Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Studium Sportwissenschaft (SPOWI

No description
by

Florian Heim

on 18 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Studium Sportwissenschaft (SPOWI

Studium Sportwissenschaft (SPOWI)
Studium
Möglichkeiten:

Bachelor- sowie Masterstudium
- Sport- und Bewegungswissenschaften (nicht kombinationspflichtig)

Lehramtstudium
- Unterrichtsfach Bewegung & Sport (kombinationspflichtig mit 2. Lehramtsstudium)

Doktoratsstudium

Allg. Infos zum Studium
Dauer: 6 Semester / 180 ECTS-Points
regul. Abschluss (Titel): Bachelor of Arts (=BA)

Studienabschnitte:
bis 30.4.2014 für bereits Studierende
1. Studienabschnitt: 1. & 2. Semester
2. Studienabschnitt: 3. - 6. Semester



Forschung im Detail
Trainingsplanung anhand der Analyse
Diagnostik und Messung von Bewegungsabläufen und Bewegung
Entwicklung von Bewegungsprogrammen f. Individuen und Bevölkerungsgruppen bis zur Modellierung...

... um Verhaltens- und Verhältnisebenen zukunfstorientiert und gesellschaftsrelevante Lösungen anzubieten.




Sportwissenschaften das Studium (Graz)
Forschung in Gesundheit, Leistung und Erlebnis
Forschungsdisziplinen:
Bewegungs- & Sportpädagogik
Bewegungswissenschaften
Public Health
Trainingstherapie
Trainingswissenschaften
Aufnahmekriterien
Florian Heim (20 Jahre)
HAK Lambach
seit WS 2012 in Graz
Rechtswissenschaften und Sportwissenschaften
Zu meiner Person
StudentEN
StudentINNEN
Vorbereitungswoche
2 Wochen vor Aufnahmeprüfung
Umkostenbeitrag 30,-
ärztliches Artest notwendig!
Berufsperspektiven
Freizeiteinrichtungen
touristische Angebote
Rekreationseinrichtungen
Kuranstalten
Sozialisierungsrekreation
Arbeit im Bereich der Sonderpädagogik (Behinderten und Versehrtensport)
Arbeit als Trainer im öffentlichen und privaten Bereich
Arbeit im Bereich der Leistungsdiagnostik
Erlebnispädagogik
Arbeiten in öffentlichen und privaten Bildungsbereich
Bewegungsberater im öffentlichen und privaten Bereich
Arbeit im Bereich MEDIEN
Organisation und Vermarktung des Produktes Sport und Bewegung im öffentlichen und privaten Bereich
Freizeiteinrichtungen
Arbeit z.B. in Vereinen, Arbeit z.B. in Snowboardschulen, Konzeption von Fun-Parks, Kurse zu div. Sport- und Bewegungsarten, wie Gymnastik, Walkung, Tat Chic, Fitnessstudios, Primärsportmodell- Kindersport, Jugendsport, Freizeitsport mit Senioren
Arbeit im Bereich Leistungsdiagnostik
st- Sollwert- Vergleiche, Fitnesscheck - Leistungssport (Kader)
Sozialisierungsrekreation
z.B. f. verhaltensauffällige Jugendliche, Ausländer, Streetwork
touristische Angebote
z.B. Bedarfserhebungen von Bewegungsangeboten, Konzeption von Sport- u. Bewegungspaketen für Kinder, Jugendliche, Frauen, Familien, Senioren, Singles, Konzeption von Mountainbikestrecken oder Orientierungsläufen f. Wellkess
Rekreationsreinrichtungen
z.B. Bedarfsanalysen f. Kinder, Jugendliche, Senioren, Frauen, Behinderte, Projekte zu Bewegungsprogrammen für Gemeinden allgemein u. zielgruppenspezifisch, zu sportlicher Infrastruktur f. Gemeinden gesundheits-/erlebnisorientiert
Projekte/Kurse/Seminare zur Stressbewältigung durch Bewegung, gegen Haltungsschwächen, zur Entspannung, Fitnessschecks, Betriebssport.
Kuranstalten
Konzeption von Sport-, Bewegungs-. Fitnessprogrammen, Fitnessscheck, Entspannung, Haltung, Vitalgramme, Videoscreending, Wirbelsäule, Wassergymnastik, Entspannung (nur in Zusammenarbeit mit Ärzten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen)
Arbeit im Bereich Sozialpädagogik, Behinderten und Versehrtensport
z.B. Freizeitprogramme für Behinderte und Versehrte
Arbeiten als Trainer im öffentlichen und privaten Bereich
z.B. Vereinstrainer, Fitnesstrainer, Personal Trainer
Erlebnispädagogik
z.B. f. Manager, Jugendliche, Freizeiteinrichtungen, Thermen, Streetwork, Kinderpsychiatrie (nur in Zusammenarbeit mit Ärzten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen)
Arbeit in öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen
z.B. Universität, BAfL, Urania, Volkshochschule
Bewegungsberater im öffentlichen und privaten Bereich
z.B. Sport und Bewegung nach individuellem und gesellschaftlichem Bedarf
Arbeiten im Bereich Medien
z.B. Printmedien, moderne Kommunikationsmedien, Lehrfilme
Organisation und Vermarktung des Produktes Sport und Bewegung im öffentlichen und privaten Bereich
z.B. Wettkämpfe, Sports-Events, Aktionstage

NEU ab 2014
Module:

Bachelorstudium, Sport- & BewegungsWI:
Erweiterungsmodul Gesundheit
Erweiterungsmodul Erlebnis
Erweiterungsmdoul Leistung

Masterstudium, Sport- & BewegungsWI:
Spezialisierungsmodul Gesundheitsförderung, Prävention und Therapie (nur in Graz, seit 2012)
Spezialisierungsmodul Erlebnis und Freizeit
Spezialisierungsmodul Leistung und Training
Full transcript