Loading presentation...
Prezi is an interactive zooming presentation

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Nienburg Refugees

Von und für Menschen
by

Freiwilligenagentur Nienburg

on 26 April 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Nienburg Refugees

Ankunft
Landkreis Nienburg/Weser

Ankommen: Begrüßung mittels Integrationslotsen und Willkommensmappen
weitere Begleitung durch Lotsen in der Wohnung/Unterkunft

Herr Glöckner
Tel. 05021 976 136
Herr Dietz
Tel. 05021 967 135
Mo bis Do von 8:00 - 16:00 Uhr
Freitag von 8:00 - 12:00 Uhr


Ausländerbehörde des Lankreises
Erfüllung gesetzlicher Ansprüche
Antrag Aufenthaltstitel

Frau Rothaupt u. KollegInnen Tel. 05021 967 228
Unterbringung/Wohnraum
In den jeweiligen Kommunen unterschiedlich, je nach Absprache mit LK

Ziel der Stadt ist eine dezentrale Unterbringung

Ralf Bergmann
Rathaus Zimmer 127
Tel. 05021 87383
Erstausstattung
Fundus Kleiderhilfe
im FUNDUS Depot
Kleiderhilfe speziell für Flüchtlinge

Frau Jackie Jonik
Ziegelkampstraße 26
Tel. 05021 92 16 60
Kirchengemeinde St. Martin
Zusammenarbeit mit der Tafel
nach dem Gottesdienst können Lebensmittel erworben werden, die an die Tafel weitergegeben werden z.B. Kichererbsen, Couscous usw.

Frau Lechler
Tel 05021 600413
Ralf Bergmann mit FUNDUS
Erstausstattung des Wohnraumes durch FUNDUS

Herr Müller-Witte
Tel. 05021 87383 & 05021 921 660
Sprache für Erwachsene
VHS Nienburg
Deutschsprachkurse für Flüchtlinge starten immer wieder neu mit 100 UStd. (landkreisgefördert) 100 UStd. (landesgefördert) 200 UStd. (Bundesanstalt für Arbeit gefördert) für Flüchtlinge aus Syrien, Iran, Irak und Eritrea

Frau Politt & Herr Mödecker Rühmkorffstraße 12 Tel. 05021 967617 oder 05021 967224
Mütterzentrum Nienburg
Kirchengemeinde St. Martin


Deutschkurs mittwochs mit Pädagogen von 17.00 bis 18.30 Uhr Übungstreffen montags von 17.00 bis 18.30 Uhr

In Kooperation mit der VHS Nienburg, Frau Adda Dantzer & Frau Sigrid Piehl im Kulturwerk Nienburg
Tel. 05021 5386 oder 05021 6050940
Freiwilligenagentur Nienburg
Projekt „Schrift und Sprache“, niederschwelliges Angebot für Flüchtende
dritte Runde folgt, wird bekannt gegeben

Franziska Gorgas & Silke Nauenburg Marktplatz 1 Tel. 05021 87267
Ausbildungsstätten Rahn

Begegnungszentrum Sprotte
Deutschtreff nur für Frauen

Frau Tamara Ritter Lehmwandlungsweg 36 31582 Nienburg Tel. 05021 605602
Begleitung

CJD Nienburg

Umgang mit minderjährigen Asylsuchenden (UmA)

Sven Kühtz
Tel. 05021 971170
sven.kuehtz@cjd.de

Arbeiterwohlfahrt KV Nienburg e.V.

Beratungsstelle für Geflüchtete und MigrantInnen

In-House Einzelberatung und Gruppenberatung, bei Bedarf externe Gruppenberatungen/ Info-VA in den Samtgemeinden des LK Nienburg
Von-Philipsborn-Str. 2a
Tel. 05021 6000837
integrationsberatung@awo-nienburg.de
Erlöserkirche
Gemeinde begleitet Flüchtlingen im Alltag Gerd Wolk
E-Mail: gemeindeleitung@efg-nienburg.de
Beratung
Muttersprachliche Beratung
Arabisch, Englisch, Italienisch montags von 10 bis 11 Uhr
Türkisch und Kurdisch auf Anfrage

Rathaus Nienburg
Marktplatz 1
Silke Nauenburg
Tel. 05021 87409
AWO KV Nienburg e.V.
Beratungsstelle für Geflüchtete und MigrantInnen

