Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Henry Schein

Connect Dental Presentation
by

Folien Knecht

on 30 October 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Henry Schein

Sicat CLASSICGUIDE Bohrschablonen werden auf der Basis von Röntgenschablonen und 3D Röntgendaten zu exakten Bohrschablonen direkt im SICAT Labor umgearbeitet. Sicat OPTIGUIDE Bohrschablonen werden auf der Basis von Intraoralscans und 3D Röntgendaten direkt im SICAT Labor hergestellt. Ordner 6 Individuelle Abutments und vollanatomische Restaurationen fertigen in der Praxis / Praxislabor mit CEREC / inLab Mit der CEREC / inLab Familie eigene vollanatomische Versorgungen, Gerüste und individuelle Abutments herstellen. Durch die verfügbare Materialvielfalt... ...sind alle gängigen Restaurationen herstellbar.
Scannen der Implantatsituation unter Verwendung geeigneter Scankörper,
Konstruieren und Fertigen des Abutments
Verkleben mit der entsprechenden Titanbasis
Fertigen der vollanatomischen Restauration Einfacher, sicherer und wirtschaftlicher Workflow! Digitale Abformung und Digitaler Datenaustausch Abformen mit Abformlöffeln war früher! Intraorale Scanner ermöglichen die Digitale Abformung. Die Abformdaten werden zur Fertigung an ein geeignetes Dentallabor versendet. Eingliederung des fertigen Zahnersatzes beim Patienten Abschluß einer Behandlung auf höchstem technischen Niveau.
Ästhetik, Funktionalität, Präzision, Wirtschaftlichkeit.
Zufriedener Patient – zufriedener Zahnarzt. Praxis Bohrschablonenfertigung Dentallabor Modellherstellung Am Anfang einer Behandlung steht stets eine professionelle Befundung und Diagnose. Faszinierende Möglichkeiten mit 3D Röntgen durch Digitale Volumentomografie DVT ORTHOPHOS XG 3D Mit einem perfekt abgestimmten 3D-Volumen von 8 cm Ø und 8 cm Höhe und einer Standard-Auflösung von 160 µm ist der ORTHOPHOS XG 3D genau auf den Alltag in der niedergelassenen Praxis zugeschnitten. GALILEOS DVT für höchste Ansprüche Überlegene Diagnostik bei allen Indikationen. GALILEOS bietet in den zwei Varianten Compact und Comfort maximale Diagnosemöglichkeiten in 3D. Bestechende Bildqualität in 2D und 3D Röntgen mit bester Bildqualität in allen Dimensionen. Ordner 1 Der Bisherige Abformlöffel weicht einer digitalen Vermessung der Zahnoberflächen. Intraorale Scanner auf höchstem Niveau Die konventionelle Abformung im Mund des Patienten wird ersetzt durch die Digitale Abformung. Digitale Abformung mit introralem Scanner CEREC Chairside Lösungen.
Behandeln in einer Sitzung. CEREC ist das einzigartige CAD/CAM -System für patientenindividuelle vollkeramische Restaurationen in einer Sitzung. Mit CEREC hat Ihre Praxis alle Voraussetzungen, um schnell und sicher zum Wunschergebnis für Sie und Ihre Patienten zu kommen: zu ästhetischen Restaurationen.
Und noch ein Ziel erreichen Sie mit CEREC spielend: Die Wertschöpfung bleibt dort, wo sie hingehört: in Ihrer Praxis. Indikations- und Materialvielfalt Das meistgenutzte CAD/CAM-System weltweit
Mehr als 25 Jahre erfolgreiche kontinuierliche Weiterentwicklung
Über 28 Millionen eingesetzte Restaurationen
Mehr als 250 wissenschaftliche Studien zur klinischen Sicherheit
Nachgewiesene Langzeitstabilität von 95% Aufnehmen Konstruieren Schleifen Mit Hilfe von DVT Aufnahmen und Digitaler Abformung zu neuen Möglichkeiten bei Implantatversorgungen: Integrierte Implantologie Was verbirgt sich hinter der integrierten Implantologie? Integrierte Implantatplanung und Implantatversorgung verbindet digitale Abformung und computergestütztes Design von CEREC mit der Diagnosesicherheit der 3D-Röntgenfamilie von Sirona. CEREC 3D-Datenmodell mit Restauration. Markierung der Position zum Einfügen der Daten in die GALILEOS-Software. Überprüfung und Festlegung der optimalen Implantatposition. Finale Versorgung mit CEREC/inLab. Drei Bohrschablonen-Optionen für jede Situation CEREC Guide Bohrschablonen für Einzelimplantate lassen sich direkt in der Praxis mit der CEREC MC XL herstellen. Vorbereiten des Scankörpers auf dem Modell Referenzkörper in der Galaxissoftware Implantatplanung Der Bohrkörper nach dem Import in die CEREC SW 4.0 Ausschleifen mit CEREC oder inLab MC XL Ausgeschliffener Bohrkörper mit Blocs Fertiger CEREC Guide mit Bohrschlüssel Hochpräzise Bohrschablonen der Fa. Sicat Sicat CLASSICGUIDE Bohrschablonen werden auf der Basis von Röntgenschablonen und 3D Röntgendaten zu exakten Bohrschablonen direkt im SICAT Labor umgearbeitet. Sicat OPTIGUIDE Bohrschablonen werden auf der Basis von Intraoralscans und 3D Röntgendaten direkt im SICAT Labor hergestellt. Digitale Abformung und Digitaler Datenaustausch. Das Dentallabor empfängt die Daten über CEREC Connect. Die Konstruktion kann über die inLab 4.0 Software erfolgen und mit inLab MCXL gefertigt werden… …oder mit der Schnittstelle Open inLab als STL File an offene CAM Systeme ausgegeben werden, z.Bsp.

