Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Trainee Rotational Program

No description
by

Murielle Roschi

on 17 May 2018

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Trainee Rotational Program

AbbVie? Who's that?
Trainee Rotational Program
January 2019 - June 2020

Wann?
Was?
3 Rotationen à 6 Monaten, wobei die ersten zwei durch AbbVie bestimmt werden. Das letzte Halbjahr kannst du, in Absprache mit HR und je nach Business Needs, deine Wünsche anbringen
In welchem Bereich?
Rahmenbedingungen & Benefits
Pensum: 80 - 100% frei wählbar

40h Woche

Homeoffice Möglichkeiten

5 Wochen Ferien

6 Extra Freitage/Brückentage

Faire Entlöhnung inkl. Lunchpauschale

Bücher/DVD Tauschecke

AbbVie Library mit über 4000.- Publikationen

Events wie Summber-BBQ, Cycle Meetings, X-Mas Dinner etc.

Diverse Vergünstigungen

Du hast gerade eben deinen Bachelor oder Master absolviert?

Dein Rucksack ist voller Wissen?

Du bist bereit, deine Karriere zu starten?

"Thinking outside the box" ist für dich selbstverständlich?

Dann heb ab mit dem AbbVie Trainee Programm!
AbbVie Schweiz
finde mehr über unsere Schweizer Affiliate heraus: www.abbvie.ch
1. Januar 2019 bis 30. Juni 2020
Es handelt sich um ein "Commercial Trainee Program". Das heisst, du wirst zum Beispiel in den Bereichen Marketing, Kommunikation, HR oder Business Intelligence eingesetzt. Je nach Background ist auch ein Einsatz im Medical oder Finance Department denkbar.

Wir gehen bei der Zuteilung der jeweiligen Departments auf die Bedürfnisse, Stärken und Ausbildungen der Bewerber ein. Das heisst, das Programm wird individuell auf dich zugeschnitten!
Und was nimmst du mit?
Du schaffst durch dieses Traineeprogramm nicht nur den Einstieg in die Pharmawelt, sondern erhältst auch tiefen und vor allem sehr breiten Einblick in die dynamische & innovative Welt eines internationalen Biopharmaunternehmens. Dabei lernst du, in einer komplexen Matrixorganisation zu navigieren wobei du dir ein langfristiges Netzwerk aufbauen kannst.

Durch die Betreuung eigener Projekte kannst du selbständig arbeiten und deine strategischen sowie konzeptionellen Fähigkeiten weiter ausbauen.

Wir fördern dich zudem durch diverse interne Schulungen und Workshops.
Testimonial von unseren aktuellen Trainees:
Nach 6 Monaten im Brand Management und weiteren 6 Monaten im Medical Team, begann ich im Januar 2017 die Arbeit im External Affairs Team.

Im Marketing habe ich meine Zeit vor allem in die Überarbeitung von Patientenmaterialien und die Erstellung von Präsentationen investiert. In meiner Zeit bei Medical habe ich unter anderem den Medical Advisor dabei unterstützt, ein Advisory Board auf die Beine zu stellen, Präsentationen zu bearbeiten und zu der Organisation mehrerer Projekte beigetragen. Warum ich External Affairs als letztes Department ausgewählt habe? Weil ich den Patientenfokus unserer Firma extrem spannend finde und zugleich gerne eine neue Herausforderung annehmen wollte.
Eleanna
Master of Science in Biology, ETH Zürich
Jeannine
Master of Arts in Englischer Sprach- und Literaturwissenschaft und Publizistik, Universität Zürich
Ich wechselte im August nach 6-monatiger Unterstützung des HR-Teams zu External Affairs. Bei HR habe ich mich nebst den verschiedenen Projekten vor allem dem kommunikativen Aspekt der Abteilung gewidmet. Bei External Affairs lag mein Hauptfokus auf den Projekten Social Media, patients@heart oder dem Zukunftstag. Ab Januar 2017 unterstützte ich das Market Access & Governmental Affairs Team.

Die zwei Beweggründe, welche mich dazu bewogen haben, mich für dieses Department zu entscheiden waren klar die Herausforderung, Neues zu lernen und die Begeisterung für die tägliche Arbeit, welche das Market Access & Governmental Affairs Team an den Tag legt.
Und jetzt?
Nichts wie los! Lade deine innovativen Bewerbungsunterlagen vom 15. Juni bis zum 15. Juli 2018 unter folgendem Link auf unser Online-Tool:

Link wird am 15.6.18 aufgeschalten
Bitte nur Bewerbungen innerhalb des Bewerbungszeitfensters schicken!

Ralph
Ich startete im Juli 2017 im Marketing Team und durfte sogleich an einem bevorstehenden Launch mitwirken. Die Erstellung von Patientenmaterialien, Studienzusammenfassungen sowie Inseraten gehörten zu meinen Aufgaben in den ersten sechs Monaten.

Anfangs 2018 erfolgte dann der Wechsel in das Medical Team Hämatologie. Und wieder ein Volltreffer: ein weiterer Launch steht in den Startlöchern! Von Anfang an wurden mir eigene Projekte zugeteilt. Ich unterstützte das Team in vielerlei Bereichen, etwa die Initialisierung und Durchführung von Advisory Boards, die Bearbeitung von Präsentationen, die Teilnahme und Durchführung von Medical Trainings sowie die Erstellung von Schulungs- und Informationsvideos für die Ärzteschaft.

Das letzte Drittel meiner AbbVie Reise führt mich ab Juli 2018 durch ein eher politisch geprägtes Terrain, Market Access & Governmental Affairs. Die aktuell brisante Thematik um die Revision des schweizerischen Gesundheitssystems als auch interne bevorstehende, wegweisende und interessante Projekte verheissen weitere, äusserst spannende und lehrreiche Monate bei AbbVie.

Fabian
Bachelor in International Management & Economics
Nach drei Monaten im External Affairs Team bei welchem ich mich um Twitter und die interne Kommunikation gekümmert habe und weiteren neun Monaten im Finanz Team, wechsle ich nun ins Brand Management Immunologie.

Während meinen neun Monaten im Finanz Team konnte ich viel mitwirken. Monatsabschlüsse und verschiedene Aufgaben hielten mich beschäftigt. Ich legte meinen Fokus speziell auf die Kostenseite von AbbVie und leuchtete diese aus. Mit dem 2018 Phasing und dem neuen Cost Tracking konnte ich bei zwei interessanten Projekten mitwirken. Zusätzlich hatte ich die Chance mit dem FRAIM Projekt unsere Kosten mit anderen Ländern in der Region Europe South zu vergleichen und mit globalen Stakeholdern zusammenzuarbeiten.

Da das AbbVie Trainee Programm zudem die Möglichkeit des 80%-Pensums bietet, konnte ich weiter Studieren. Ich werde somit bis Ende 2018 noch den Master in International Financial Management abschliessen.

AbbVie Trainee vom Januar 2016 - Juni 2017
AbbVie Trainee vom Juni 2017 - Dezember 2018
AbbVie Trainee vom Juni 2017 - Dezember 2018
AbbVie Trainee vom Januar 2016 - Juni 2017
Master of Science in Molecular Life Science, Universität Zürich
Full transcript