Beratungsstelle für Schwangere

Von-Philipsborn-Str. 2a
31582 Nienburg
Tel. 05021 6000837
integrationsberatung@awo-nienburg.de
Landkreis Nienburg/Weser

Netzwerk „Integration“

Projekt „MiMi“ (Gesundheit)
Projekt „ELMIGRA“ (Erziehung, Bildung und Sprache)
Projekt„Elterntalk“ (Erziehungskompetenz stärken)
Projekt „Integrationslotsen“ (Begleitung)

FD Familie und Integration
Carmen Prummer
Tel. 05021 967 686
Schule
Sprotte Begegnungszentrum


Bildungsberatung/-begleitung für Eltern (Austausch mit den Grundschulen Leintorschule und Alpheideschule)
Hausaufgabenhilfe

Tamara Ritter
Tel. 05021 605602
CJD Nienburg

JMD: Jugendlliche zwischen 12 und 27 Jahre

Karim Iraki
Tel. 05021 971174
JMD.Nienburg@cjd.de
Jugendhaus Nienburg
Hilfestellung für Jugendliche
allgemeine Anlaufstelle
praktische Hilfe bei der Suche nach einem Praktikumsplatz oder Ausbildungsplatz

Stefan Gilster
Tel. 05021 87369
Schulische Anlaufstellen für Familien
Einzelfallhilfe
Beratung durch Schulsozialarbeiterin
mit angeforderter Übersetzung

Leintorschule Nienburg/OBS-Z
Leitung: A. Bojarski
Tel. 05021 87730

Schulsozialarbeiterin:
Maren Knoerzer
Tel. 05021 87738

-Sprachlernklasse
Nordertorschule Nienburg
Leitung: M. Jentsch (komm.)
Tel. 05021 912577
Fundus
Beschäftigungsprojekt „Speach and work“

Bettina Mürche & Julia Kaßing
Tel. 05021-9220800
info@fundus-nienburg.de
Beruf
Agentur für Arbeit
Arbeitgeber, die Flüchtlinge beschäftigen wollen.

Torben Lach
Tel. 05021 9071000

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Presse/Presseinformationen/Sonstiges/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI772491
Gesundheit und Freizeit
Familienzentrum St. Michael
Arbeit mit Familien (offene Elterntreffs, Bewegungsangebot in Kooperation mit dem VC Nienburg)
Sprachförderkraft in der Einrichtung

Susanne Reinert
Tel. 05021 9155312
familienzentrum.michael@web.de
Jugendhaus Nienburg
einmal wöchentlich Fußball für Flüchtlinge von 13 bis 27 Jahre

Stefan Gilster
Tel. 05021 87390
CJD Nienburg

Projekte: „Neue Welt“, „Blaue Hand“, „s’putnike“ und „Ich bin Kunst“ (Workshops ab 12 Jahren)

Sven Kühtz
Tel. 05021 971170
sven.kuehtz@cjd.de

Kreissportbund Nienburg e.V.
Projekte Integration und Soziales
Frauensporttag (interkultureller)
Förderung von Bewegungsangeboten über die örtlichen Sportvereine

Frau Theresa Gand
Tel. 9036078
theresa.gand@sportregion-ni-dh.de
Yezidische Gemeinde

Kindergruppen am Sonntag Transportorganisation
Lions Club

Kulturführungen

Carmen Prummer
Tel. 05021 967-686
VHS Repaircafé
Reparatur von Gebrauchsgütern
Fahrradreparatur
am ersten Donnerstag im Monat von 17 bis 20 Uhr
Klettergarten Nienburg



Gefördert durch die WABE bringt Deutsche und Flüchtlinge zusammen Klettergarten
Gerne können Flüchtlinge an ihn vermittelt werden

Herr Goosmann
Tel. 0174 6944328
info@klettergarten-nienburg.de
Dobben 47c in Nienburg
MTV Nienburg

Können Sportangebote für Flüchtlinge anbieten, bitte kontaktieren

Herr Yann Le Lan
Tel. 0179 1290619
Ehrenamtliche
Ankunft
Fundus Depot
Frau Jackie Jonik
Ziegelkampstraße 26
Tel. 05021 921660
Sprache
Kirchengemeinde St. Martin in Kooperation mit der VHS

