Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Copy of Preußische Reformen

Stein/Hardenbergrsche Reformen
by

Gunnar Schumacher

on 9 June 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Copy of Preußische Reformen

1808
Karl August von Hardenberg
Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein
Die Preußischen Reformen
Preußischer Politiker
1775 - 1832
ab 1804 preußischer Minister für Wirtschaft und Finanzen
Entlassung 1807 nach Streit mit König
Protagonisten
Preußischer Politiker
1750 - 1822
1804 preußischer Außenminister
Rücktritt auf Drängen Napoleons 1806/1807
ab 1810 preußischer Staatskanzler - große Machtfülle
1807
1809
1810
1811
Gliederung
Protagonisten
Stein
Hardenberg
Hintergründe und Vorbilder
Reformen 1807 - 1814
Bauernbefreiung
Städteordnung
Verwaltungsreform
Gewerbefreiheit
Steuerreform
Judenemanzipation
Heeresreform
Bildungsreform
Bewertung der Reformen
Quellenangaben
1812
1813
1814
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
1808
1807
1810
1811
1812
1813
1814
1811
1812
1813
1814
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
Inwiefern trugen die Reformen zur Modernisierung und damit zum Wiedererstarken Preußens bei ?
Bewertung
"totale Niederlage" erfolge lediglich auf militärischem Gebiet
Oktoberedikt 1807
Beendigung der Leibeigenschaft der Bauern (personengebundene Erbuntertänigkeit)
Beendigung der bodengebundenen Grundherrschaft über die Vollbauern
Bauern wurden persönlich frei, durften wegziehen, heiraten und Eigentum erwerben
Bauernbefreiung
Städteordnung
Selbstverwaltung der Stadtbürger ermöglicht
Wahl von Stadtverordneten durch vermögende Bürger
Stadtverordneten kontrollierten städtische Verwaltungsbehörden und wählten Magistrat
Städtordnung
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
Städteordnung
Selbstverwaltung der Stadtbürger ermöglicht
Wahl von Stadtverordneten durch vermögende Bürger
Stadtverordneten kontrollierten städtische Verwaltungsbehörden und wählten Magistrat
Städtordnung
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
Städteordnung
Selbstverwaltung der Stadtbürger ermöglicht
Wahl von Stadtverordneten durch vermögende Bürger
Stadtverordneten kontrollierten städtische Verwaltungsbehörden und wählten Magistrat
Städtordnung
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
Städteordnung
Selbstverwaltung der Stadtbürger ermöglicht
Wahl von Stadtverordneten durch vermögende Bürger
Stadtverordneten kontrollierten städtische Verwaltungsbehörden und wählten Magistrat
Städtordnung
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
Städteordnung
Selbstverwaltung der Stadtbürger ermöglicht
Wahl von Stadtverordneten durch vermögende Bürger
Stadtverordneten kontrollierten städtische Verwaltungsbehörden und wählten Magistrat
Städtordnung
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
Städteordnung
Selbstverwaltung der Stadtbürger ermöglicht
Wahl von Stadtverordneten durch vermögende Bürger
Stadtverordneten kontrollierten städtische Verwaltungsbehörden und wählten Magistrat
Städtordnung
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
Städteordnung
Selbstverwaltung der Stadtbürger ermöglicht
Wahl von Stadtverordneten durch vermögende Bürger
Stadtverordneten kontrollierten städtische Verwaltungsbehörden und wählten Magistrat
Städteordnung
1808
1807
1809
1810
1811
1812
1813
1814
1815
Geistesgeschichtliche Hintergründe
und politische Vorbilder
Aufklärung
Anfänge des
Liberalismus
parlamentarische
Tradition
Englands
Deutscher
Idealismus
Menschenbild der
deutschen Klassik
Amerikanische
Revolution
Declaration of In-
dependence 1776
Menschenrechte
Französische
Revolution 1789
Bürger-
rechte
Code Civil
Code Napoleon
Politische Neu-
erungen in den
Rheinbundstaaten
Preußische
Niederlage 1806/07
Preußische
Reformen
nach 1807
Vorbild
Ermutigung
Anregung u. Vorbild
Bedingung und
Auslöser
Weltanschaulische Grundlage
Full transcript