifikation schreitet fort
weniger Möglichkeiten für Nahrungsanbau
durch Überweidung beschleunigt
arides Klima
Hauptexportprodukte
Gold (nicht nachhaltig)
Baumwolle (durch fortschreitende Desertifikation neativ beeinflusst)
Anteil der Beschäftigten im primären Sektor 70%
-> Arbeitslosenrate (2004: 30%) wird steigen


Quellen

- http://www.landkartenkatalog.de/landkartenindex/weltatlas/2014/08/satelliten-mali.png
- http://www.les-eaux-du-sahel.ch
- http://www.br.de/radio/bayern2/kultur/radiothema/timbuktu-islamisten-kultur-handschriften-120.html
- http://www.zeit.de/2010/05/A-Afrika-Unabhaengigkeiten
- http://www.beste-reisezeit.org/pages/afrika.php
- http://de.actualitix.com/land/mli/statistiken-gesundheit-mali.phphttp://hdr.undp.org/en/countries/profiles/MLI
- https://de.wikipedia.org/wiki/Mali
- http://data.worldbank.org/indicator/SP.POP.TOTL
- Buch S. 108-109
Full transcript