Deutschkurs mit Pädagogen, jeweils am Mi 17-18.30 Uhr, Übungstreffen Mo 17-18.30 Uhr, Kulturwerk Nienburg, Mindener Landstr. 20
erweitert Arbeit mit Kindern und Schulen

Frau Dantzer
Tel. 05021 5386
Frau Piehl
Tel. 05021 6050940
Mütterzentrum Nienburg
Frau Baake
Fr.-Ludw.-Jahn-Str. 20
05021889192
Deutschkurse für Frauen, die nicht mehr zur Schule gehen Mo. 9.00 Uhr im MüZe
Deutschkurse für Männer, die nicht mehr zur Schule gehen, Mi.13.00 Uhr im MüZe
Beratungsstelle für MigrantInnen und Flüchtlinge

Von-Philipsborn-Str. 2a
Tel. 05021 6000837
Mail: integrationsberatung@awo-nienburg.de
Alltag
Projekt zur Begleitung von Flüchtlingen im Alltag
MTV Nienburg
Thorsten Bettges
Tel. 0174-2077496
bettges.t@mtvnienburg.de
______________________________






Sportangebote für Flüchtlinge
Reparatur von z.B. Fahrrädern

am ersten Donnerstag im Monat zwischen 17- 20 Uhr
Lebensmittelspenden
Kirchengemeinde St. Martin in Zusammenarbeit mit der Tafel

Frau Adda Dantzer Tel. 5386
Frau Sigrid Piehl Tel. 6050940

nach dem Gottesdienst können Lebensmittel erworben werden
Altersgrenze: 13 bis 27 Jahre
einmal wöchentlich
Jugendhaus Nienburg
Stefan Gilster
Tel. 05021 87390

Fußball für Flüchtlinge
Sprotte e.V.
Angebote in den Ferien

Tamara Ritter
Lehmwandlungsweg 36
Tel. 05021 605602
Handarbeitskreis
Ev.-luth. Kirchengemeinde Holtorf
Pastor Horst Seivert
Verdener Landstr. 242 A
Tel.: 05021/889063
Horst.Seivert@kirchenkreis-nienburg.de
Hier wird HIlfe von
Bürger*innen benötigt

Kurzfristige Direkthilfen
Mit konkreten Aktionen und Aufrufen vermitteln wir Hilfe für konkrete Bedarfe

Organisation durch das Team der Flüchtlingshilfe Nienburg via

Facebook https://www.facebook.com/
Homepage fluechtlingshilfe.nienburg
Entlastung und Beratung für Ehrenamtliche
Schulungen für Interkulturelle Kompetenzen Ehrenamtliche ab Nov.
Beratung für Ehrenamtliche, die an ihre Grenzen stoßen

Landkreis Nienburg/Weser,
FD Familie und Integration
Frau Carmen Prummer
05021 967686
Kirchengemeinden im Stadtgebiet

Allgemeiner Ansprechpartner für neue Projektideen

Superintendent Martin Lechler
Tel. 05021 3473
Mail: sup.nienburg@elvka.de
Sonstiges
Diakonie
Projekt „Neue Erde“: Garteninitative, in der Personen Anbau betreiben können.
Frau Schaper & Herr Rottmann Tel. 05021 979612 dw.nienburg@kirchenkreis-nienburg.de
Café der Begegnung
für Flüchtlinge und Einheimische

jeden Dienstag ab 16 bis 17.30 Uhr

im Kulturwerk Nienburg, Mindener Landstr. 20
Café der Begegnung
für Flüchtlinge & Einheimische
jeden Dienstag 16 bis 17.30 Uhr

Kirchenkontor
Kirchplatz 3
Verpflegung
Nienburger Tafel
Ausgabestellen:
Nienburg: Leinstrasse 16 (Neue Wallstraße), Di & Fr 14-16Uhr
Stolzenau: Holzhäuser Weg / Ecke Meierstraße, Mi 13Uhr
Neustadt: Wacholder Weg 9 Mo 14-16Uhr
Hoya: Von-Staffhorst-Straße 7 Do 14-16Uhr

