Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Risikogesellschaft

Soziologie
by

Natalia Zimny

on 8 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Risikogesellschaft

Die Risikogesellschaft
Risiko
riskant: Handlung mit negativer Gewinn-Verlust-Bilanz. Folgekosten für Mensch und Umwelt übertreffen den Nutzen


Welche Schäden?
Kosten?
Wer wird geschädigt?
Welches Ausmaß?
Wer hat geschädigt?
Ulrich Beck (1944) - Die Risikogesellschaft
Risiken nach Beck...
Die Nukleartechnik
Chemie- oder Gentechnologie
Unabsehbare Konjunkturschwankungen
Hungersnöte
durch den Menschen verursachte Umweltkatastrophen
...
Fazit
Die Gesellschaft ist sich selbst zum dominanten Risiko geworden. Ihr Fortbestand wird von selbsterzeugten Risiken beherrscht.



Wie wertet ihr Becks Aspekte?
Was ist für euch Risiko?
Wer war Ulrich Beck?

Deutscher Soziologe
Begriff & Buch "Risikogesellschaft"
Nuklearkatastrophe von Tschernobyl 1986

Beck: "Wir sind Zeugen eines Bruches innerhalb der Moderne, die sich aus den Konturen der klassischen Industriegesellschaft herauslöst und eine neue Gestalt, die so genannte (industriegesellschaftliche) Risikogesellschaft ausprägt"
Becks Grundaspekte
Wer trägt die Kosten?



Wer wird geschädigt?



Welches Ausmaß hat der Schaden?



Mermale des Risikoverursachers?


keine klare Zuordnung möglich
Zurechnungs- und Verantwortungsproblem
Alle Menschen gleichermaßen betroffen
Dauer und Ausmaß nicht bestimmbar

"versicherungslose Gesellschaft"
Risiken beruhen auf individuellen und politischen Entscheidungen

Risikoverursacher betroffen wie Nichtverursacher
Full transcript