Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Armut in den Kriegsgebieten

No description
by

susanne lenz

on 19 March 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Armut in den Kriegsgebieten

Die Lage der Menschen in Syrien
Gliederung
Steckbrief - Syrien
Der Bürgerkrieg in Syrien
Aktuelles
ISIS
Einfluss auf die Nachbarstaaten/Flüchtlingskrise
Einfluss von Deutschland
Wie leben die Menschen in Syrien?
Wie leben die Flüchtlinge?
Internationale Hilfe
Rollenspiel
Unser Fazit
Steckbrief - Syrien
Hauptstadt: Damaskus
Präsident: Bashar Al-Assad
Premierminister: Wael Al-Halki
Bevölkerung: 22,85 Mio
Kontinent: Asien
Währung: Syrische Lira
Amtssprache: Arabisch
Der Bürgerkrieg
Militärische Auseinandersetzung
Der
Auslöser
war ein Protest.
Dieser ist zu einem bewaffneten
Konflikt
eskaliert.
Die
ursprüngliche Motivation
der Opposition war
Demokratisierung Syriens.

Der Kampf aus
religiösen
und
ethnischen
Gründen trat in den Vordergrund.
Familie Al - Assad
Armut in den Kriegsgebieten
- Von der einen zur anderen Sekunde arm?

Hafiz Al Assad
Anisa Machluf
Buschra Al-Assad
Sunnitische Araber
65 %
Sunnitische Kurden
9%
Alawitische Araber 12%
Arabische Christen 10 %
Arabische Drusen 3%
Andere
Der Arabische Frühling
Tunesien
Ägypten
Libyen
Yemen
Proteste
in Syrien
Syrische Sicherheitskräfte stellen sich dem Protest gewalttätig entgegen.
Die Opposition
Syrische Armee
In einem ungleichen Kampf stehen sich seither zwei Seiten gegenüber
Aufständische bekommen
finanzielle
und
personelle Unterstützung.
Russland verkaufte Waffen an das syrische Militär.
Kampf
spiegelt gegensätzliche Interessen
außenstehender Länder wieder.
Die EU,USA,Russland und China unterstützen humanitäre Hilfeleistung.
Versuche Assad zu verurteilen scheitern an Russland und China.
Einsatz von Chemiewaffen
Wie kam es zu diesem Konflikt und wie ist die derzeitige Situation?
Aktuelles - ISIS
ISIS gründete sich im April 2012 aus Al Qaida-Gruppe abgespalten (2006).
Anführer ist Abu Bakr Al - Bagdadr.
Schätzungsweise 10.000 Kämpfer in der ISIS-Organisation.
So gehen die ISIS Anhänger vor : . . .
Wieso werden die Opfer enthauptet?
Einnahme von Kobané.
Widerstand der PKK, YPG, Peschmerga -Kämpfer, FSA und PYD
Einfluss auf die Nachbarstaaten / Flüchtlingskrise
4 Millionen syrische Zivilisten sind in die Türkei, in den Libanon und nach Jordanien geflüchtet.
Schlimmste Flüchtlingskrise
seit dem Völkermord in Ruanda.
Angrenzende Staaten sind
mit der Bewältigung der Flüchtlingsströme überfordert.
Diese Länder fordern mehr Unterstützung.
Libanon hat die
Grenzen seiner Aufnahmekapazitäten
erreicht.
Der enorme Zustrom
führt zu Reibungen und zu sozialen Spannungen.
Deutschlands Einfluss
Deutschland hat momentan noch keinen Einfluss.
Es kommt zu
Demonstrationen in ganz Deutschland.
Kein Einfluss mit militärischer Unterstützung,
aber mit politischer und diplomatischer.
Familien leben jeden Tag mit Angst und Gewalt.
Familien verlassen die Häuser nicht mehr.
Städte und Dörfer werden jede Sekunde bombardiert.
Explosionen, Leichen, Morde, Schrecken, Hunger und sehr schlechte Wohn - und Lebensverhältnisse.
Tausende Menschen und Kinder werden vermisst.
Familienangehörige sind verzweifelt auf der Suche.
Menschen sind psychisch am Ende.
6 Millionen Menschen sind ins Ausland geflüchtet.
Internationale Hilfsorganisationen erhalten keinen Zugang nach Syrien.
Nahrung,Trinkwasser und medizinische Versorgung fehlen.
Kinder werden entführt.
In welcher Lage leben die Flüchtlinge aus Syrien?
Assad hat wichtige Positionen in
Wirtschaft,Politik
und
Militär
besetzt.
Öffentliche Medien und Zeitungen werden
staatlich kontrolliert.
Regimekritische Äußerungen
sind den Syriern
untersagt.
Über 4 Millionen Menschen sind geflüchtet.
Die Flüchtlinge halten sich vor allem in Jordanien, dem Libanon, der Türkei und dem Irak auf.
Kleiner Teil
: Auffanglager und Gastfamilien.
Großer Teil
: lebt in Notunterkünften, Hüttensammlungen, leerstehenden Gebäuden.
Herausforderungen sind enorm
Lebensmittelknappheit
Zunehmende Trinkwasserknappheit
Zunehmende Hygieneprobleme
Treibstoffverknappung
Preissteigerung
Fall der Wirtschaftsleistung
Keinen Zugang zur Zivilbevölkerung.
Fazit - wie lebt man da??
Quellen
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit !
Von der einen zur anderen Sekunde arm?
http://www.tagesschau.de/ausland/syrische-fluechtlinge-102.html
http://www.tagesschau.de/ausland/libanon-fluechtlinge-syrien-101.html
http://www.oxfam.de/informieren/syrien
http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-schlimmste-fluechtlingskrise-seit-zwanzig-jahren-a-950510.html
http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerkrieg_in_Syrien
Buch: Brennpunkt Syrien,2012
http://de.wikipedia.org/wiki/Syrien





http://de.wikipedia.org/wiki/Islamischer_Staat_(Organisation)
Internationale Hilfsorganisationen
Libanesisches Rotes Kreuz
Deutsches Rotes Kreuz
Unicef
Islamic Relief
UNHCR
Oxfam Studie
Die DRK
UNO
Bürger aus den verschiedensten Ländern
Schulen, Moscheen, Kirchen
Rollenspiel
Bashar Al-Assad
Majed Al-Assad
Basil Al-Assad
Mahir Al-Assad

Quelle : UNHCR,
Stand: 22.10.2014
(+2011)
Sie... als Asylantrageder...;
Sie... auf der Flucht, was nehmen Sie mit?
Man verweigert Ihren Antrag...
Full transcript