Frau Kiehl
Tel. 05021 915060
Nienburger Tafel

Projekt Lernschritte: Hausaufgabenhilfe für 1-4 Klasse
mit Mittagessen
Mo, Mi, Do 13 bis 15.45Uhr

Frau Kiehl
Leinstr. 16 (Eingang Wallstraße)
Tel. 05021 915060
Jugendintegrationskurs

Integrations- und Sprachkurse für verschiedene Zielgruppen (Jugendliche, Alphabetisierung, Flüchtlinge)

Frau Christina Rumann Hansastr. 7
Tel. 05021 97360
Beratung Schule
Stadt Nienburg/Weser
Frau Brunschön
Tel. 05021 87375

Sprotte-Verein und KoMBI
Willkommens-Frühstück für Zugezogene und ehrenamtl. HelferInnen im Sprotte Begegnungszentrum
einmal im Monat am vormittags Donnerstag
Termin und Info unter
Tel. 05021 605602
KoMBI (BIWAQ)
Qualifizierung und berufliche Sprachförderung in
Kooperation mit dem JobCenter und der Agentur für Arbeit

Tel. 05021-9929287
KoMBI (BIWAQ)
Berufliche Sprachförderung für Zufluchtsuchende im Sprotte Begegnungszentrum, Lehmwandlung

-KoMBI Büro,
Tel. 05021 9929287
Prezi by
Freiwilligenagentur Nienburg
Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung für Inhaber ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse
Herr Andreas Raetsch
Tel. 05021 60230

http://www.hannover.ihk.de/ausbildung-weiterbildung/fachkraefte/anerkennung-abschluesse.html
http://www.ihk-praktikumsportal.de/inhalte/Arbeitgeber/Praktikum/Praktikanten_aus_dem_Ausland/101932/Praktika_fuer_Fluechtlinge.html
Café der Begegnung / Café of meeting
dienstags von 16.00 – 17.30 Uhr
Gespräche, Spiele bei Kaffee & Tee
Verabredungen zu gemeinsamen Aktivitäten (Sport, Stadtspaziergänge, Kochen & Essen)
Vermittlung von Einzelkontakten
Begleitung von Flüchtlingen im Alltag und bei Behördengänge

z.Z. im Kulturwerk Nienburg, Mindener Landstr. 20

0179/22 77 175 Frau Renn renn800@gmail.com
0172/45 97 151 Herr Möhlmann oehlmann@posteo.de
Lernförderung

Antrag über die Schule odet BuT

Frau Wagner
Tel. 05021 967628
VHS Nienburg
Talentcampus in den Ferien
mit Sprachkurs und kreativen Anteilen
Morgens bis Nachmittags
mit Mittagessen

Frau Politt
Tel. 05021 967617
Projektgruppe
„Perspektiven zur Integration von Flüchtlingen“
Fragen zu:
Arbeitsberechtigungen von Asylbewerbern, Asylberechtigte, Kontingentflüchtlinge

im Jobcenter, Frau Mühlenhof-Rabe

Flüchtlingshilfe Nienburg über Facebook:
https://www.facebook.com/fluechtlingshilfe.nienburg/


Deutschkurse montags ab 9.00 Uhr für Frauen, die nicht mehr zur Schule gehen, mit Kinderbetreuung


Frau Baake Fr.-Ludw.-Jahn-Str. 20 Tel. 05021 889192
Stadt Nienburg
IHK Geschäftsstelle Nienburg
Flüchtlinge helfen Flüchtlinge
Landkreis Nienburg
Projekt "MiMi" bildet engagierte MigrantInnnen in einer Schulung zu interkulturellen GesundheitsmediatorInnen aus

Janina Wendt & Fatma Kuri
Tel 05021 967 608
integration@kreis-ni.de

Landkreis Nienburg

Flüchtlinge - Häufig gestellte Fragen

https://www.lk-nienburg.de/portal/seiten/fluechtlinge-haeufig-gestellte-fragen-faq--901000632-21500.html
Interkulturelles Nähcafé
Projekt von Flüchtlingshilfe Nienburg & Kirchengemeinde Erichshagen
Ehrenamtliche und Flüchtlinge nähen gemeinsam an der Nienburger Kuscheldecke
Montags: gerade Woche 10 bis 13 Uhr und ungerade Woche 15 bis 18 Uhr

