Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Otto Motor

Von Maximilian Schäfer. Ziel, der Zuschauer soll die Historie des Otto-Motors verstehen. Im Anschluss daran werden die vier Arbeitstakte beschrieben. Zum Schluss wird ein Vergleich zwischen alten und modernen Motoren gezogen.
by

Frank Schaefer

on 18 September 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Otto Motor

Der Viertakt Motor Geschichte
Technik
Vergleich Nicolaus August Otto
Geboren: 10. Juni 1832
Gestorben: Im Alter von 59 Jahren Geschichte http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/df/Nicolaus-August-Otto.jpg Er erfand den modernen Benzin-Motor der auch Otto-Motor genannt wird.

Weitere Leistungen:
Gaskraftmaschiene
Gründete erste Motorenfabrik der Welt
Zusammen mit Hr. Langen, Hr. Daimler und Hr. Maybach entwickelte er einen leichten Motor der in Autos eingebaut werden konnte. Deutschland http: //www.youtube.com/watch?v=hodYdtW-8zQ Verdichtungstakt:
Beide Ventile sind geschlossen, der Kolben bewegt sich wieder nach oben und presst das Gemisch stark zusammen. Mittels der Zündkerze wird das Gemisch entzündet. Arbeitstakt:
Durch die entstandene Explosion wird der Kolben nach unten geworfen und überträgt die enstandene Energie an den Verbraucher weiter. Dieser Takt bringt den Motor in Schwung! Ausstoßtakt:
Das Abgasventil öffnet sich und der Kolben drückt die Verbrennungsgase nach Draussen damit im nächsten Takt wieder Gemisch nachfließen kann. ERSTER TAKT Ansaugtakt:
Der Kolben bewegt sich von oben nach unten. Dabei saugt er durch das Einlassventil ein Benzin-Luft Gemisch an. ZWEITER TAKT DRITTER TAKT VIERTER TAKT Technik
Vier Takt Motor Zündkerze Kolben Ventile Luftzufuhr
Nockenwelle Abgasventil
Nockenwelle Kurbelwelle Pleuelstange Kühlwasserschächte http://www.motoren-technik-schroeter.de/images/querschnitt.jpg http://www.lehrerfreund.de/in/technik/1s/3870 Einfach herstellbar
Einfacher Aufbau
Kostengünstig
Rein mechanisch Leicht
Weniger CO² Ausstoß
Verbrauch pro KW
Wartungsärmer Komplexe Materialien
Komplexe Elektronik
Komplexe Reparatur
Komplexer Aufbau Vergleich Früher Heute Schwer
Hält nicht so lange
Wartungsintensiv
Geringe Leistungsdichte Früher Heute Früher Heute http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/lowres-picturecabinet.com/43/main/10/89589.jpg http://images.glam.com/codeblue_de/auto/luxussport/Artikel-Maybach-Wilhelm-Maybach-1.jpg http://www.inventors-day.com/de/images/Gottlieb-Daimler.jpg Haltbarkeit und Verbrauch schlagen alle anderen Vorteile Fazit
Full transcript