KaVo Arctica Über geeignete Schnittstellen können die Daten in andere CAD/CAM-Systeme übernommen, die mit dem betrieben werden. Das Dentallabor kann sich zusätzliche Spezialfertigungen direkt über den Datenaustausch mit zentralen Fertigungen oder Fräszentren herstellen lassen. Modellherstellung / Spezialisierte Fremdfertigung Ein Dentallabor kann nicht über jede Ausrüstung verfügen. Über den digitalen Datenaustausch können Spezialrestaurationen oder physische Dentalmodelle aus den digitalen Abformdaten konstruiert und von zentralen Fertigungen oder Fräszentren zugeliefert werden. Beispiele für Spezialanfertigungen Interfaces von 3Shape zu Industriellen Fertigungsmaschinen Modelldesign mit dem 3Shape Model Builder für verschiedene Modellarten… …Fertigungsmöglichkeit beim Dienstleistungsanbieter Innovation Meditech (Dreve) Fertigstellung der Restauration im Dentallabor zum Versenden in die Zahnarztpraxis. Digitale Systeme & DVT
CAD/CAM in Praxis & Labor
Digitale Abformung & Digitaler Datenaustausch
Systemverknüpfung für einen kompletten Digitalen Workflow
Beratung, Installation, Schulung und Betreuung… …alles aus einer Hand mit dem entsprechenden Know How! Besuchen Sie unsere Sonderausstellung…

… und lassen Sie sich im Detail zu den schon heute oder zukünftigen Möglichkeiten der Digitalen Zahnheilkunde beraten ! An den 4 Stationen…
Praxis / Praxislabor
Bohrschablonenfertigung
Dentallabor
Modellherstellung / Spezialisierte Fremdfertigung
…bekommen Sie Einblicke in die verfügbaren Technologien, Hard- und Software sowie den gesamten Workflow von Patientenfällen auf Basis der Digitalen Zahnheilkunde 3D-Röntgen für jede Praxis (Digital Dental Exchange) Coming soon! Ein neues HS-eigenes Produkt für die Zukunft! Was bedeutet DDX? "DDX ist eine Webportal basierte Software von HS für Praxis /Labor und Fräszentren zur Durchführung jeglicher Digitaler Kommunikation untereinander sowie zu sonstigen Partnern." E-Billing Extraorale
Scanner Intraorale
Scanner DDX ist bereits in
Nordamerika im Einsatz.
Derzeit läuft eine Test-
phase und Adaption
für Europa. DDX beinhaltet die Möglichkeiten: Auftragserteilung, Fallmanagement, Bearbeitungsstatus zwischen Praxis,Labor und Dritter
(z.B. spezielles Fertigungszentrum) Management der Übertragung aller digitaler Informationen unter Einbindung der Praxis- und Labormanagement-Software sowie CAD/CAM-Technologie Möglichkeit der elektronischen Zahlung, Sendungsnachverfolgung etc.
Vorbereitet zur Anbindung weiterer technischer Innovationen Labor
Software CAD/CAM
Systeme Praxis
Software Logistik DDX Zentrale Modellfertigung von Infinident direkt aus dem CEREC Connect Prozeß abrufbar Ordner 2 Ordner 3 Ordner 4 Ordner 6 Ordner 7 Ordner 12 Beispiel individuelle Abutments 3Shape Dental System
Full transcript