Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die vier Seiten einer Nachricht - nach Friedemann Schulz von Thun

No description
by

Christina Kalliafa

on 28 October 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die vier Seiten einer Nachricht - nach Friedemann Schulz von Thun

Die vier Seiten einer Nachricht
nach Friedemann Schulz von Thun

Der Sachinhalt
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit

(Sachebene :-) )

Christina Kalliafa und Maria Rempel
Der Apell
Gliederung
1. Anatomie einer Nachricht

2. Der Sachinhalt

3. Die Selbstoffenbarung

4. Die Beziehungsseite

5. Der Apell

6. Klärung offener Fragen und Übungen
Die Selbstoffenbarung
Das Selbstoffenbarungs-Ohr
Die Beziehung
Die Beziehung
Der Apell
Übungen
Übung 1 :
Übung 2 :
Quellen
Anatomie einer Nachricht
Paket mit vielen Botschaften
Enthält Infos über die Person des Senders
Selbstdarstellung
Selbstverbergung
Selbstverkleinerung
kann bei Beziehungsbotschaften hilfreich sein
!Achtung vor Missbrauch!
Eine Nachricht senden, heißt gleichzeitig die Beziehung ausdrücken
Diese Seite enthält eine ...
... Du - Botschaft und eine
Wir - Botschaft
Art der Formulierung ist wichtig!
Sender
Nachricht
Empfänger
"Empfang"/Auffassung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab
- http:// schulz-von-thun.de
http://schulz-von-thun.de/index.php?article_id=71
Bildquelle:
Das eigene Verhalten hängt von dem Bild ab, das von einer ande-ren Person existiert:
Projektion
Übertragung
Unrepräsentativer Kontakt
Daten
Erklärung der Übung
Fragen beantworten
Ziel der Übung
Durchführung
Reflektion
Reflektion und Diskussion
Habe ich die Übung verstanden?
Weiterdenken...

Auf welcher Ebene bin ich "zuhause"?
Wo liegen meine Vorlieben und Stärken
Welches Potential und welche Gefahren ergeben sich daraus?
Was könnte ich ändern?
Friedeman Schulz von Thun
1944 geboren
Explizite und Implizite Botschaften
explizit: ausdrücklich formuliert
implizit: hineingelegt/enthalten
--> betrifft alle Seiten einer Nachricht
Beispiele?
Achtung:
Hauptbotschaft wird oft implizit gesendet
Kongruente und inkongruente Nachrichten
Fakten
Sachinformationen
Selbstenthüllung
Was habe ich gelernt?
Wo kann ich dieses Wissen anwenden?
Wie erging es mir während der Übung?
studierte Psychologie, Philosophie und Pädagogik in Hamburg
Psychologe und Kommunikationswissenschaftler
früherer Professor an der Universität Hamburg
"Schulz von Thun- Instituts"
Worüber ich informiere
Einfluss nehmen
jem. veranlassen etwas zu tun
ausgerichtet auf Wirkung
--> Sach-, Selbstoffenbarungs- und Beziehungsseite können funktionalisiert werden!
Extremform: Manipulation
Full transcript