Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Poetischer Realismus (Theodor Fontane)

No description
by

Schervin Sadegh

on 25 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Poetischer Realismus (Theodor Fontane)

Fontane
Poetischer Realismus
Fontanes Konzept
In Jenny Treibel
Verschiedene Arten Realismus
Krtitk von Georg Lukács
Quellen
Ablauf
Jenny Treibel
Wird poetischer Realismus stark sichtbar
Konversation zwischen Distelkamp und Schmidt (S.84 Z.5 - S.85 Z.5)
"Mir gilt in der Geschichte nur das Große, nicht das Kleine, das Nebensächliche" (S.84 Z.21-23)
Wenn in dem nebensächlichen was drinsteckt, dann ist es die Hauptsache, denn es gibt einem dann immer das eigentlich Menschliche ( S.84 Z.24-28)
"...das poetische hat immer Recht; es wächst weit über das historische hinaus"(S. 85 Z. 3-5)
Jenny Treibel
Distelkamp kritisiert hier die Vorstellungen von Schmidt
Schmidt redet über den poetischen Realismus und befürwortet ihn
Schmidt steht in dieser Passage für Fontane
Fontane hat sich in die Rolle von Schmidt begeben
Poetischer Realismus
1850 – 1890
Bürgertum angesiedelt (bürgerlicher Realismus)
Bürgertum idealisiert
Beschreibt die Realität bzw. Wirklichkeit
Nebensächlichkeit wird zur Hauptrolle
Wortwahl in Gesprächen wird nicht verschönert
Abwendung der gesellschaftlichen Probleme
Poetischer Realismus (Theodor Fontane)
Georg Lukács Kritik

Fontane hat die Gesellschaft und ihre Heuchlerei perfekt dargestellt
Er zeigt mit seinen Figuren aus dem einfachen Volke, die gesitliche Überlegenheit dieser im Vergleich zu den Figuren aus dem Junktertum oder der Bourgeoisie
Sie zeichnet sich dadurch, dass die Leute die Gesellschaft so sehen wie sie wirklich ist
Er ordnet das Werk der Belletristik zu da er die Probleme der Zeit damals nicht eingebaut hat
Georg Lukács Kritik

Z
usammenfassend :
Fontane hat zwar die gesellschaftliche Heuchlerei nahezu perfekt dargestellt und wiedergegeben
allerdings die Klassenkämpfe welche zu dieser Zeit vor sich gingen völlig aus seinem Werke ausgeschlossen

Stellungnahme :
Fontane weißt sehr gut auf die Probleme der damaligen Zeit hin
aber keine konkreten Lösungsansätze
Werk trotz des Lobes = Belletristik




Fontanes Konzept
Fontane will kein Idealbild darstellen also keinen Idealismus vertreten
aber eher das Schöne im Leben darstellen deswegen:
Poetischer Realismus
bezieht sich auf das schöne indem er das in den Vordergrund stellt
lässt das "hässliche" aber nicht komplett außer Acht
Fontane möchte, dass das Wertesystem geändert wird
Deswegen Aufmerksamkeit auf Problematik
Jenny Treibel
Jenny Treibel und Corinna werden "hässlich" dargestellt
höher gestellten
Schmolke wird als einzige Figur positiv dargestellt
Steht für das "normale" Bürgertum
--> weißt auf Problematik der Schichten hin
aber das Wertesystem kann geändert werden also von "hässlich" zu "schön" (vernünftig)
Anderer Realismus
Realismus vor der poetischen/bürgerlichen
Büchners Vorstellung
Er war der Vorreiter des Realismus
materialistischen Realismus
Er glaubte nicht an einen persönlichen Schöpfergott
stellt das "dreckige" der Menschen dar
Anderer Realismus
gibt noch den "kritischen Realismus"
Anfänge in Frankreich im 19.Jhd
so objektiv wie möglich
neutraler Beobachter
trübe Atmosphäre
Kritik an Gesellschaft, politische und wirtschaftliche Lage
Quellen
Lektüre
Textanhang Jenny Treibel
wikis.zum.de
wikipedia.de
bk-deutsch.de
literaturreisen.de
philosophie-sgl.de
gutefrage.de
bodendertatsachen.de
Fontane
30. Dezember 1819 * Neurupin in Brandenburg
1836 Ausbildung zum Apotheker
1. April 1844 freiwilliges Jahr im Garde-Grenadier-Regiment
1848 Teilnahme an Straßenkämpfen in Berlin
1849 Beenden des Apothekerberufes
versucht sich als freier Schriftsteller
1850 veröffentlicht erstes Gedichtband
1878-87 diverse Werke veröffentlicht
1892 Jenny Treibel veröffenlicht
Erkrankung an Hirnanämie
20 September 1898 stirbt in Berlin
Poetischer Realismus (Hintergrund)
Bürgertum forderte Selbständigkeit
Märzrevolution 1848
1871 Reichsgründung
Ära Bismarck
Kulturkampf
Sozialistengesetze
Industrielle Revolution
Andere Künstler
Friedrich Hebbel (1813-1863)- "Maria Magdalena" (Drama)
Theodor Storm (1817-1888)- "Der Schimmelreiter" (Novelle)
Conrad Ferdinand Meyer (1825-1898)- "Der Heilige" (Roman)
Gustav Freytag (1816-1895)- "Soll und Haben" (Roman)
Wilhelm Raabe (1831-1910)- "Der Hungerpastor" (Roman)
Danke für eure Aufmerksamkeit !
Full transcript