Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Die Situation des Bürgertums im 18. Jahrhundert

No description
by

Kübra Bilmez

on 24 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Situation des Bürgertums im 18. Jahrhundert

Die Situation des Bürgertums im 18. Jahrhundert
Ständegesellschaft
Trennung in 3 Stände
Adel 3% der Bevölkerung; Bürger 10% der Bevölkerung Bauern 85% der Bevölkerung
Unterscheidung innerhalb der Stände
Gliederung
1. Allgemein über die absolutistische Herrschafsform
2. Historischer Hintergrund
3. Allgemein über die Ständegesellschaft
4. Allgemein über die Bürger und den Adel
5. Aufgabenbereiche der Bürger und dem Adel
6. Liebes- und Lebenskonzeption der Bürger und dem Adel
7. Bezug auf Lessing und Emilia Galotti
8. Quellen

Ständegesellschaft

Allgemeines


Bürger:
Berufe: Richter; Beamte; Lehrer und Kaufleute
Trennung der Wohn- und Lebensbereich

Adel:
Mächtig solange es einen Monarchen gab
Abhängig vom Monarchen
Absolutistische Heerschaftsform
Entwicklung fast überall in Europa
Weiterentwicklung der feudalen Monarchie
Neuheiten: Verlagerung; Zentralisierung der politischen Macht
--> Die Macht lag nicht mehr in den Händen des Monarchen; Kirche verlor ebenfalls an Wert
Historischer Hintergrund
Entwicklung zwei Erklärungen:
1) katastophalen Folgen


2) Modernisierung und Rationalisierung des Denkens in Europa
Quellen

http://universal_lexikon.deacademic.com/54790/B%C3%BCrgertum
http://www.wissen.de/lexikon/adelhttp://
www.marquise.de/de/1700/buerger/definition.shtml
http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/adel/adel_frueher/
Arbeitsbogen: „Die Situation des Bürgertums im 18. Jarhundert
„Der Absolutismus als Herrschaftssystem des 17 und 18 Jahrunderts in Europa
Aufgabenbereiche

Bürger:
Bürger mussten Steuern zahlen
Besaßen politische Rechte
Profitierten durch die Sicherheit

Adel:
Politische Entmachtung
keine Steuern zahlen
Feinde im Volk

Liebes- und Lebenskonzeption

Bürger:
Wichtigste an der Ehe: Rücksichtsnahme; Anstand; Interesse füreinander
Frau: emotional; duldend
Mann: aktiv; durchsetztungsfähig
Die Frau repräsentiert mit ihren Fähigkeiten den Erfolg des Mannes
Vor einer Ehe ---> Erfahrung sammeln

Adel:
Ehe ---> Angehörigkeiten des selben Standes
Vorbestimmung wen man heiratet
Bündnis zwischen den Familien
Bildung; Macht; Besitz und Reichtum war sehr wichtig
Bezug auf Lessing und Emilia Galotti
Lessing bringt die Empörung des Bürgertums zum Ausdruck durch die Ungerechtigkeit der Zustände
Drama = Zusammenpral des Adels und Bürgertums
Lessing kritisiert die selbstverschuldete Unmündigkeit
Deutlich am Prinzen und Emilia Galotti
VIELEN DANK FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT
Full transcript