Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Historismus

No description
by

Sarah Julia

on 11 May 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Historismus

Historismus
1. Allgemeine Informationen
2. Stile des Historismus
3. Stilphasen
a) romantischer Historismus
b) strenger Historismus
c) Späthistorismus
4. Neohistorismus
5. Quellen

Struktur
ab 1890
bevorzugter Stil ist Neobarock
freie Interpretation der Dekorelemente
gerne integriert wurden ausbuchtende Erker, Risalite, Kuppeln und große Balkone
Späthistorismus
ca. 1870-1890
verwendet "reine" Elemente
lehnt Subjektivismus des romantischen Historismus ab
lehrbarer und objektiv richtiger Stil
bevorzugter Stil ist Neorenaissance
strenger Historismus
ca.1840 - 1870
langsame Abgrenzung zum Klassizismus
bevorzugte Stile Neogotik & Neorenaissance
"stilfremde" Elemente integriert
byzantinisch & orientalisch
keine Nachahmung, sondern subjektive Interpretation
romantischer Historismus
http://de.wikipedia.org/wiki/Historismus#Stile_des_Historismus
http://www.goruma.de/Wissen/KunstundKultur/BauKunststile/historismus.html
http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Kunst/Architektur/Artikel/13562_Seite_10.php
Klipp uns klar100 x Kunst, Meyers Lexikonverlag
Lehrgang Kunstgeschichte, Schwabe & Co. AG, Verlag, Basel, 1991

Quellen
Allgemeine Information
Stile des Historismus
Neohistorismus
ca. 2.Hälfte des 19.Jh. bis Anfang des 20.Jh.
Nachbildungen & Vermischung historischer Stile
Neostile
Stilpluralismus verschiedene Stilrichtungen gelten als zeitgemäß & gleichwertig
Betrachtung & Verständnis von Geschichte wichtiger als Neuentdeckung & Entwicklung
Der Traum des Architekten von Thomas Cole, 1840:
eine historistische Vision mit ägyptischer, griechischer,
römischer und gotischer Phantasiearchitektur
Ende des 18.Jh. gotische Formen wiederentdeckt
in Großbrittanien prägender Stil des industriellen Zeitalters
Leitform & bevorzugter Stil für Kirchen, Schlösser & öffentliche, repräsentative bürgerlich Bauten
Neogotik
Palace of Westminster
Stile des Historismus
Neorenaissance
bevorzugter Stil für Theater, Opernhäuser, Museen, Bahnhöfe und Banken
Ende des 19.Jh. prägend in Frankreich und England
Gottfried Semper berühmter Architekt
Wiener Staatsoper
Stile des Historismus
Neobarock
vor allem im Späthistorismus
bevorzugt für Theatergebäude, Operngebäude und Justizpaläste
Opéra National de Paris - "Pariser Oper"
Hamburger Kunsthalle
Strawberry Hill
Burgtheater in Österreich

altes Reichstagsgebäude
Hessische Staatstheater Wiesbaden
im 20.Jh.
neohistoristische Strömung: auch Neoklassizismus
Aufleben und Weiterentwicklung historischer Bauformen
Danke für eure Aufmerksamkeit
Lustspieltheater in Budapest
Ringstraße "Der Ring"
Full transcript