Ellen Kasper: 05074 967427
Pia Richartz: 05021 9240251
Corvinus Gemeindehaus
Wiesengrund 29
Corvinus-Begegnungs-Café
Im Café: Spiele, Begegnung, Sprachübungen, Kreativangebote für Menschen aller Generationen und Nationen

Andreas Iber: 05021 889605
Corvinus-Gemeindehaus
Wiesengrund 29
Flüchtlingshilfe Erichshagen
Betreuung der in Erichshagen-Wölpe untergebrachten Flüchtlingen

Ansprechpartner:Andres Iber
Tel 05021 889605
Flüchtlingshilfe Nienburg
Kooperation zwischen Radio Mittelweser und Kirchgemeinde Erichshagen

konkrete Hilfen in zentralen und dezentralen Unterkünften in und um Nienburg (Bekleidung, Damenhygiene, Kinderwagen, Taschen, Kindersitze, Spiel- und Kreativmaterial)
kleinere Aktionen
Pia Richartz: 05021 9240251
Ansprechpartner: Karim Iraki Tel. 0172 6938101

Koordination durch Frau Ismail-El Kabbout

Frauen und Mädchen Beratungsstelle bei Gewalt
Frauenfrühstück jeden 1. und 3. Freitag im Monat

Tel 05021 61163
Von-Philipsborn-Straße 2a
frauen-maedchen-beratung@posteo.de
Hilfreiche Apps für die Flüchtlingshilfe
Welcome App Germany
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.welcome_app_concept.welcome2germany


Ankommen App vom BAMF
https://www.ankommenapp.de/
Kreisjugendring Nienburg e.V.
"Gemeinsam vereint" ein Projekt zur
Initiierung Interkultureller Angebote für
Vereine und Institution im Landkreis
Nienburg
der KJR bietet nach individueller Vorstellung und struktueller Lage Unterstützung bei der Integration junger
Zugewanderter Menschen

Kontaktaufnahme
Madlen Horlbeck
horlbeck@kjr-nienburg
VHS Repaircafé
PerFACT- Potenziale erkennen - Perspektiven entwickeln
Kooperation zwischen Rahnschulen Nienburg, DEULA Nienburg, CJD Nienburg und ESTA-Bildungswerk gGmbH

Die Zielgruppe sind Flüchtlinge ohne verwertbare Deutschkenntnisse und ohne anerkannte berufliche Qualifikation
Vertieftes Profiling zur Feststellung von Kompetenzen, zur Klärung von Qualifizierungsbedarfen und zur Verortung von Integrationschancen

Kontaktstelle & Anmeldung
Frau Christina Rumann
Tel 05021 97360
info@rahn-ausbildung.de
AWO KV Nienburg Weser e.V.
Das wöchentliche Sprach-Café mit Kinderbetreuung richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund:

WANN? Donnerstags 10 bis 13 Uhr

WO? AWO-Haus, Von-Philipsbornstr. 2a, 31582 Nieburg

WER? Für Menschen, die Deutsch lernen wollen

Weitere Infos unter 05021 6000837 , AWO-Beratungsstelle Migration
integrationsberatung@awo-nienburg.de
NICE - Nienburger Integrationscenter
Perspektiven und Integration für Flüchtlinge und MigrantInnen in Stadt und Landkreis Nienburg
Gruppen mit jeweils 15 Teilnehmer
12 Wochen Maßnahmedauer inkl. 2 Wochen Praktikum
Förderung mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein durch die Agentur für Arbeit oder Jobcenter

Die Qualifizierungsmaßnahme wird angeboten von:

FUNDUS gemeinnützige GmbH
GWP mbH
DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH
Telefon: 05021 604940 Mail: info.daa-nienburg@daa.de
www.daa-nienburg.de
Mehrsprachige Erste Hilfe Online Schule

http://www.ehos.jugendwerk.eu/index.html


"Learn German für Refugees"

kostenlose App zum Deutschlernen für Flüchtlinge:

https://itunes.apple.com/de/app/learn-german-for-refugees/id1121630922?l=en&mt=8
AWO KV Nienburg e.V.
Sprach-Café

Donnerstags 10.00 - 13.00
mit Kinderbetreuung!

Von-Philipsbornstr. 2a
31582 Nienburg
Info: 05021/6000837
Full transcript