Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Essen und Trinken im alten Rom

sweet Home Alabama
by

Lea L

on 12 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Essen und Trinken im alten Rom

Gliederung
1. Die Grundnahrungsmittel
2. Die Märkte
3. Iantaculum
4. Prandium
5. Cena
6. Das Festmahl
7. Die Küche
8. Die Getränke
9. Der Speiseraum
10. Die Tischsitten
11. Das Besteck
12. Quellen
Essen und Trinken im alten Rom
Grundnahrungsmittel
Getreide
Gemüse
Obst
Nüsse
Proteinlieferanten
Gewürze
Getränke
Iantaculum
8-9 Uhr
leichteste Mahlzeit
Brot & Käse
Wasser, vorrangig Wein
Festmahl
mit Freunden/Bekannten
in der Regel 3 Gänge (Vorspeise, Hauptgang, Abschluss)
Getränke
Speiseraum
triclinia ( Speisesofas)
Quellen
http://www.kochfilme.at/wp-content/uploads/2010/02/7_dinkelbrei_fertig.jpg
http://media.kuechengoetter.de/media/106/12218322771210/kmmel_gro.jpg
http://shop.strato.de/WebRoot/Store/Shops/15435630/Products/gew_oregano_01/Oregano.jpg
http://www.duden.de/_media_/full/L/Lorbeer-201100285353.jpg
http://www.kirke.hu-berlin.de/petron/brot.JPG
http://www.sempre-italia.de/service/feuilleton/otternasen-und-lerchenzungen-esskultur-im-alten-rom-2002-5.xhtml
http://www.lwl.org/preallesspastenemitteilungen/daten/bilder/23736.jpghttp://www.google.de/imgres?hl=de&rlz=1T4MXGB_deDE572DE572&biw=1600&bih=765&tbm=isch&tbnid=hg-hCcILAZblmM%3A&imgrefurl=http%3A%2F%2Flatein.cc%2Fleben-in-rom%2Fdas-tagliche-leben.html&docid=WszpZnXZW-6cnMrsneiderisaniceguy&imgurl=http%3A%2F%2Flatein.cc%2Fwp-content%2Fuploads%2FTriclinum-r%2525C3%2525B6misches-Speisezimmer.png&w=819&h=534&ei=hA4bU9iID9DUsgbsnYHADA&zoom=1&iact=rc&dur=486&page=2&start=29&ndsp=39&ved=0CM8BEK0DMCc
http://www.bunse-latein.de/Latein-Homepage/bilder/rom09/kaiserforen/trajansmaerkte_2.JPG
http://www.info-antike.de/essen.htm
http://www.schreiben10.com/referate/Latein/2/Referat-Essenskultur-im-antiken-Rom-reon.php
http://home.arcor.de/mvcg/ESSEN/ESSEN.HTM
http://www.imperium-romanum.info/wiki/index.php?title=Tischsitten
http://www.antike-tischkultur.de/kochtechnikaccessoires.html
http://www.supremereplicas.com/de/neuigkeiten/essen-im-wandel-der-zeit
prima. Latein als 3. Fremdsprache TEXTBAND Ausgabe C C.C.Buchner

Dinkelbrei
(puls)
Weizenbrot
Kümmel
Oregano
Lorbeer
Wein in Amphoren
Erweitertes Iantaculum
wie normales Iantaculum, dazu kommen z.B. Gemüse, Eier (ova), Fisch (pisces) , Datteln, Honig
Prandium
11-12 Uhr
nicht sehr üppig
im Normalfall kalt
gelegentlich wurde das Abendbrot vom Vortrag aufgewärmt
Cena
14-16 Uhr
üppigste und wichtigste Mahlzeit (Hauptmahlzeit)
Hauptbestandteil war ein Getreidebrei (puls), je nach Stand gab es dazu z.B. Eier, Käse, Fisch, Fleisch,..
Comissatio
"Trinkgelage"
hauptsächlich Wein
Wasser und selten Milch
Wein jeden Tag, zu jeder Zeit und unabhängig vom Stand
ca. 1 Liter Wein pro Tag
Märkte
täglich
Einkauf entweder selbst oder von Sklave
sehr bedeutend: Trajansmärkte
Tischsitten
essen liegend
essen überwiegend mit Händen oder Löffeln
Sklaven mit Wasserschüsseln/Servietten
was bei uns als unanständig gilt, wurde damls als Kompliment aufgefasst
Besteck
Küche
Full transcript